Sechster europäischer Startplatz für die Handball-Bundesliga

Hamburg (dpa) – Die Handball-Bundesliga wird in der kommenden Spielzeit mit sechs Vereinen in den europäischen Wettbewerben vertreten sein. Für den zusätzlichen Startplatz sorgte der THW Kiel, der durch einen 26:22-Finalsieg über die Füchse Berlin den EHF-Pokal gewann. Wie der Liga-Verband HBL mitteilte, sind nunmehr der deutsche Meister für die Champions League sowie die Clubs

weiterlesen →

Zweiter Kieler Titel auf Gislasons Abschiedstour

Kiel (dpa) – Im Moment des Triumphs richtete sich der Fokus auf Alfred Gislason. Kapitän Domagoj Duvnjak reichte den EHF-Pokal, den er und seine Handball-Kollegen des THW Kiel wenige Minuten zuvor durch ein 26:22 über Titelverteidiger Füchse Berlin zum vierten Mal in ihrer Vereinsgeschichte gewonnen hatten, an seinen Trainer weiter. Der Isländer wuchtete die 18

weiterlesen →

THW Kiel holt gegen Füchse Berlin vierten EHF-Pokal-Sieg

Kiel (dpa) – Die Handballer des THW Kiel haben den EHF-Pokal gewonnen. In einem deutschen Finale setzten sich die gastgebenden «Zebras» mit 26:22 (16:10) gegen Titelverteidiger Füchse Berlin durch. Nach 1998, 2002 und 2004 war es bei der vierten Teilnahme der vierte Triumph in diesem Wettbewerb für die Norddeutschen, bei denen Niclas Ekberg mit sieben Treffern der beste Werfer

weiterlesen →

THW Kiel und Berlin Füchse stehen im EHF-Pokal-Endspiel

Kiel (dpa) – Gastgeber THW Kiel und Titelverteidiger Füchse Berlin stehen im Endspiel um den Handball-EHF-Pokal. Die Berliner gewannen das zweite Halbfinale gegen den 20-fachen portugiesischen Meister FC Porto mit 24:20 (12:8). Zuvor hatten sich die Kieler mit 32:26 (16:14) gegen den dänischen Vertreter Team Tvis Holstebro durchgesetzt. Der Berliner Bundesligist, für den Nationalspieler Paul Drux mit sechs Treffern erfolgreichster

weiterlesen →

DHB-Coach Groener: Mehr Nationalspielerinnen zu Top-Vereinen

Berlin (dpa) – Bundestrainer Henk Groener wünscht sich mehr deutsche Handball-Spielerinnen bei europäischen Top-Vereinen. «Ich freue mich, wenn meine Nationalspielerinnen auf internationalem Topniveau spielen, klar», sagte der niederländische Coach der «Stuttgarter Zeitung» und ergänzte: «Das bringt die Spielerinnen weiter und hilft uns.» Als Beispiel nannte der Coach Xenia Smits, die mit Metz Handball fürs Champions-League-Final-Four qualifiziert

weiterlesen →

THW Kiel nach Sieg über Holstebro im EHF-Finale

Kiel (dpa) – Die Handballer des THW Kiel stehen im Endspiel um den EHF-Pokal. Der deutsche Rekordmeister gewann sein Halbfinale gegen den dänischen Verein Team Tvis Holstebro mit 32:26 (16:14). Der Finalgegner der «Zebras» wird am Abend (20:45 Uhr) zwischen den Füchsen Berlin und dem 20-maligen portugiesischen Meister FC Porto ermittelt. Bester Werfer der Gastgeber war

weiterlesen →

Flensburg bleibt mit Sieg gegen Melsungen auf Meisterkurs

Flensburg (dpa) – Unbeeindruckt von der zweiten Saison-Niederlage im Nordderby beim THW Kiel hat die SG Flensburg-Handewitt ihre Jagd nach dem dritten Meistertitel der Vereinsgeschichte erfolgreich fortgesetzt. Der Tabellenführer der Handball-Bundesliga landete vor heimischer Kulisse einen souveränen 30:24 (14:8)-Sieg gegen die MT Melsungen und behauptete drei Spieltage vor Saisonende den Zwei-Punkte-Vorsprung vor Rekordmeister Kiel. Von

weiterlesen →

Gislason will 20. Titel, Petkovic einen Rekord

Kiel (dpa) – Alfred Gislason will mit den Handballern des THW Kiel seinen 20. Titel holen, Velimir Petkovic als Coach des Vorjahressiegers Füchse Berlin mit seinem vierten Erfolg einen Trainer-Rekord aufstellen. Beim Finalturnier um den EHF-Pokal in Kiel können die beiden Trainer Geschichte schreiben. Doch bevor es am Samstag zum Showdown kommt, müssen die Bundesligisten die Halbfinals überstehen. Kiel trifft am Freitag

weiterlesen →

«Bild»: Olsen wegen Gehirnerschütterung im Krankenhaus

Hannover (dpa) – Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf muss wahrscheinlich für den Rest der Saison auf seinen dänischen Weltmeister Morten Olsen verzichten. Nach einem «Bild»-Bericht wurde der 34 Jahre alte Spielmacher wegen einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus eingewiesen und fehlte deshalb auch beim 30:24 (14:11)-Heimsieg der «Recken» gegen den VfL Gummersbach. Olsen bekam bereits in der vergangenen

weiterlesen →

Aufnahmeritual in Handball-Akademie: Ermittlungen laufen

Flensburg (dpa) – Nach Berichten über ein gewaltsames Aufnahmeritual in der Nachwuchsakademie des deutschen Handball-Meisters SG Flensburg-Handewitt ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Es sei ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt eingeleitet worden, sagte Flensburgs Oberstaatsanwältin Stephanie Gropp. Zuvor hatten «Spiegel Online» und der NDR darüber berichtet. Um wie viele Fälle es geht, konnte Gropp nicht

weiterlesen →