Neue Saison, neues Sonderheft:

Die HANDBALLWOCHE – Europas größte Handball-Zeitschrift – blickt in einem Sonderheft auf die Spielzeit 2019/2020 der ersten und zweiten Bundesliga voraus.

Mit dem traditionellen Sonderheft zur Bundesliga-Vorschau stimmt Sie die HANDBALLWOCHE auf die 54. Saison der „stärksten Liga der Welt“ ein. Gewohnt informativ, hintergründig und sorgfältig recherchiert stellen wir auf insgesamt 132 Seiten die Mannschaften aus Liga eins und zwei ausführlich vor. Nur bei uns in der HANDBALLWOCHE finden Sie alle Daten, Fakten, Termine und Hintergründe zu allen Teams. Das Heft ist seit dem 06. August im Handel und kostet 4,90 Euro.

Dazu lesen Sie in dieser Ausgabe eine ganze Reihe an interessanten Themen, die Sie perfekt auf die neue Saison vorbereiten. So trafen wir zum Beispiel Weltmeistertrainer Nikolaj Jacobsen und sprachen mit ihm über seine Titel-Favoriten in der Liga. Der Däne kategorisierte dabei alle 18 Verein der Bundesliga in Titel-, Europokal-, Mittelfeld- und Abstiegskandidaten ein. Zudem interviewten wir den Kapitän der deutschen Nationalmannschaft Uwe Gensheimer und hörten seine Meinung zu seiner Rückkehr nach Mannheim. Gensheimer äußerte sich dabei kritisch über die hohe Belastung der Bundesliga und sprach sich gar für eine Verkleinerung der Liga aus.

Ebenfalls im Sonderheft finden Sie Interviews mit Lasse Svan von der SG Flensburg-Handewitt, mit Volker Zerbe, dem Sportdirektor der Füchse Berlin und mit Heiko Grimm, dem Trainer der MT Melsungen, die zur neuen Saison mächtig aufgerüstet hat und die viele sogar als Titelfavoriten ansehen. Dazu gibt es Interviews mit vielen weiteren Spielern, Managern und Geschäftsführern. Darüber hinaus finden Sie zahlreiche exklusive Statistiken, die es so nur im neuen Sonderheft HANDBALLWOCHE gibt. HANDBALLWOCHE, das Original seit 65 Jahren!

Wenn Sie das Sonderheft zur neuen Saison für nur 4.90 Euro bestellen wollen, schreiben Sie einfach eine Mail an redaktion@handballwoche.de und wir senden Ihnen diese Pflichtlektüre für die gesamte Spielzeit ohne weitere Versandkosten sofort zu.

HANDBALLWOCHE jetzt abonnieren »