„Richtige Entscheidung“: DHB-Team froh über Kap-Verde-Absage

Die historische Corona-Absage des zweiten WM-Vorrundenspiels der deutschen Handballer gegen Kap Verde sorgte auf den Fluren des Teamhotels in Gizeh für große Erleichterung. „Es ist die einzig richtige Entscheidung, um Druck aus der Situation zu nehmen“, kommentierte DHB-Vizepräsident Bob Hanning die Absetzung der Partie durch den Weltverband IHF. Damit hätten die Verantwortlichen deutlich gemacht, „dass

weiterlesen →

Spiel gegen Kap Verde abgesagt: DHB-Team in der Hauptrunde

Die historische Corona-Absage des zweiten WM-Vorrundenspiels der deutschen Handballer gegen Kap Verde sorgte auf den Fluren des deutschen Teamhotels in Gizeh für große Erleichterung. „Es ist die einzig richtige Entscheidung, um Druck aus der Situation zu nehmen“, kommentierte DHB-Vizepräsident Bob Hanning die Absetzung der Partie durch den Weltverband IHF. Damit hätten die Verantwortlichen deutlich gemacht,

weiterlesen →

Spiel gegen Kap Verde abgesagt: DHB-Team in der Hauptrunde

Nach der Absage des zweiten Vorrundenspiels gegen Kap Verde stehen Deutschlands Handballer bei der Weltmeisterschaft vorzeitig in der Hauptrunde. Wegen weiterer Corona-Fälle im Team der Afrikaner fällt die für den heutigen Sonntag (18.00 Uhr) in Gizeh geplante Partie aus und wird mit 10:0 für die DHB-Auswahl gewertet, teilte der Weltverband IHF mit. Damit hat die

weiterlesen →

DHB-Team wartet weiter auf Absage der zweiten WM-Partie

Obwohl im Lager der DHB-Auswahl keiner mehr an die Austragung der Partie um 18.00 Uhr glaubt, wurde zumindest offiziell noch keine Entscheidung getroffen. Denn obwohl die Afrikaner aufgrund etlicher Corona-Fälle aktuell nicht mehr genügend Spieler zur Verfügung haben, wollen sie offenbar mit aller Gewalt im Turnier bleiben. Es sehe so aus, „dass die Kap Verder

weiterlesen →

Gastgeber Ägypten erreicht Hauptrunde der Handball-WM

Der Afrikameister setzte sich überraschend deutlich mit 38:19 (20:6) gegen Nordmazedonien durch. Vor dem abschließenden Vorrundenspiel können die Ägypter damit nicht mehr von einem der ersten drei Plätze ihrer Gruppe verdrängt werden. Auch Rekord-Weltmeister Frankreich, Portugal und Schweden stehen wie erwartet bereits in der nächsten Turnierphase. Die Franzosen besiegten Österreich in Gizeh mit 35:28 (17:13)

weiterlesen →

Handball-Bundestrainer nominiert Groetzki nach

Der 32-Jährige hat sich beim klaren Auftaktsieg gegen Uruguay (43:14) bei einem Zusammenprall am Außenmeniskus verletzt und wird nach Deutschland zurückreisen, wie der Deutsche Handballbund (DHB) mitteilte. Bundestrainer Alfred Gislason wird ihn durch Patrick Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen ersetzen. „Mir tut das leid für Tobias Reichmann“, sagte Gislason. „Aber mit Patrick Groetzki haben wir

weiterlesen →

Gastgeber Ägypten erreicht Hauptrunde der WM

Der Afrikameister setzte sich überraschend deutlich mit 38:19 (20:6) gegen Nordmazedonien durch. Vor dem abschließenden Vorrundenspiel können die Ägypter damit nicht mehr von einem der ersten drei Plätze ihrer Gruppe verdrängt werden. Auch Rekord-Weltmeister Frankreich und Portugal stehen wie erwartet bereits in der nächsten Turnierphase. Die Franzosen besiegten Österreich in Gizeh mit 35:28 (17:13) und

weiterlesen →

WM-Spiel des DHB-Teams gegen Kap Verde vor Absage

Wie der Weltverband IHF einen Tag vor der Partie am Sonntag (18.00 Uhr/ARD) mitteilte, wurden erneut zwei Spieler von Kap Verde positiv getestet. Die beiden Akteure wurden umgehend isoliert. Da den Afrikanern dadurch nicht mehr die laut IHF-Regularien mindestens benötigten zehn Spieler zur Verfügung stehen, steht die Partie gegen die DHB-Auswahl vor der Absage. In

weiterlesen →

WM-Spiel des DHB-Teams gegen Kap Verde vor Absage

In seiner langen Karriere hat Johannes Bitter fast alles erlebt, doch die Absage eines WM-Spiels wäre auch für den erfahrenen Torwart der deutschen Handballer neu. Nach dem lockeren Turnierstart gegen Uruguay (43:14) droht die nächste Partie gegen Kap Verde am Sonntag (18.00 Uhr/ARD) wegen erneuter Corona-Fälle bei den Afrikanern auszufallen. Erneut wurden zwei weitere Spieler

weiterlesen →

Risiko: Handballer sorgen sich vor zweiter WM-Partie

In seiner langen Karriere hat Johannes Bitter fast alles erlebt, doch selbst der erfahrene Torhüter der deutschen Handballer blickt mit großen Sorgen auf das zweite WM-Spiel. Nach dem lockeren Turnierstart gegen Uruguay (43:14) bereitet zwar auch der nächste Gegner Kap Verde dem 38-Jährigen aus sportlicher Sicht keine Kopfschmerzen, ein mulmiges Gefühl begleitet ihn vor der

weiterlesen →