THW Kiel empfängt im Pokal-Viertelfinale MT Melsungen

Rekordsieger THW Kiel empfängt im Viertelfinale des deutsche Handballpokals die MT Melsungen. Das ergab die Auslosung, die der frühere Nationalspieler und THW-Linksaußen Dominik Klein am Donnerstag durchführte. „Es ist klasse, dass wir wieder die ‘weiße Wand’ im Rücken haben“, sagte THW-Kapitän Domagoj Duvnjak: „Im Achtelfinale gegen Leipzig war die Atmosphäre fantastisch, im Viertelfinale können unsere Fans aber bestimmt noch eine Schippe drauflegen.“

Das Spiel soll am 18. oder 19. Dezember in der Kieler Arena ausgetragen werden. Der Sieger qualifiziert sich für das Finalturnier am 6. und 7. April kommenden Jahres in Hamburg.