Zeitz mit drei Toren bei erfolgreichem Bundesliga-Comeback

Kassel (dpa) – Der frühere Handball-Weltmeister Christian Zeitz hat bei seinem neuen Club TVB Stuttgart voll eingeschlagen. Der 39-Jährige erzielte wenige Stunden nach seiner Verpflichtung vom zahlungsunfähigen Drittligisten SG Nußloch drei Tore beim 26:21 (13:9)-Bundesligaerfolg der Schwaben bei der MT Melsungen. «Das Handy explodiert, aber ich habe es jetzt ausgeschaltet», sagte der Weltmeister von 2007, neunfache deutsche Meister

weiterlesen →

Bundesliga-Comeback mit 39: Zeitz zum TVB Stuttgart

Stuttgart (dpa) – Der ehemalige Handball-Weltmeister Christian Zeitz kehrt im Alter von 39 Jahren in die Bundesliga zurück. Der Rückraumspieler unterschrieb beim TVB Stuttgart einen Vertrag bis Saisonende und wird schon im Spiel bei der MT Melsungen zum Einsatz kommen, wie sein neuer Verein mitteilte. Kurz zuvor hatte sich Zeitz‘ Ex-Club SG Nußloch wegen finanzieller

weiterlesen →

Kieler Handballer holen Gruppensieg

Kiel (dpa) – Die Handballer des THW Kiel stehen im Viertelfinale der Champions League. Der deutsche Rekordmeister besiegte den ungarischen Champion Telekom Veszprem mit 29:28 (15:15). Kiel ist damit nach zwölf von 14 Vorrundenspielen nicht mehr vom ersten Platz der Gruppe B zu verdrängen. In den Schlusssekunden hielt THW-Keeper Niklas Landin mit einer Parade gegen

weiterlesen →

Gislason will nach EM 2022 Handball-Bundestrainer bleiben

Frankfurt/Main (dpa) – Bundestrainer Alfred Gislason kann sich eine Zusammenarbeit mit dem Deutschen Handballbund über die EM 2022 hinaus «sehr gut» vorstellen. «Solange es gut läuft und zufriedenstellend für beide Seiten ist, mache ich gern weiter», sagte der 60 Jahre alte Isländer in einem Interview der «Sport Bild». Gislason war in der Vorwoche als Nachfolger

weiterlesen →

THW Kiel ohne Wiencek gegen Veszprém

Kiel (dpa) – Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel kann ausgerechnet im Champions-League-Spitzenspiel gegen Telekom Veszprém nicht in Bestbesetzung antreten. Bei der im Kampf um den Gruppensieg womöglich vorentscheidenden Begegnung steht dem Spitzenreiter gegen den Verfolger aus Ungarn Abwehrchef Patrick Wiencek nicht zur Verfügung. Der 30-Jährige wurde nach seiner am Wochenende gegen den HC Erlangen erlittenen

weiterlesen →

Handball-Nationalspieler Strobel kündigt Karriereende an

Balingen (dpa) – Die Nachricht vom bevorstehenden Karriere-Ende von Martin Strobel nahm der neue Handball-Bundestrainer Alfred Gislason ohne große Emotionen zur Kenntnis. Als Strobel dem Isländer am Telefon seinen Entschluss mitteilte, habe dieser «recht nüchtern» reagiert, erzählt der Spielmacher mit einem Lächeln. An diesem Montag informierte der 33-Jährige in Balingen dann auch die Öffentlichkeit darüber,

weiterlesen →

Handball-Nationalspieler Strobel kündigt Karriereende an

Balingen (dpa) – Handball-Nationalspieler Martin Strobel wird seine Karriere am Ende dieser Saison beenden. «Das ist mir nach 17 Jahren Profisport nicht leicht gefallen. Allerdings sehe ich jetzt den richtigen Zeitpunkt», sagte der 33-Jährige in Balingen. «Was mir schon immer wichtig war, ist, dass ich meine Karriere auf einem guten sportlichen Niveau beende.» Ob der

weiterlesen →

Handball-Bundesligisten mit makelloser Europacup-Bilanz

Frankfurt/Main (dpa) – Fünf Spiele, fünf Siege: Die Handball-Bundesligisten haben ihre internationalen Aufgaben am Wochenende erfolgreich gelöst. Der deutsche Meister SG Flensburg-Handewitt holte in der Königsklasse einen wichtigen 26:25 (11:9)-Sieg beim kroatischen Rekord-Champion HC PPD Zagreb und bleibt auf Kurs Achtelfinale. Im EHF-Pokal starteten alle vier deutschen Clubs erfolgreich in die Gruppenphase. Die Füchse Berlin

weiterlesen →

Kiel festigt Tabellenführung in der Handball-Bundesliga

Kiel (dpa) – Rekordmeister THW Kiel hat die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga mit einem souveränen 29:15 (12:8)-Sieg gegen den HC Erlangen gefestigt. Der DHB-Pokalsieger liegt mit 36:8 Punkten weiter vor Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt (34:10), der am Wochenende in der Champions League gefordert war. Die TSV Hannover-Burgdorf zitterte sich gegen die vom Abstieg bedrohten Eulen Ludwigshafen

weiterlesen →

Geburtstagskind Hanning bescheinigt sich schlechten Stil

Stuttgart (dpa) – Bob Hanning trug diesmal auffällig unauffällige Kleidung. Der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB) hatte bei seinem Auftritt im ZDF-«Sportstudio» kein knalliges Shirt eines Edeldesigners an, sondern einen relativ schlichten, hellblauen Anzug. Aber nach der fragwürdigen Freistellung von Bundestrainer Christian Prokop wollte der in die Kritik geratene Hanning diesmal auch nicht mit seinen

weiterlesen →