Deutscher Handballbund verteidigt IOC-Präsident Bach

Stuttgart (dpa) – Der Deutsche Handballbund (DHB) hat sich im Zuge der Debatte um eine mögliche Olympia-Verschiebung hinter IOC-Präsident Thomas Bach gestellt. «Ich verstehe die mit der Diskussion verbundenen Emotionen, aber persönlich finde ich es falsch und fatal, wie die deutsche Öffentlichkeit derzeit mit IOC-Präsident Dr. Thomas Bach umgeht», sagte DHB-Präsident Andreas Michelmann der Deutschen Presse-Agentur.

weiterlesen →

Hanning: Gedanke an Olympia «fast schon amüsant»

Stuttgart (dpa) – Der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB), Bob Hanning, hält eine Ausrichtung der Olympischen Spiele mit Blick auf die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus für abwegig. «Es ist in den heutigen Zeiten völlig unrealistisch, Olympische Spiele stattfinden zu lassen», sagte Hanning der Deutschen Presse-Agentur. «In Zeiten, wo Ausgangssperren verschärft werden, überhaupt darüber nachzudenken, ist

weiterlesen →

Flensburgs Handballer im Achtelfinale gegen Montpellier

Kiel/Flensburg (dpa) – Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt treffen im Achtelfinale der Champions League auf den französischen Club Montpellier HB. Nachdem der dänische Meister Aalborg HB zum Abschluss der Vorrunde gegen den norwegischen Titelträger Elverum HB 30:28 (18:11) gewonnen hatte, stand fest, dass die Flensburger die Gruppenphase auf Platz fünf beenden. Im Ende März terminierten

weiterlesen →

Wegen Coronavirus: U18-WM der Handballerinnen nicht in China

Basel (dpa) – Die U18-Weltmeisterschaft der Handballerinnen wird wegen des Coronavirus’ nicht in China ausgetragen. Diese Entscheidung hat die Internationale Handball-Föderation in Absprache mit dem chinesischen Verband getroffen. «Die IHF dankt dem CHA für seine Unterstützung, sein Verständnis und seine Bereitschaft, die Rechte zur Austragung der Weltmeisterschaft zurückzugeben, da dies im besten Interesse der Spielerinnen

weiterlesen →

Ex-NFL-Profi lästert über Handball: «Alte Männer im Tor»

Hamburg (dpa) – Der ehemalige American-Football-Profi Jay Cutler hat sich über den Handball-Sport lustig gemacht und sich den Zorn vieler Spieler zugezogen. In dem satirischen Video-Podcast «Pardon My Take» sagte der Ex-Quarterback der NFL-Teams Denver Broncos, Chicago Bears und Miami Dolphins, dass er «garantiert» ein Team zusammenstellen könnte, das die olympische Goldmedaille gewinnen würde. Als

weiterlesen →

Was der TV-Vertrag für Handball-Fans und Vereine bedeutet

Berlin (dpa) – So viel Geld gab es im Handball noch nie. Mindestens eine halbe Milliarde Euro spült der neue Medien- und Marketingvertrag in die Kassen der Europäischen Handballföderation EHF. Sogar 600 Millionen Euro kann der Rekordvertrag, der seit Beginn des Jahres läuft, durch Klauseln einbringen. Und auch für die Vereine und nationalen Verbände soll

weiterlesen →

TV-Rechte-Vergabe des Handball-Europapokals: Sky oder DAZN?

Berlin (dpa) – Nach Abschluss des Rekordvertrages der Europäischen Handball Föderation mit den Agenturen Infront und DAZN werden jetzt in Deutschland die TV-Rechte der europäischen Club-Wettbewerbe verhandelt. Der Vergabeprozess laufe, sagte EHF-Präsident Michael Wiederer der Deutschen Presse-Agentur. «Da werden Gespräche mit Sky genauso geführt wie mit allen anderen.» Der Pay-TV-Sender darf die Champions League noch

weiterlesen →

Olympia-Quali: Deutsche Handballer zunächst gegen Schweden

Berlin (dpa) – Die deutschen Handballer treffen zum Auftakt der Olympia-Qualifikation vom 17. bis 19. April in der Berliner Max-Schmeling-Halle auf Schweden. Am Samstag (18. April) steht dann das Duell gegen den EM-Vierten Slowenien an, ehe es am Sonntag gegen Algerien geht. «Wir können uns auf große Spiele einstellen, aber in Berlin werden wir sicher nicht der Wunschgegner

weiterlesen →

Letzte Körner raus schießen: Müde Handballer gegen Portugal

Stockholm (dpa) – Wie ein Feldherr stand Christian Prokop mit verschränkten Armen in der riesigen Tele2-Arena von Stockholm und gab den deutschen Handballern letzte Anweisungen für das Spiel um EM-Platz fünf gegen Portugal. Nach der verpassten Medaille bei der von einigen Misstönen begleiteten Endrunde fordert der Bundestrainer von seinen in Kopf und Beinen müden Schützlingen

weiterlesen →

Handball-Bundesliga stützt Bundestrainer Prokop

Berlin (dpa) – Der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga, Frank Bohmann, hat Bundestrainer Christian Prokop vor dem EM-Spiel am Samstag um Platz fünf gegen Portugal (16.00 Uhr, ARD One und sportschau.de) die Unterstützung der Vereine zugesagt. «Ich glaube, dass die gesamte Handball-Bundesliga zu 100 Prozent hinter dem Trainer und dem sportlichen Team steht», sagte der 55-jährige Bonner

weiterlesen →