THW gewinnt Verfolgerduell: 31:28 gegen Rhein-Neckar Löwen

Kiel (dpa) – Nach dem Happy End im Handball-Krimi gegen DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen feierten die Spieler des THW Kiel mit ihren Fans ausgelassen den perfekten Jahresabschluss in der Handball-Bundesliga. Mit dem 31:28 (16:15) im Verfolgerduell landete der Rekord-Champion den 19. Pflichtspielsieg in Serie und geht als einziger Titel-Konkurrent des ungeschlagenen Tabellenführers SG Flensburg-Handewitt (38:0 Punkte)

weiterlesen →

THW gewinnt Verfolgerduell – 31:28 gegen Rhein-Neckar Löwen

Kiel (dpa) – Der THW Kiel bleibt in der Handball-Bundesliga einziger Titel-Konkurrent von Meister SG Flensburg-Handewitt. Der Rekord-Champion gewann das Verfolgerduell mit DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen mit 31:28 (16:15) und geht als Tabellenzweiter mit vier Punkten Rückstand auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Flensburg (38:0) in die WM-Pause. Der Vizemeister aus Mannheim liegt nach 19 Spielen bereits

weiterlesen →

THW Kiel feiert in Bietigheim den 14. Sieg in Serie

Bietigheim (dpa) – Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel bleiben Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt auf den Fersen. Der Rekordmeister gewann sein Auswärtsspiel bei Aufsteiger SG BBM Bietigheim 32:21 (14:11) und bleibt nach dem 14. Sieg in Serie mit 32:4 Punkten Zweiter. Niclas Ekberg erzielte acht Treffer für den THW, Christian Schäfer war sechsmal für die Gastgeber erfolgreich. Der sehr gute Bietigheimer Torhüter Domenico Ebner

weiterlesen →

Flensburg beendet perfekte Hinrunde mit dem 17. Sieg

Flensburg (dpa) – Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt hat als drittes Team in der 52-jährigen Bundesliga-Geschichte eine makellose Hinrunde hingelegt. Mit dem 25:23 (9:11) gegen Aufsteiger Bergischer HC feierten die SG-Handballer den 17. Sieg im 17. Spiel und beendeten die Hinserie mit 34:0 Punkten. Dieses Kunststück war zuvor nur dem TBV Lemgo in der Saison 2002/03 und dem THW

weiterlesen →

THW Kiel wird Gastgeber der EHF-Pokalendrunde 2019

Kiel (dpa) – Der THW Kiel darf das bevorstehende Endrundenturnier um den EHF-Cup ausrichten. Das beschloss die Europäische Handball-Föderation (EHF) am Rande der Frauen-EM in Frankreich. Die Finalrunde soll demnach am 17. und 18. Mai nächsten Jahres in der 10.200 Zuschauer fassenden Sparkassen-Arena stattfinden. Zunächst sollen die beiden Halbfinals ausgetragen werden, am Tag darauf dann

weiterlesen →

Flensburgs Handballer zittern bei Fortsetzung ihrer Serie

Flensburg (dpa) – Die SG Flensburg-Handewitt hat ihren Siegeszug in der Handball-Bundesliga fortgesetzt. Die HSG Wetzlar war aber dicht dran, dem Titelverteidiger den ersten Punktverlust beizubringen. Erst in der Schlussminute sicherte Hampus Wanne per Siebenmeter den 30:29 (16:16)-Heimsieg des Meisters. Mit dem Erfolg hat die Mannschaft von Trainer Maik Machulla ihren Startrekord in der Liga

weiterlesen →

32:25-Erfolg: Kiel gewinnt auch in Hannover

Hannover (dpa) – Die Handballer des THW Kiel haben den zwölften Bundesliga-Sieg in Serie gefeiert. Im Nordderby bei der TSV Hannover-Burgdorf, gegen die die Kieler die drei letzten Pflichtspiele verloren hatten, setzten sich die «Zebras» mit 32:25 (13:13) durch und verteidigten damit den zweiten Tabellenplatz hinter der SG Flensburg-Handewitt. Beste Werfer des Spiels waren Domagoj

weiterlesen →

Flensburg gewinnt Spitzenspiel gegen die Löwen 27:20

Flensburg (dpa) – Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben den nächsten Konkurrenten distanziert. Nach dem 27:20 (14:14)-Erfolg im Bundesliga-Topspiel am Montag gegen die Rhein-Neckar Löwen vergrößerten die Norddeutschen ihren Vorsprung auf die Mannheimer auf fünf Punkte. «Die Mannschaft kann sich zurecht feiern lassen», sagte SG-Trainer Maik Machulla im TV-Sender Sky. Machulla lobte besonders seinen Torwart

weiterlesen →

Flensburg gegen Löwen: Top-Duell nach Tristesse in Europa

Flensburg (dpa) – Nach den verpatzten Generalproben auf der internationalen Handballbühne wollen die SG Flensburg-Handewitt und die Rhein-Neckar Löwen am Montag (18.30 Uhr) im Liga-Hit wieder ihr wahre Stärke zeigen. Immerhin hatten sowohl der deutsche Meister als auch der aktuelle Pokalsieger nach den herben Pleiten in der Champions League vier Tage Zeit, um die Enttäuschung zu

weiterlesen →

Flensburg chancenlos beim 20:27 gegen Paris Saint-Germain

Flensburg (dpa) – Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben auch das zweite Champions-League-Duell gegen Paris Saint-Germain verloren. Nach der 28:29-Auswärtsniederlage zuvor war der deutsche Meister dem französischen Titelträger vor heimischer Kulisse beim 20:27 (9:12) deutlich unterlegen. Lasse Svan, Hampus Wanne und Rasmus Lauge erzielten je vier Tore für Flensburg, Mikkel Hansen sechs Treffer für die

weiterlesen →