TSV Hannover-Burgdorf erstmals im EHF-Pokal-Viertelfinale

Hannover (dpa) – Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte das Viertelfinale des europäischen EHF-Pokals erreicht. Die «Recken» gewannen ihr entscheidendes Gruppenspiel gegen RK Nexe mit 32:22 (14:9) und verdrängten die Kroaten damit am letzten Spieltag der Gruppe B noch vom zweiten Tabellenplatz. Erfolgreichster Werfer der Niedersachsen war Nationalspieler Timo Kastening mit

weiterlesen →

Pokal-Endrunde: Rhein-Neckar Löwen unterliegen Füchsen 35:37

Berlin (dpa) – Cupverteidiger Rhein-Neckar Löwen hat den erneuten Einzug ins Halbfinale des DHB-Pokals nach einem Handball-Krimi verpasst. Der Vorjahressieger verlor ein dramatisches Viertelfinale beim EHF-Pokal-Gewinner Füchse Berlin mit 35:37 (30:30, 17:14) nach Verlängerung und schied aus. «Wir sind sehr enttäuscht, denn wir waren über weite Strecken der Partie die bessere Mannschaft», haderte Löwen-Trainer Nikolai

weiterlesen →