Kiels Weinhold sagt für Handball-EM ab

Kiel (dpa) – Die deutschen Handballer müssen bei der EM im Januar nun auch noch auf Routinier Steffen Weinhold verzichten. Kurz vor der Bekanntgabe des verkleinerten EM-Kaders durch Bundestrainer Christian Prokop teilte Weinholds Verein THW Kiel mit, dass der 33-Jährige für das Turnier in Norwegen, Österreich und Schweden abgesagt habe. «Ich hätte der DHB-Auswahl bei der

weiterlesen →

Wiede fällt für Handball-EM aus

Berlin (dpa) – Die Personalsorgen der deutschen Handballer werden kurz vor der EM immer größer. Der eigentlich fest für die Spielmacher-Position eingeplante Fabian Wiede fällt nun auch noch verletzungsbedingt für das Turnier im Januar 2020 aus. Der 25-Jährige soll für die Füchse Berlin zwar noch in den abschließenden vier Bundesliga-Spielen des Jahres zum Einsatz kommen,

weiterlesen →

Olympia-Traum geplatzt: Handball-Frauen nur WM-Achte

Kumamoto (dpa) – Am Ende war nur noch Leere. Geschockt und frustriert verabschiedeten sich Deutschlands Handball-Frauen nach dem geplatzten Olympia-Traum mit Tränen in den Augen von der WM in Japan. Das 24:35 (13:18) im Spiel um Platz sieben gegen Schweden kostete die DHB-Auswahl die letzte Chance auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen, die im

weiterlesen →

Hopp oder topp: DHB-Frauen kämpfen um Olympia-Traum

Kumamoto (dpa) – Die Verbandsführung drückt auf der Tribüne die Daumen – und selbst Männer-Bundestrainer Christian Prokop fiebert in der Heimat mit. Im Spiel um Platz sieben gegen Schweden geht es für die deutschen Handball-Frauen bei der Weltmeisterschaft in Japan um alles oder nichts. «Olympia ist unser Traum und Ziel, es geht um etwas Großes.

weiterlesen →

Personalsorgen: Spielmacher Strobel sagt für Handball-EM ab

Stuttgart (dpa) – Fünf Wochen vor EM-Beginn sind die Personalprobleme der deutschen Handballer auf der Spielmacher-Position noch ein Stück größer geworden. Bundestrainer Christian Prokop muss nun auch noch auf Routinier Martin Strobel verzichten. «Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschieden, die Europameisterschaft im Januar nicht zu spielen», begründete der 33-jährige Strobel seine Absage in einer

weiterlesen →

Personalsorgen: Spielmacher Strobel sagt für Handball-EM ab

Stuttgart (dpa) – Fünf Wochen vor EM-Beginn sind die Personalprobleme der deutschen Handballer auf der Spielmacher-Position noch ein Stück größer geworden. Bundestrainer Christian Prokop muss nun auch noch auf Routinier Martin Strobel verzichten. «Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschieden, die Europameisterschaft im Januar nicht zu spielen», begründete der 33-jährige Strobel seine Absage in einer

weiterlesen →

Spielmacher Strobel sagt für Handball-EM ab

Stuttgart (dpa) – Handball-Bundestrainer Christian Prokop muss bei der Europameisterschaft auf Spielmacher Martin Strobel verzichten. Nach seiner schweren Knieverletzung bei der Heim-WM vor knapp einem Jahr sagte der 33-Jährige für das Turnier im Januar in Norwegen, Österreich und Schweden ab. «Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschieden, die Europameisterschaft im Januar nicht zu spielen», sagte

weiterlesen →

Jahrhundert-Handballer Wislander erleidet Schlaganfall

Kiel (dpa) – Der als Jahrhundert-Handballer ausgezeichnete Magnus Wislander hat einen leichten Schlaganfall erlitten, ist nach eigenem Bekunden aber auf dem Weg der Besserung. «Es gibt keine Garantie dafür, dass ich wieder vollständig gesund werde, aber innerhalb von 48 Stunden ist es viel besser geworden», sagte der frühere Regisseur des deutschen Rekordmeisters THW Kiel der

weiterlesen →

Schwedens Handballer nach Sieg gegen Kroatien WM-Fünfte

Herning (dpa) – Der EM-Zweite Schweden hat die Handball-Weltmeisterschaft auf Rang fünf beendet. Die Skandinavier gewannen das Platzierungsspiel gegen Kroatien in Herning mit 34:28 (16:13). Bester Werfer beim Sieger war Niclas Ekberg vom deutschen Rekordmeister THW Kiel mit sechs Toren. Zuvor hatte sich Europameister Spanien mit einem 36:31 (17:18) gegen Ägypten den siebten Rang und

weiterlesen →

Jedes Tor zählt: Schweden hofft auf WM-Wunder gegen Dänemark

Kopenhagen (dpa) – Nach der verpassten Vorentscheidung der Schweden gegen Norwegen begann im hohen Norden das große Rechnen. Ein Sieg mit mindestens drei Toren im alles entscheidenden Hauptrundenspiel gegen Dänemark, bei hoher Trefferzahl reichen möglicherweise schon zwei: So können es Schwedens Handballer doch noch ins WM-Halbfinale schaffen, wenn sie am Mittwochabend (20.30 Uhr) in Herning auf den

weiterlesen →