Fernseh-Phänomen Handball: Warum die WM Rekorde bricht

Köln (dpa) – Die neue Handball-Begeisterung der deutschen Fernsehzuschauer lässt sich in Zahlen ausdrücken. Vor einer Rekord-Kulisse hat die deutsche Mannschaft am Montag den Einzug in das Halbfinale der WM geschafft und dabei im Fernsehen erstmals die Zehn-Millionen-Marke geknackt. Die Live-Übertragungen des 22:21-Sieges der DHB-Auswahl gegen Kroatien sahen 10,02 Millionen Menschen im ZDF und sorgten

weiterlesen →

Emotion und Euphorie: Handball-Asse bereit für Kroatien

Köln (dpa) – Bundestrainer Christian Prokop staunte auf der Tribüne, seine Schützlinge freuten sich vor dem Hotel-Fernseher. Nach der unerwarteten Schützenhilfe von Brasilien können die von einer Euphoriewelle getragenen deutschen Handballer mit einem Sieg gegen Kroatien an diesem Montag (20.30 Uhr/ZDF) vorzeitig das Ticket für das WM-Halbfinale lösen. «Das gibt uns den nötigen Rückenwind. Mit

weiterlesen →

TBV Lemgo Lippe vorläufig ohne Mannschaftskapitän Kogut

Lemgo (dpa) – Handball-Bundesligist TBV Lemgo Lippe muss vorläufig auf seinen Mannschaftskapitän Andrej Kogut verzichten. Nach Angaben des Vereins muss sich der 30 Jahre alte Rückraumspieler in Hannover einer Schulteroperation unterziehen. Wie lange Kogut dem Team von Trainer Florian Kehrmann fehlen wird, könne erst nach dem Eingriff genauer datiert werden, hieß es am 9. Januar

weiterlesen →

DHB-Team für EM-Qualifikation in Halle zu Gast

Halle/Westf. (dpa) – Die deutsche Handball-Auswahl tritt in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 im westfälischen Halle an. Wie der Verband mitteilte, ist die Heimpartie gegen Polen am 13. April 2019 im Gerry-Weber-Stadion angesetzt. Das Auswärtsspiel wird am 10./11. April ausgetragen. «Gegen Polen werden wir um den Gruppensieg und um die bestmögliche Ausgangsposition für die Auslosung

weiterlesen →

Rhein-Neckar Löwen holen Franzosen Lagarde

Mannheim (dpa) – Die Rhein-Neckar Löwen haben laut einem Bericht des «Mannheimer Morgen» den französischen Handball-Nationalspieler Romain Lagarde verpflichtet. Demnach wechselt der 21-Jährige im Sommer 2020 ablösefrei vom Champions-League-Finalisten HBC Nantes zum deutschen Pokalsieger, bei dem er am 25. November einen Vertrag unterschrieben haben soll und sich anschließend den Heimsieg gegen GWD Minden anschaute. Der

weiterlesen →

Rhein-Neckar Löwen gelingt wichtiger Heimsieg gegen Minden

Mannheim (dpa) – Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen hat einen weiteren Rückschlag im Titelkampf der Handball-Bundesliga vermieden. Die Mannheimer kamen vor heimischer Kulisse gegen GWD Minden zu einem mühevollen 32:29 (17:15) und liegen als Tabellenvierter mit 21:5 Zählern weiter fünf Minuspunkte hinter dem noch ungeschlagenen Meister SG Flensburg-Handewitt (28:0). Beste Werfer für die Löwen, die in Torwart

weiterlesen →

GWD Minden verlängert mit Talent Staar

Minden (dpa) – Max Staar und GWD Minden gehen weiter gemeinsame Wege. Wie der Handball-Bundesligist mitteilte, hat der 20 Jahre alte Rechtsaußen einen Vertrag bis 2022 unterschrieben. «Hier in Minden habe ich den Sprung zum Bundesligaspieler geschafft und darum möchte ich meine Entwicklung auch hier fortsetzen. Sportlich sehe ich ein großes Potenzial in der Mannschaft

weiterlesen →

VfL Gummersbach sechs Monate ohne Kapitän Vukovic

Gummersbach (dpa) – Der abstiegsbedrohte Handball-Bundesligist VfL Gummersbach muss für sechs Monate auf seinen Kapitän Drago Vukovic verzichten. Wie eine medizinische Untersuchung ergab, hat sich der 35 Jahre alte Kroate im Spiel beim Bergischen HC die Achillessehne des rechten Fußes gerissen. «Die Verletzung von Drago ist natürlich in erster Linie für Drago ärgerlich, da er

weiterlesen →

Lemgos Jung-Nationalspieler Suton muss operiert werden

Lemgo (dpa) – Handball-Nationalspieler Tim Suton droht das Aus für die Heim-WM. Der 22 Jahre alte Spielmacher des Bundesligisten TBV Lemgo-Lippe muss sich am kommenden Dienstag einer Fußoperation unterziehen und fällt für unbestimmte Zeit aus. Suton war in der Vorwoche nach dem EM-Qualifikationsspiel gegen Israel wegen starker Schmerzen vorzeitig von der DHB-Auswahl abgereist. Doppeltes Pech

weiterlesen →

Gummersbachs Torhüter Lichtlein wechselt 2019 nach Erlangen

Gummersbach (dpa) – Torhüter Carsten Lichtlein und der VfL Gummersbach gehen vom kommenden Sommer an getrennte Wege. Wie der Handball-Bundesligist mitteilte, wechselt der 37 Jahre alte Ex-Nationaltorwart zur Spielzeit 2019/2020 zum Liga-Konkurrenten HC Erlangen. Der auslaufende Vertrag wird nicht verlängert. «Carsten Lichtlein war in den vergangenen Jahren das Gesicht des VfL Gummersbach und der VfL

weiterlesen →