Neunter Saisonsieg für den Bergischen HC

Wuppertal (dpa) – Der Bergische HC hat seinen neunten Sieg in der laufenden Saison der Handball-Bundesliga gefeiert. Der Aufsteiger gewann sein Heimspiel gegen den TSV GWD Minden mit 26:21 (13:10). «Der Klassenerhalt ist noch immer unser Ziel, auch wenn sich das vielleicht komisch anhört», sagte BHC-Torhüter Christopher Rudeck nach dem Spiel im TV Sender Sky. Mit 18:14 Punkten

weiterlesen →

Rückschlag für DHB-Frauen: 25:26-Niederlage gegen Ungarn

Nancy (dpa) – Mit traurigen Gesichtern und hängenden Köpfen verließen die deutschen Handball-Frauen nach dem schmerzlichen 25:26 (10:12) gegen Ungarn das Parkett. Durch die zweite Turnier-Niederlage ist der erste Halbfinaleinzug bei der Europameisterschaft seit zehn Jahren für die DHB-Auswahl in weite Ferne gerückt. Das Team von Bundestrainer Henk Groener verfügt vor dem letzten Spiel in

weiterlesen →

Heim-WM rückt näher: Erweiterter Kader wird nominiert

Rostock (dpa) – Christian Prokop weiß, dass die Handball-Weltmeisterschaft 2019 nun schon ganz nah ist. Nicht nur, weil der Bundestrainer mit seiner Mannschaft bereits am 10. Januar in Berlin in das Heimturnier startet. Prokop wird nun auch erstmals eine Entscheidung treffen müssen, die mit Blick auf die für den deutschen Handball so wichtige WM von

weiterlesen →

Löwen setzen Aufwärtstrend fort: Sieg in Göppingen

Mannheim (dpa) – Die Rhein-Neckar Löwen haben ihren Aufwärtstrend in der Handball-Bundesliga bestätigt. Zwei Tage nach dem Sieg im Topspiel gegen den SC Magdeburg setzte sich der deutsche Pokalsieger auch bei Frisch Auf Göppingen mit 28:25 (15:12) durch. Nach dem fünften Pflichtspielerfolg in Serie zogen die Löwen in der Tabelle an Magdeburg vorbei und rückten

weiterlesen →

Eckerle mit DHB-Frauen auf Höhenflug: «Eine geile Chance»

Nancy (dpa) – Auf den ersten Blick wirkt Dinah Eckerle mit ihren nur 1,70 Meter Körpergröße und ihrer zurückhaltenden Art fast ein wenig zerbrechlich. Doch zwischen den Pfosten ist die Torfrau der deutschen Handball-Frauen ein Vulkan, in dem es permanent brodelt. Nach ihrer Gala-Vorstellung beim 29:23 gegen Spanien zum Auftakt der Hauptrunde will die 23-Jährige,

weiterlesen →

DHB-Frauen wecken zarte Medaillenhoffnungen

Nancy (dpa) – Nach ihrem furiosen Start in die EM-Hauptrunde legten die deutschen Handball-Frauen um ihre überragende Torfrau Dinah Eckerle einen ausgelassenen Freudentanz auf das Parkett. Mit dem klaren 29:23 (17:8)-Sieg gegen Spanien erhielt sich das junge Team von Bundestrainer Henk Groener in Nancy die Chance auf die erste Halbfinalteilnahme seit zehn Jahren und weckte

weiterlesen →

DHB-Frauen wecken zarte Medaillenhoffnungen

Nancy (dpa) – Mit einem furiosen Start in die Hauptrunde haben Deutschlands Handball-Frauen bei der Europameisterschaft zarte Medaillenhoffnungen geweckt. Die DHB-Auswahl feierte in Nancy einen klaren 29:23 (17:8)-Sieg gegen Spanien und erhielt sich mit nunmehr 4:2 Punkten die Chance auf die erste Halbfinalteilnahme seit zehn Jahren. Beste Werferinnen für die vor allem in der ersten

weiterlesen →

Spiele bei Handball-EM auf Sonntag verlegt

Nantes (dpa) – Die anhaltenden politischen Proteste in Frankreich wirbeln den Spielplan bei der Handball-Europameisterschaft der Frauen durcheinander. Aus Sicherheitsgründen hat die Europäische Handball-Föderation in Abstimmung mit dem Organisationskomitee die am Samstag in Nantes geplanten Hauptrundenspiele zwischen Schweden und Gastgeber Frankreich (15.00 Uhr) sowie Serbien und Russland (18.00 Uhr) auf Sonntag verlegt. Die Anwurfzeiten gelten

weiterlesen →

Heuberger wird deutscher Handball-Juniorentrainer

Dortmund (dpa) – Der frühere Bundestrainer Martin Heuberger wird neuer Coach für den deutschen Handball-Nachwuchs. Der 54-Jährige übernimmt die U20 und U21 und erhielt einen Vertrag bis 2023, wie der Deutsche Handballbund mitteilte. «Ich bin überzeugt davon, dass er mit seiner Empathie und modernen Sichtweise auf den Handball unsere Anschlusskader weiterentwickeln und optimal für ihren

weiterlesen →

Dreikampf statt Vierkampf: SC Magdeburg raus aus Titelrennen

Mannheim (dpa) – Mit etwas Abstand zum Spiel legte sich der Ärger bei Bennet Wiegert. Die Enttäuschung war dem Trainer des SC Magdeburg nach der 22:28 (8:18)-Niederlage im Topspiel der Handball-Bundesliga bei den Rhein-Neckar Löwen aber immer noch anzusehen. Der 36-Jährige schimpfte nun nicht mehr, nachdem er sich zuvor an der Seitenlinie mehrfach aufgeregt hatte.

weiterlesen →