Melsungen-Schock: Lemke und Heinevetter in Quarantäne

Kassel (dpa) – An das letzte Pflichtspiel können sich die Handballer der MT Melsungen nur noch vage erinnern. Knapp ein halbes Jahr liegt das nun schon zurück – eine gefühlte Ewigkeit in der ansonsten von Terminstress geplagten Branche. Entsprechend groß war die Vorfreude auf die Rückkehr in den Wettkampfmodus, um die die Nordhessen wegen eines

weiterlesen →

Gislason holt Heinevetter zurück – Olympia-Gold im Blick

Berlin (dpa) – Im edlen Ambiente der japanischen Botschaft in Berlin hatte Alfred Gislason das Olympia-Logo schon direkt vor Augen. Als selbstverständlich sieht der neue Handball-Bundestrainer die Reise zu den Sommerspielen in Tokio aber keineswegs an. «Wir wissen, dass es schwer wird», sagte der 60-Jährige vor seinem Debüt im neuen Amt bei einer Pressekonferenz am Montag in

weiterlesen →

Bundestrainer Gislason holt Torwart Heinevetter zurück

Berlin (dpa) – Torwart Silvio Heinevetter feiert beim Debüt von Bundestrainer Alfred Gislason sein Comeback in der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Der 35 Jahre alte Keeper von den Füchsen Berlin wurde von Gislason in den 18-köpfigen Kader für den Lehrgang vom 9. bis 13. März in Aschersleben mit dem abschließenden Test-Länderspiel gegen die Niederlande in Magdeburg berufen.

weiterlesen →

Groetzki und Heinevetter drücken DHB-Team für EM die Daumen

Trondheim (dpa) – Der nicht für die Handball-EM nominierte Patrick Groetzki drückt der deutschen Mannschaft trotz aller Enttäuschung die Daumen. «Die Nichtnominierung zur EM hat sehr geschmerzt, doch auch daraus werde ich versuchen neue Kraft zu ziehen», schrieb der Rechtsaußen der Rhein-Neckar Löwen auf Instagram zu einem Urlaubsfoto mit seiner Familie am Strand. «Es wird

weiterlesen →

DHB-Standortbestimmung ohne Keeper Heinevetter

Zagreb (dpa) – Zu seinem 35. Geburtstag erreichten Silvio Heinevetter auch die Glückwünsche des Deutschen Handballbundes. Der DHB gratulierte öffentlich über die sozialen Netzwerke, der persönliche Kontakt bleibt dem Torhüter der Füchse Berlin derzeit aber verwehrt. Bundestrainer Christian Prokop verzichtet in den beiden Testspielen gegen Kroatien am Mittwoch (19.30 Uhr) in Zagreb und am Samstag

weiterlesen →

MT Melsungen rüstet für Angriff auf Spitze personell auf

Melsungen (dpa) – Der Umzug von Nationaltorwart Silvio Heinevetter aus der Millionenmetropole Berlin in die nordhessische Provinz ist eigentlich erst im Sommer 2020 geplant. Doch nun scheint ein früherer Wechsel des 34-Jährigen zur MT Melsungen nicht mehr ausgeschlossen, nachdem sich Heinevetter mit Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning überworfen hat. «Wenn die Situation nicht mehr haltbar ist, dann

weiterlesen →

Handball-Manager Hanning sucht Nachfolger für Heinevetter

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin beschäftigt sich schon intensiv mit möglichen Nachfolgern für den scheidenden Nationaltorhüter Silvio Heinevetter. «Mir sind mittlerweile rund 50 Torhüter angeboten worden, darunter auch wirkliche internationale Klasse», sagte Füchse-Manager Bob Hanning. Heinevetter hatte zuletzt bekanntgegeben, dass er ab Sommer 2020 für den Liga-Konkurrenten MT Melsungen spielt. Hanning sagte nun über Heinevetter: «Es

weiterlesen →

MT Melsungen rüstet sich für Angriff auf die Spitze

Melsungen (dpa) – Ob Silvio Heinevetter ein Fan der Ahle Wurscht ist oder einen Sinn für Fachwerkbauten hat, ist nicht bekannt. Es dürften aber weder die kulinarischen Spezialitäten noch die baulichen Sehenswürdigkeiten sein, die den Handball-Nationaltorwart spätestens im Sommer 2020 aus der Millionenmetropole Berlin in die nordhessische Provinz zur MT Melsungen ziehen. Vielmehr reizt den

weiterlesen →

«Schwere Entscheidung»: Heinevetter verlässt Füchse Berlin

Melsungen (dpa) – Über diesen Entschluss hat sich Silvio Heinevetter viele Gedanken gemacht. Der Handball-Nationaltorhüter bezeichnete es als «wahnsinnig schwere Entscheidung», im Sommer 2020 die Füchse Berlin zu verlassen und zum Bundesliga-Rivalen MT Melsungen zu wechseln. «Die MT Melsungen hat mir viel Wertschätzung entgegengebracht und um mich gekämpft, wie man es sonst nur für eine

weiterlesen →

Heinevetter wechselt von Berlin nach Melsungen

Berlin (dpa) – Handball-Nationaltorhüter Silvio Heinevetter wechselt im nächsten Jahr vom Bundesligaclub Füchse Berlin nach Nordhessen zu MT Melsungen. Der 34 Jahre alte Keeper erhält nach Informationen der «Bild» beim Kleinstadtclub einen Vertrag ab 2020. «Silvio hat mich Sonnabendabend darüber informiert, dass er uns 2020 verlässt», sagte der 51 Jahre alte Füchse-Manager Bob Hanning der

weiterlesen →