Groener will deutsche Handball-Frauen pushen

Brest (dpa) – Die Inspiration für seinen Trainer-Job hat sich Henk Groener von Johan Cruyff geholt. Nach dem Vorbild des einstigen Fußball-Weltstars hat der 58 Jahre alte Niederländer die Handball-Frauen seines Heimatlandes vor einigen Jahren in die Weltspitze geführt – nun soll er dieses Kunststück auch mit der DHB-Auswahl vollbringen. Zweifel am Gelingen dieser Mission

weiterlesen →

EM für DHB-Frauen bisher keine Erfolgsgeschichte

Brest (dpa) – Deutschlands Handball-Frauen fiebern dem EM-Auftakt gegen Titelverteidiger Norwegen entgegen. «Wir haben nichts zu verlieren», sagte Rückraumspielerin Xenia Smits vor dem Duell mit dem Europameister und WM-Zweiten am 1. Dezember. Nach der verpatzten Heim-WM will die DHB-Auswahl an die guten Auftritte vor zwei Jahren anknüpfen, als der sechste Platz heraussprang. Der Blick in

weiterlesen →

Locker und unbekümmert: DHB-Frauen wollen EM rocken

Brest (dpa) – Locker, unbekümmert und zuversichtlich: Voller Tatendrang ist die stark verjüngte Handball-Nationalmannschaft der Frauen am Mittwoch zur Europameisterschaft nach Frankreich aufgebrochen. Aus dem Trainingscamp in Alicante ging es via Paris nach Brest, wo die DHB-Auswahl zum Auftakt der Gruppe D am 1. Dezember gegen Titelverteidiger Norwegen gleich auf einen Coup hofft. «Wenn man

weiterlesen →

WM-Spielplan der deutschen Handballer steht fest

Hamburg (dpa) – Der Weltverband IHF hat den offiziellen Spielplan für die Handball-WM der Männer im Januar in Deutschland und Dänemark veröffentlicht. Demnach wird das Eröffnungsspiel der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop gegen ein vereinigtes Team aus Korea am 10. Januar um 18.15 Uhr in Berlin angepfiffen. Ebenfalls zeitlich fixiert sind die weiteren Vorrundenpartien in

weiterlesen →

IHF plant Aufstockung der WM auf 32 Teams

Hamburg (dpa) – Der Handball-Weltverband IHF plant nach Informationen des Fachmagazins «Handballwoche», die Weltmeisterschaft der Männer künftig mit 32 Mannschaften auszutragen. Am Rande der Vereins-WM um den Super Globe im Wüstenemirat Katar vom 16. bis 19. Oktober solle darüber entschieden werden. Wie die «Handballwoche» in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, hat IHF-Präsident Hassan Moustafa bereits eine

weiterlesen →

Handball-Frauen aus Metzingen im EHF-Cup locker weiter

Metzingen (dpa) – Die Handballerinnen der TuS Metzingen haben die erste Qualifikationsrunde im EHF-Pokal locker überstanden. Der Bundesligist feierte im Rückspiel gegen HZRK Grude aus Bosnien-Herzegowina einen 47:17 (26:7)-Kantersieg, nach dem er bereits die erste Partie deutlich mit 43:24 für sich entschieden hatte. In der nächsten Runde trifft Metzingen auf den russischen Vertreter Astrachan.

EM 2020 beginnt einen Tag früher als geplant

Frankfurt/Main (dpa) – Die nächste Handball-Europameisterschaft der Männer beginnt einen Tag früher als bisher geplant. Die Endrunde, die erstmals mit 24 Mannschaften in drei Ländern ausgetragen wird, findet nun vom 9. bis 26. Januar 2020 statt. Durch den zusätzlichen Spieltag wird eine parallele Austragung von EM-Begegnungen in zwei verschiedenen Austragungsorten innerhalb eines Landes vermieden, begründete

weiterlesen →

IHF gewinnt neuen Vermarkter für Medienrechte an WM

Basel (dpa) – Die Internationale Handball-Föderation (IHF) hat einen neuen Vermarkter für die weltweiten Medienrechte für die Weltmeisterschaften 2019 bis 2025 gewonnen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen Lagardère Sports übernimmt ab sofort den Vertrieb der TV-Verträge unter anderen für die WM im kommenden Jahr in Deutschland und Dänemark. Diese einstimmige Entscheidung hat das IHF-Council getroffen,

weiterlesen →