Handball-Bundestrainer: Ausfälle kein Problem für WM

Bundestrainer Alfred Gislason befürchtet durch die jüngsten Absagen von Fabian Wiede und Jannik Kohlbacher keine gravierenden Auswirkungen auf die Vorbereitung der deutschen Handballer auf die Weltmeisterschaft im Januar.

DHB-Coach Gislason will auf bewährte Spieler setzen

Düsseldorf (dpa) – Alfred Gislason will bei seinem Debüt als Handball-Bundestrainer auf einen Kader ohne große Überraschungen setzen. «Wie schon im März baue ich auf das eingespielte Gerüst der Mannschaft. Dazu kommen Spieler, die verletzungsbedingt fehlten. Man kann nicht alles auf den Kopf stellen», sagte der Isländer dem «Kicker». Am 5. November trifft die deutsche

weiterlesen →