Ex-Nationaltorwart Fritz: Deutschland Favorit gegen Norwegen

Hamburg (dpa) – Der ehemalige Handball-Nationaltorwart Henning Fritz glaubt an den Einzug der DHB-Auswahl ins WM-Finale. «Die Euphorie im Land ist groß, aber wir dürfen nicht vergessen, dass wir dank Brasilien in der Hauptrunde eine so gute Ausgangsposition hatten. Trotzdem geht Deutschland als Favorit ins Spiel», schrieb der frühere Schlussmann des THW Kiel in seiner

weiterlesen →

BVB-Profi Weigl über Handballer: «Teamgeist beeindruckt»

Hamburg (dpa) – Der Dortmunder Bundesliga-Profi Julian Weigl hat sich vor dem Halbfinale gegen Norwegen begeistert gezeigt vom Auftreten der deutschen Handball-Nationalmannschaft. «Die Handball-WM interessiert mich schon sehr. Ich bin sonst nicht so im Handball drin, aber unsere Jungs machen es bei diesem Turnier fantastisch und es macht großen Spaß, ihnen zuzuschauen», sagte der fünfmalige

weiterlesen →

Deutsche Handballer vor WM-Showdown gegen Norwegen

Hamburg (dpa) – Bundestrainer Christian Prokop freut sich auf die «brutal schöne Aufgabe»: Vor dem WM-Halbfinale der deutschen Handballer am Abend (20.30 Uhr/ARD) gegen Norwegen spricht Vieles für den nächsten packenden Krimi mit deutscher Beteiligung. Davon gab es bei Großturnieren schon einige. WM-HALBFINALE 2003: Gegen Frankreich liegt die deutsche Mannschaft eine Viertelstunde vor Schluss mit

weiterlesen →

Trotz WM-Euphorie: Handball und Fußball trennen Welten

Hamburg (dpa) – Acht Spiele, acht Mal über eine Stunde beste Werbung in eigener Sache: Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der WM mehr für das Image des Handballs getan, als es je eine Marketing-Kampagne hätte schaffen können. «Wir sind jetzt da, wo wir hinwollten», sagte Verbands-Vize Bob Hanning vor dem Halbfinale gegen Norwegen. «Wir wollen

weiterlesen →

Deutsche Handballer vor WM-Showdown gegen Norwegen

Hamburg (dpa) – Bundestrainer Christian Prokop freut sich auf die «brutal schöne Aufgabe»: Vor dem WM-Halbfinale der deutschen Handballer gegen Norwegen spricht Vieles für den nächsten packenden Krimi mit deutscher Beteiligung. Davon gab es bei Großturnieren schon einige. WM-HALBFINALE 2003: Gegen Frankreich liegt die deutsche Mannschaft eine Viertelstunde vor Schluss mit vier Toren zurück. Dank

weiterlesen →

Anruf bei Prokop: Merkel drückt Handballern die Daumen

Hamburg (dpa) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der deutschen Handball-Nationalmannschaft vor dem WM-Halbfinale viel Erfolg gewünscht. Die Kanzlerin habe Bundestrainer Christian Prokop am Donnerstagabend angerufen, teilte der Deutsche Handballbund (DHB) mit. «Das ist eine besondere Ehre», sagte Prokop laut Mitteilung. «Den Anruf und die guten Wünsche der Bundeskanzlerin empfinden wir als Kompliment für unsere gesamte

weiterlesen →

Deutschland drückt Handballern die Daumen

Hamburg (dpa) – Das WM-Halbfinale der DHB-Auswahl gegen Norwegen elektrisiert die Nation weit über die Handballszene hinaus. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier drückt genauso die Daumen wie Innenminister Horst Seehofer, und auch die Fußball-Bundesliga verfolgt den Weg der deutschen Handballer bei der Heim-WM mit Begeisterung. «Ich fiebere natürlich bei den Spielen mit. Die Mannschaft spielt einfach klasse»,

weiterlesen →

Deutsche Handballer fit für WM-Halbfinale gegen Norwegen

Hamburg (dpa) – Bundestrainer Christian Prokop gab sich vor dem WM-Showdown mit Norwegen ganz entschlossen – und auch seine Schützlinge glauben fest an den ersten Medaillencoup seit zwölf Jahren. Nach einem entspannten Umzug von Köln nach Hamburg fiebern Deutschlands Handballer mit großen Erwartungen dem WM-Halbfinale gegen den Vize-Weltmeister von 2017 entgegen. «Es ist geil, dass

weiterlesen →

Norwegen sinnt gegen deutsche Handballer auf Revanche

Hamburg (dpa) – Vor wenigen Jahren war die Wintersportnation Norwegen bei den Männern noch ein Handball-Zwerg. Die Wikinger standen stets im Schatten der Frauen, die internationale Titel in Serie feierten. Dann kam Christian Berge. Der Coach formte ein Team, das heute zu den besten der Welt gehört. Nach einer 33:34-Halbfinalniederlage gegen den späteren Europameister Deutschland

weiterlesen →

THW Kiels isländisches Talent Kristjansson verletzt

Hamburg (dpa) – Handball-Rekordmeister THW Kiel muss auf unbestimmte Zeit auf sein isländisches Talent Gisli Thorgeir Kristjansson verzichten. Der 19 Jahre alte Rückraumspieler wird in seiner Heimat an der Schulter operiert, wie der Club mitteilte. Kristjansson hatte sich im letzten WM-Hauptrundenspiel der Isländer in Köln gegen Brasilien (29:32) die Verletzung zugezogen. Er hatte auch bei der 19:24-Niederlage gegen die deutsche

weiterlesen →