Jacobsen hält TV-Vertrag für einen «Nachteil»

Mannheim (dpa) – Handball-Trainer Nicolaj Jacobsen von den Rhein-Neckar Löwen hält den Fernsehvertrag mit Bundesliga-Spieltagen am Donnerstag und Sonntag für einen Nachteil. «Mit Blick auf die Champions League ist diese Konstellation unglücklich. Der Fernsehvertrag hilft den deutschen Spitzenclubs nicht, um in der Champions League erfolgreich zu sein», sagte Jacobsen dem «Mannheimer Morgen». Am 1. November

weiterlesen →

Für Prokop ist der THW Kiel Favorit auf den Meistertitel

Dortmund (dpa) – In der Saison der Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark sieht Bundestrainer Christian Prokop den THW Kiel als Favoriten auf den deutschen Meister-Titel. Der «Handballwoche» sagte der 39-Jährige: «Der THW Kiel hat in meinen Augen die stärkste Mannschaft zusammen. Bleiben sie hungrig nach Erfolg und von langwierigen Verletzungen verschont, sind sie der Titelkandidat.» Der Meinung Prokops

weiterlesen →

Sigurdsson: Mehr Zeit für kranken Vater

Potsdam (dpa) – Es war ein überraschender Schritt, als der erfolgreiche Bundestrainer Dagur Sigurdsson 2017 den Deutschen Handball-Bund verließ und ins handballerisch wenig erschlossene Japan ging. «Ich bin überglücklich mit dieser Entscheidung und stehe voll hinter dem eingeschlagenen Weg», sagt der Isländer, der Deutschland zum EM-Titel und die Füchse Berlin zum DHB-Pokal- und EHF-Cupsieg geführt

weiterlesen →

Füchse Berlin nehmen wieder an Club-WM teil

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin nimmt zum vierten Mal in Serie an der inoffiziellen Club-Weltmeisterschaft in Doha teil. Der Vorjahres-Finalist erhielt für den Super Globe vom Weltverband IHF eine Wildcard für den Titelgewinn im EHF-Pokal, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Über diesen Weg hatten sich die Füchse bereits ihre erste Teilnahme im Jahr 2015 gesichert.

weiterlesen →

Meister-Trainer Machulla: Flensburg nicht Titel-Favorit

Flensburg (dpa) – Meister SG Flensburg-Handewitt sieht sich in der bevorstehenden Saison der Handball-Bundesliga nicht in der Favoritenrolle. Man könne schon der Meinung sein, «der Titelgewinner ist auch der große Favorit für die Saison», meinte Trainer Maik Machulla im Interview des NDR. Aber die Handball-Experten wie auch der Verein könnten sehr gut einschätzen, «dass wir

weiterlesen →

Rhein-Neckar Löwen: Kiel ist Favorit auf die Meisterschaft

Mannheim (dpa) – Trotz der Verpflichtung von zahlreichen Topspielern halten die Rhein-Neckar Löwen den Handball-Rekordmeister THW Kiel für den Favoriten auf den Bundesliga-Titel in der kommenden Saison. «Die Kieler sind der große Favorit. Sie haben ihre Mannschaft seit langer Zeit zusammen und ihren Umbruch schon vor einigen Jahren vollzogen», sagte Trainer Nikolaj Jacobsen beim Trainingsauftakt des

weiterlesen →

Ex-Weltmeister Zeitz setzt Karriere in der 3. Liga fort

Mannheim (dpa) – Ex-Weltmeister Christian Zeitz wird seine Handball-Karriere beim Drittligisten SG Nußloch fortsetzen. «Wir sind sehr froh, solch einen Spieler für uns gewonnen zu haben», bestätigte Manfred Gspandl, Abteilungsleiter und Geschäftsführer, dem «Mannheimer Morgen». Es stehe außer Frage, dass Zeitz für das Team eine Verstärkung darstelle. «Seine Qualitäten sind unbestritten. Mit seiner großen Erfahrung

weiterlesen →

Torwart Bitter verlängert beim TVB Stuttgart

Winterbach (dpa) – Handball-Bundesligist TVB Stuttgart hat den Vertrag mit Weltmeister-Torwart Johannes Bitter um ein Jahr bis 2019 verlängert und einen neuen Geschäftsführer vorgestellt. Sven Franzen übernimmt zukünftig die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Vertrieb und Event, wie der Club mitteilte. Der 31-Jährige teilt sich die Geschäftsführung mit Jürgen Schweikardt. Schweikardt einigte sich bereits Anfang

weiterlesen →

Schweres CL-Los für Löwen, lösbar für Flensburg

Wien (dpa) – Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt steht in der Champions-League-Gruppenphase vor lösbaren Aufgaben. Stärkster Gegner der Mannschaft von Maik Machulla in Gruppe B ist Topfavorit Paris Saint-Germain mit dem deutschen Nationalspieler Uwe Gensheimer. Daneben geht es für Flensburg gegen den diesjährigen Finalisten HBC Nantes (ebenfalls aus Frankreich) sowie MOL-Pick Szeged (Ungarn), Skjern Handbold

weiterlesen →

Handball-WM 2019: Spielplan steht – Anwurfzeiten fehlen

Hamburg (dpa) – Die Gastgeber Deutschland und Dänemark haben die Grobplanung der Spiele bei der Handball-Weltmeisterschaft 2019 bekanntgegeben. Die Eröffnungspartie zwischen der DHB-Auswahl und Südkorea findet am 10. Januar in der Berliner Mercedes-Benz-Arena statt, wie aus einer Mitteilung vom Freitag hervorgeht. Die weiteren deutschen Vorrundenspiele in Gruppe A werden ebenfalls in Berlin ausgetragen: 12. Januar

weiterlesen →