THW Kiel verspielt wohl letzte Titel-Chance

Kiel (dpa) – Mit der ersten Saison-Heimniederlage in der Handball-Bundesliga hat der THW Kiel wohl die letzte Titelchance verspielt. Nach 16 Siegen in Serie unterlag der Rekordmeister dem Tabellenvierten SC Magdeburg mit 25:28 (13:14) und hat nun sechs Minuspunkte mehr auf dem Konto als Spitzenreiter und Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt. «Die Meisterschaft ist in weite Ferne

weiterlesen →

THW Kiels isländisches Talent Kristjansson verletzt

Hamburg (dpa) – Handball-Rekordmeister THW Kiel muss auf unbestimmte Zeit auf sein isländisches Talent Gisli Thorgeir Kristjansson verzichten. Der 19 Jahre alte Rückraumspieler wird in seiner Heimat an der Schulter operiert, wie der Club mitteilte. Kristjansson hatte sich im letzten WM-Hauptrundenspiel der Isländer in Köln gegen Brasilien (29:32) die Verletzung zugezogen. Er hatte auch bei der 19:24-Niederlage gegen die deutsche

weiterlesen →

THW-Sportchef Szilagyi glaubt an nachhaltigen Handball-Boom

Kiel (dpa) – Viktor Szilagyi ist sich sicher: Kommt Deutschland bei der Handball-WM ins Finale, wird die Begeisterung für diesen Sport hierzulande anhalten. «Die Situation jetzt ist ganz anders als 2007», sagte der Sportliche Leiter des deutschen Rekordmeisters THW Kiel der Deutschen Presse-Agentur. Damals krönte die DHB-Auswahl das Wintermärchen mit dem WM-Titel. Die Euphorie, aus

weiterlesen →

THW Kiels Manager Storm wechselt im Sommer zum E-Sport

Kiel (dpa) – Geschäftsführer Thorsten Storm wird den Handball-Rekordmeister THW Kiel nach dieser Saison verlassen und in die E-Sport-Branche wechseln. «Sein Vertrag läuft zum 30. Juni 2019 aus. Wir werden mit ihm in der Zeit danach weiter kooperieren, aber nicht auf der Ebene, wie es bislang gewesen ist», sagte der Kieler Aufsichtsratschef Reinhard Ziegenbein dem

weiterlesen →

THW gewinnt Verfolgerduell: 31:28 gegen Rhein-Neckar Löwen

Kiel (dpa) – Nach dem Happy End im Handball-Krimi gegen DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen feierten die Spieler des THW Kiel mit ihren Fans ausgelassen den perfekten Jahresabschluss in der Handball-Bundesliga. Mit dem 31:28 (16:15) im Verfolgerduell landete der Rekord-Champion den 19. Pflichtspielsieg in Serie und geht als einziger Titel-Konkurrent des ungeschlagenen Tabellenführers SG Flensburg-Handewitt (38:0 Punkte)

weiterlesen →

THW gewinnt Verfolgerduell – 31:28 gegen Rhein-Neckar Löwen

Kiel (dpa) – Der THW Kiel bleibt in der Handball-Bundesliga einziger Titel-Konkurrent von Meister SG Flensburg-Handewitt. Der Rekord-Champion gewann das Verfolgerduell mit DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen mit 31:28 (16:15) und geht als Tabellenzweiter mit vier Punkten Rückstand auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Flensburg (38:0) in die WM-Pause. Der Vizemeister aus Mannheim liegt nach 19 Spielen bereits

weiterlesen →

THW Kiel feiert in Bietigheim den 14. Sieg in Serie

Bietigheim (dpa) – Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel bleiben Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt auf den Fersen. Der Rekordmeister gewann sein Auswärtsspiel bei Aufsteiger SG BBM Bietigheim 32:21 (14:11) und bleibt nach dem 14. Sieg in Serie mit 32:4 Punkten Zweiter. Niclas Ekberg erzielte acht Treffer für den THW, Christian Schäfer war sechsmal für die Gastgeber erfolgreich. Der sehr gute Bietigheimer Torhüter Domenico Ebner

weiterlesen →

Flensburgs Handballer zittern bei Fortsetzung ihrer Serie

Flensburg (dpa) – Die SG Flensburg-Handewitt hat ihren Siegeszug in der Handball-Bundesliga fortgesetzt. Die HSG Wetzlar war aber dicht dran, dem Titelverteidiger den ersten Punktverlust beizubringen. Erst in der Schlussminute sicherte Hampus Wanne per Siebenmeter den 30:29 (16:16)-Heimsieg des Meisters. Mit dem Erfolg hat die Mannschaft von Trainer Maik Machulla ihren Startrekord in der Liga

weiterlesen →

32:25-Erfolg: Kiel gewinnt auch in Hannover

Hannover (dpa) – Die Handballer des THW Kiel haben den zwölften Bundesliga-Sieg in Serie gefeiert. Im Nordderby bei der TSV Hannover-Burgdorf, gegen die die Kieler die drei letzten Pflichtspiele verloren hatten, setzten sich die «Zebras» mit 32:25 (13:13) durch und verteidigten damit den zweiten Tabellenplatz hinter der SG Flensburg-Handewitt. Beste Werfer des Spiels waren Domagoj

weiterlesen →

Melsungens Pavlovic mit Außenknöchelfraktur

Melsungen (dpa) – Der kroatische Handballer Domagoj Pavlovic von der MT Melsungen hat sich neben einer Außenknöchelfraktur auch noch einen Syndesmosebandriss zugezogen. Diese Diagnose teilten die Hessen nach der Operation des 25-Jährigen in Kiel mit. Pavlovic hatte sich die schwere Verletzung bei der 19:31-Niederlage seines Teams im DHB-Pokalspiel beim THW Kiel bereits nach 31 Sekunden zugezogen. Die Viertelfinalpartie wurde anschließend für eine

weiterlesen →