«Ganbaru»: DHB-Team will bei WM-Auftakt begeistern

Berlin (dpa) – «Ganbaru – das Beste geben!» Mit einem japanischen Leitspruch und großem Enthusiasmus starten Deutschlands Handballer gegen Korea in die Heim-WM. «Ich spüre, dass ich die Mannschaft nur noch loslassen brauche», sagte Bundestrainer Christian Prokop am Mittwoch. «Ich freue mich, dass wir endlich loslegen dürfen.» Rückraumspieler Fabian Wiede betonte vor dem Auftaktspiel am

weiterlesen →

TBV Lemgo Lippe vorläufig ohne Mannschaftskapitän Kogut

Lemgo (dpa) – Handball-Bundesligist TBV Lemgo Lippe muss vorläufig auf seinen Mannschaftskapitän Andrej Kogut verzichten. Nach Angaben des Vereins muss sich der 30 Jahre alte Rückraumspieler in Hannover einer Schulteroperation unterziehen. Wie lange Kogut dem Team von Trainer Florian Kehrmann fehlen wird, könne erst nach dem Eingriff genauer datiert werden, hieß es am 9. Januar

weiterlesen →

Keine Goldsteaks fürs DHB-Team: «Wir wollen nahbar bleiben»

Berlin (dpa) – Goldene Steaks? Darüber können die deutschen Handballer nur lachen. Vor allem kurz vor Beginn der Heim-WM, bei der die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop Vieles entfachen will, aber keine Debatten über Abgehobenheit. «Wir wollen kein goldenes Steak essen, sondern wir wollen nahbar bleiben», sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning der Deutschen Presse-Agentur. Dass der

weiterlesen →

Deutsche Handballer fit für WM-Eröffnungsspiel gegen Korea

Berlin (dpa) – Die deutsche Handball-Nationalmannschaft geht ohne Personalprobleme in das Eröffnungsspiel der Heim-WM am Donnerstag in Berlin gegen Korea. Alle 16 Spieler seines Aufgebots seien fit, sagte Bundestrainer Christian Prokop in der Hauptstadt. «Wir wollen das Publikum hinter uns bringen», sagte der 40-Jährige mit Blick auf die fast ausverkaufte Mercedes-Benz Arena. Auch sein Rückraumspieler

weiterlesen →

Deutsche Handballer fit für WM-Eröffnungsspiel gegen Korea

Berlin (dpa) – Die deutsche Handball-Nationalmannschaft geht ohne Personalprobleme in das Eröffnungsspiel der Heim-WM am Donnerstag in Berlin gegen Korea. Alle 16 Spieler seines Aufgebots seien fit, sagte Bundestrainer Christian Prokop in der Hauptstadt. «Wir wollen das Publikum hinter uns bringen», sagte der 40-Jährige mit Blick auf die fast ausverkaufte Mercedes-Benz Arena. Auch sein Rückraumspieler

weiterlesen →

Kapitän Gensheimer: Das Ziel WM-Titel «spornt mich an»

Berlin (dpa) – Kapitän Uwe Gensheimer träumt vom Titelgewinn mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Handball-WM: «Es wäre eine Lüge, wenn ich sagen würde, dass mir dieser Gedanke noch nicht durch den Kopf gegangen ist.» «Das Ziel spornt mich an», sagte der 32 Jahre alte Linksaußen dem «Sportbuzzer». Das deutsche Team hat für die Weltmeisterschaft

weiterlesen →

Über 500.000 Tickets für WM-Spiele in Deutschland verkauft

Berlin (dpa) – Einen Tag vor dem Start in die Handball-Weltmeisterschaft sind mehr als eine halbe Million Tickets für die Endrundenspiele in Deutschland verkauft worden. «Wir haben heute die 500.000-Tickets-Grenze gesprengt», sagte der Vorstandschef des Deutschen Handballbunds (DHB), Mark Schober, in Berlin. Für das Eröffnungsspiel der deutschen Mannschaft in der Hauptstadt gegen Korea seien kurzfristig

weiterlesen →

Handball-Dänemark träumt vom langersehnten WM-Titel

Kopenhagen (dpa) – Wenn es nach Dänemarks Handball-Superstar Mikkel Hansen geht, dann kommt es am 27. Januar zu einem Wiedersehen mit seinem deutschen Vereinskollegen Uwe Gensheimer auf der größten aller Bühnen: dem WM-Finale vor eigenem Publikum. «Es wäre natürlich etwas ganz Besonderes, gegen einen PSG-Mitspieler wie Uwe anzutreten», sagte der 31 Jahre alte Rückraumspieler von

weiterlesen →

Volkslied wird für Team Korea bei der WM gespielt

Berlin (dpa) – Für das gemeinsame Team aus Nord- und Südkorea wird bei der Handball-WM keine Nationalhymne, sondern das koreanische Volkslied Arirang gespielt. «Ich werde das mit meinem nordkoreanischen Botschafter-Kollegen singen», sagte Jong Bum Goo, Botschafter Südkoreas in Berlin, dem «Tagesspiegel». «Wir haben auch einen Fanclub von 100 Personen formiert. Nordkorea hat dafür einen Anteil

weiterlesen →

Isländischer Torjäger Sigurdsson fehlt bei WM

Berlin (dpa) – Die isländische Handball-Nationalmannschaft muss bei der WM in Deutschland und Dänemark auf ihren Top-Torjäger Gudjon Valur Sigurdsson verzichten. Der Linksaußen der Rhein-Neckar Löwen wurde laut einem Bericht des «Mannheimer Morgen» wegen einer Knieverletzung nicht in das endgültige WM-Aufgebot berufen. «Es tut uns furchtbar leid, dass Gudjon Valur die WM verpasst. Seine Verletzung

weiterlesen →