„Sehr viel Bock“: Deutsche Handballer bereit für die WM

Andreas Wolff wäre nach der verheißungsvollen WM-Generalprobe der deutschen Handballer am liebsten sofort in den Flieger nach Ägypten geklettert. „Ich habe sehr viel Bock auf das Turnier. Es ist immer eine Ehre, für Deutschland zu spielen“, sagte der Weltklasse-Torwart voller Vorfreude auf die am Mittwoch beginnende XXL-Endrunde mit erstmals 32 Mannschaften. „Ich hoffe bei der

weiterlesen →

Wolff legt nach: Väter aus anderen Ländern nehmen auch teil

„Der Deutsche Handballbund hat immer gesagt, dass man die Entscheidungen akzeptiert, und so handhabe ich es auch. Ich habe mir nie Gedanken über eine Absage gemacht“, sagte Wolff in einem am Montag veröffentlichten „Kicker“-Interview und ergänzte: „Aber wenn man sieht, dass andere Nationen mit voller Kapelle anreisen und keine derartigen Absagen haben, könnte man etwas

weiterlesen →

Wolff legt nach: Väter aus anderen Ländern nehmen auch teil

„Der Deutsche Handballbund hat immer gesagt, dass man die Entscheidungen akzeptiert, und so handhabe ich es auch. Ich habe mir nie Gedanken über eine Absage gemacht“, sagte Wolff in einem am Montag veröffentlichten „Kicker“-Interview und ergänzte: „Aber wenn man sieht, dass andere Nationen mit voller Kapelle anreisen und keine derartigen Absagen haben, könnte man etwas

weiterlesen →

So läuft die Handball-WM in Ägypten

Es hat im Vorfeld viele Diskussionen gegeben, aber die Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten wird vom 13. bis 31. Januar stattfinden. Nach 1999 ist es die zweite Endrunde in Ägypten und die insgesamt dritte in Afrika. Die Deutsche Presse-Agentur beantwortet im Vorfeld die wichtigsten Fragen zum Turnier. WAS IST DAS BESONDERE AN DIESER WM? Zum ersten Mal

weiterlesen →

Deutsche Handballer erleichtert über Fan-Ausschluss bei WM

Die Erleichterung der deutschen Handballer über den Fan-Ausschluss bei der WM in Ägypten war ebenso groß wie die Freude über den starken Auftritt im letzten WM-Test gegen Österreich. „Das ist eine sehr gute Nachricht für den Handball-Sport und seine Außenwirkung in den nächsten Wochen“, sagte Torwart-Oldie Johannes Bitter nach der mit 34:20 (19:5) gewonnenen Turnier-Generalprobe

weiterlesen →

Generalprobe als WM-Mutmacher: Deutsche Handballer glänzen

Deutschlands Handballer können nach der gelungenen WM-Generalprobe etwas beruhigter nach Ägypten fliegen – Zuschauer werden bei den Titelkämpfen am Nil nicht dabei sein. „Das ist in der aktuellen Lage die richtige Entscheidung und gibt zusätzliche Sicherheit. Es ist wichtig, dass alle gesund bleiben“, sagte Kapitän Uwe Gensheimer im Anschluss an die 34:20 (19:5)-Gala in der

weiterlesen →

Handball-WM in Ägypten doch ohne Zuschauer

Diese Entscheidung teilten die Veranstalter via Twitter mit. Zuvor hatten sich die Organisatoren des Turniers vom 13. bis 31. Januar auf einem planmäßigen Treffen mit Teilen der ägyptischen Regierung beraten. „Es ist offiziell: Keine Fans bei #Egypt2021“, hieß es nun in dem Tweet. Damit reagieren die Veranstalter wohl auch auf einen Protestbrief zahlreicher Spieler. Die

weiterlesen →

Generalprobe als WM-Mutmacher: Deutsche Handballer glänzen

Die DHB-Auswahl feierte in Köln gegen Österreich einen 34:20 (19:5)-Kantersieg und damit den vierten Erfolg im vierten Qualifikationsspiel. Bester Werfer für das deutsche Team war Debütant Antonio Metzner mit fünf Toren, viermal trafen Kapitän Uwe Gensheimer und Paul Drux. Am Dienstag fliegt die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason mit viel Rückenwind zur WM-Endrunde nach Ägypten,

weiterlesen →

Christian Berge: „Die Welt ist derzeit ein komischer Ort“

Von der Förde in die Wüste: Die norwegische Handball-Nationalmannschaft bereitet sich momentan in Flensburg auf die am 13. Januar beginnende WM in Ägypten vor. In diesem Rahmen standen auch zwei Spiele gegen den großen Rivalen Dänemark auf dem Programm. Der 28:31-Niederlage am Donnerstag folgte am Sonnabend ein 36:34-Sieg gegen den Weltmeister von 2019. Vor der

weiterlesen →

DHB-Team mit Heinevetter – Pause für vier Spieler

Zwei Tage vor der Abreise zur Weltmeisterschaft in Ägypten erhalten die vier Spieler von Bundestrainer Alfred Gislason eine Pause. Stattdessen rücken neben Keeper Silvio Heinevetter der frühere Europameister Christian Dissinger, Marian Michalczik und Neuling Antonio Metzner in den 16 Spieler umfassenden Kader für die Partie in Köln. Auch Kreisläufer Moritz Preuss ist wieder fit.