Hanning über Personalsituation eher erfreut als verärgert

„Ich lüfte jetzt mal ein Geheimnis: Ich bin über die personelle Situation eher erfreut als verärgert“, sagte Hanning der „Welt am Sonntag“. Unabhängig von der Corona-Pandemie hätte er einige etablierte Spieler zu Hause gelassen, fügte Hanning hinzu und erklärte dies mit besseren Chancen auf eine Olympia-Medaille. „Wenn wir im Sommer in Tokio in Bestbesetzung antreten

weiterlesen →

Viktor Szilagyi kontert Kritik von Nationaltorhüter Wolff

Geschäftsführer Viktor Szilagyi vom deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel hat die Spieler seines Vereins verteidigt, die nicht an der WM teilnehmen wollen.   Nationaltorhüter Andreas Wolff hatte seine ehemaligen Kieler Teamkollegen Hendrik Pekeler, Patrick Wiencek und Steffen Weinhold kritisiert, weil diese auf eine WM-Teilnahme verzichten. Weiterlesen: Deutschlands Handballer suchen Antworten „In diesen besonderen Zeiten stehen auch

weiterlesen →

Unruhe vor WM: Handballer diskutieren über Fans und Absagen

Vor der WM-Generalprobe der deutschen Handballer in der EM-Qualifikation gegen Österreich ist Alfred Gislason mehr als Krisenmanager denn als Bundestrainer gefordert. Die Debatten um die scharfe Kritik von Torwart Andreas Wolff an den WM-Absagen einiger Teamkollegen und die Sorgen der Spieler wegen der geplanten Zulassung von Zuschauern bei der Endrunde in Ägypten erschweren die Arbeit

weiterlesen →

Wegen Corona: Europas Handballer wollen keine WM-Zuschauer

Wenige Tage vor dem Auftakt der Handball-WM formiert sich in Spielerkreisen ein heftiger Widerstand gegen die geplante Zulassung von Zuschauern bei der Endrunde vom 13. bis 31. Januar in Ägypten. „Die europäische Spielergewerkschaft E.H.P.U. hat am Dreikönigstag im Namen der Kapitäne und aller Spieler der europäischen Nationalmannschaften ein Schreiben an den ägyptischen Weltverbandspräsidenten Hassan Moustafa

weiterlesen →

Bitter zur WM: Vor Zuschauern zu spielen ist absurd

„Die europäische Spielergewerkschaft E.H.P.U. hat im Namen der Kapitäne und aller Spieler der europäischen Nationalmannschaften ein Schreiben an den ägyptischen Weltverbandspräsidenten Hassan Moustafa verfasst, mit der dringenden Bitte, während der WM auf Zuschauer zu verzichten“, sagte Bitter dem „Hamburger Abendblatt“. Bei der WM vom 13. bis 31. Januar sind 20 Prozent der Zuschauerkapazität der Hallen

weiterlesen →

Gensheimer ruft Handballer zu Gehaltsverzicht auf

„Jeder Spieler weiß, dass Geld fehlt, und wir müssen alle einen Teil zum Überleben der Bundesliga beitragen. Ich verzichte zwar nicht gerne auf Gehalt, aber wenn wir 2021 noch einen Arbeitgeber haben wollen, müssen wir jetzt helfen“, sagte der 34 Jahre alte Linksaußen der Rhein-Neckar Löwen dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Beim Tabellenzweiten aus Mannheim würden offene

weiterlesen →

Gensheimer ruft Handballer zu Gehaltsverzicht auf

„Jeder Spieler weiß, dass Geld fehlt, und wir müssen alle einen Teil zum Überleben der Bundesliga beitragen. Ich verzichte zwar nicht gerne auf Gehalt, aber wenn wir 2021 noch einen Arbeitgeber haben wollen, müssen wir jetzt helfen“, sagte der 34 Jahre alte Linksaußen der Rhein-Neckar Löwen dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Beim Tabellenzweiten aus Mannheim würden offene

weiterlesen →

Wegen Absagen: Nationalkeeper Wolff kritisiert Teamkollegen

Mit überraschend deutlichen Worten hat Torhüter Andreas Wolff die coronabedingten WM-Absagen einiger Handball-Nationalspieler kritisiert und wenige Tage vor dem Abflug der DHB-Auswahl nach Ägypten für Aufsehen gesorgt. Er sehe das „sehr, sehr kritisch“, sagte der 29-Jährige in einem Podcast des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen. Besonders wenig Verständnis bringt der Stammkeeper der DHB-Auswahl für die Absagen seiner

weiterlesen →

Wegen Absagen: Nationalkeeper Wolff kritisiert Teamkollegen

Mit überraschend deutlichen Worten hat Torhüter Andreas Wolff die coronabedingten WM-Absagen einiger Handball-Nationalspieler kritisiert und wenige Tage vor dem Abflug der DHB-Auswahl nach Ägypten für Aufsehen gesorgt. Er sehe das „sehr, sehr kritisch“, sagte der 29-Jährige in einem Podcast des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen. Besonders wenig Verständnis bringt der Stammkeeper der DHB-Auswahl für die Absagen seiner

weiterlesen →

DHB-Keeper Wolff kritisiert Teamkollegen für WM-Absage

Er sehe das „sehr, sehr kritisch“, sagte der 29-Jährige mit Blick auf die Absagen seiner ehemaligen Kieler Mannschaftskameraden Hendrik Pekeler, Patrick Wiencek und Steffen Weinhold in einem Podcast des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen. Er könne verstehen, dass Spieler in der heutigen Zeit um ihre Gesundheit und Ähnliches besorgt seien, sagte Wolff. „Gerade für Familienväter ist es

weiterlesen →