Deutsche Handballer besorgt über Corona-Chaos vor WM-Start

Das Corona-Chaos bei der Handball-WM ließ auch die deutschen Handballer vor dem Auftaktspiel gegen Uruguay nicht kalt. „Ich hoffe, dass es nicht mehr Nachrichten von dieser Sorte gibt und wir davon verschont bleiben“, kommentierte Kapitän Uwe Gensheimer die zahlreichen Corona-Fälle bei verschiedenen Teams, die in der WM-Absage von Tschechien und den USA gipfelten. Für Rückraumspieler

weiterlesen →

Gislason gibt deutschen Handballern Ruhe und Lockerheit

Alfred Gislason gibt in diesen Tagen gerne den Gute-Laune-Bär. Vor seinem WM-Debüt als Bundestrainer der deutschen Handballer am Freitag gegen Uruguay ist der 61 Jahre alte Isländer die Ruhe in Person und sorgt abseits des Parketts für manchen Lacher. „Alfred ist jemand, der im internen Kreis für lockere Stimmung sorgt. Es ist beeindruckend, was er

weiterlesen →

Corona-Chaos vor Handball-WM: Übertrifft die Befürchtungen

„Das übertrifft unsere Befürchtungen. Wir hoffen, dass die vielen Hiobsbotschaften, die wir aus allen Ecken der Welt erhalten, endlich ein Ende nehmen“, sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer. „Für die Kritiker ist das natürlich eine Bestätigung. Wir müssen jetzt die Sicherheit unserer Mannschaft und Betreuer vor Ort vorantreiben.“ Aus diesem Grund hat der Deutsche Handballbund bereits Kontakt

weiterlesen →

Löwen-Handballer Schmid zu WM-Teilnahme: „Völlig surreal“

„Ich habe zu meinem Geburtstag nicht so viele Nachrichten bekommen wie heute Abend. Das ist völlig surreal“, sagte der Weltklasse-Spielmacher am späten Dienstagabend dem „Mannheimer Morgen“. Er habe sich auf Homeschooling eingestellt und spiele jetzt in wenigen Stunden eine Weltmeisterschaft. „Ich wasche und packe gerade. Ich weiß, dass es wegen der Corona-Situation Argumente für und

weiterlesen →

Test noch auf dem Rollfeld: WM mit besonderen Bedingungen

Kaum waren die deutschen Handballer bei sommerlichen 27 Grad in Kairo gelandet, wurden sie noch auf dem Rollfeld zum ersten Corona-Test gebeten. Bei der Weltmeisterschaft in Ägypten müssen Kapitän Uwe Gensheimer und seine Teamkollegen nicht nur sportliche Herausforderungen meistern, sondern auch mit ganz besonderen Bedingungen klarkommen. „Wir haben ein riesiges Ereignis vor uns und wollen

weiterlesen →

Die WM-Historie der deutschen Handballer

Vor 83 Jahren gab es in Berlin die Premiere der Handball-Weltmeisterschaften. Am heutigen Mittwoch werden in Ägypten die 27. Titelkämpfe eröffnet. Die Deutsche Presse-Agentur blickt zurück auf ausgewählte Turniere. 1938: Bei der ersten Handball-WM, die innerhalb von zwei Tagen im Modus jeder gegen jeden über die Bühne geht, sind nur vier Teams dabei. Deutschland gewinnt

weiterlesen →

Die WM-Historie der deutschen Handballer

Vor 83 Jahren gab es in Berlin die Premiere der Handball-Weltmeisterschaften. Am heutigen Mittwoch werden in Ägypten die 27. Titelkämpfe eröffnet. Die Deutsche Presse-Agentur blickt zurück auf ausgewählte Turniere. 1938: Bei der ersten Handball-WM, die innerhalb von zwei Tagen im Modus jeder gegen jeden über die Bühne geht, sind nur vier Teams dabei. Deutschland gewinnt

weiterlesen →

Auch Brasiliens Handballer mit Corona-Problem

Wie der brasilianische Verband auf seiner Internetseite mitteilte, wurden insgesamt zwei Spieler und fünf Team-Verantwortliche im Trainingslager im portugiesischen Rio Maior positiv auf das Virus Sars-CoV-2 getestet. Bei den Spielern handelt es sich danach um Rückraumspieler Thiagus Petrus vom Champions-League-Finalisten FC Barcelona und Torhüter Leonardo Terçariol von BM Benidorm in Spanien. Auch Trainer Marcus Oliviera

weiterlesen →

Corona-Alarm vor WM: Tschechien und USA sagen ab

Kurz vor dem WM-Auftakt herrscht bei mehreren Handball-Teams Corona-Alarm – Tschechien und die USA haben für die Titelkämpfe in Ägypten sogar schon abgesagt. Wegen zahlreicher positiver Corona-Tests im Vorfeld der WM verzichteten beide Teams auf eine Teilnahme. In der tschechischen Nationalmannschaft hatte es zuletzt mehr als zehn positive Tests auf das Virus Sars-CoV-2 gegeben. Unter

weiterlesen →

Test noch auf dem Rollfeld: WM mit besonderen Bedingungen

Kaum waren die deutschen Handballer bei sommerlichen 27 Grad in Kairo gelandet, wurden sie noch auf dem Rollfeld zum ersten Corona-Test gebeten. Bei der Weltmeisterschaft in Ägypten müssen Kapitän Uwe Gensheimer und seine Teamkollegen nicht nur sportliche Herausforderungen meistern, sondern auch mit ganz besonderen Bedingungen klarkommen. „Wir haben ein riesiges Ereignis vor uns und wollen

weiterlesen →