SG BBM Bietigheim holt Nationalspielerin Xenia Smits

Bietheim (dpa) – Die SG BBM Bietigheim hat zur kommenden Saison die deutsche Handball-Nationalspielerin Xenia Smits verpflichtet. Die 25 Jahre alte Rückraumspielerin kommt im Sommer vom französischen Club Metz Handball und unterschrieb beim deutschen Meister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, wie die SG mitteilte. «Wir sind überglücklich, dass wir eine europaweit derart stark umworbene Topspielerin

weiterlesen →

DHB-Frauen vor mühevollem Weg – Titel für Niederlande

Kumamoto (dpa) – Die deutschen Handball-Frauen saßen bereits ohne das erhoffte Olympia-Ticket im Flieger gen Heimat, als sich die Niederlande zum ersten Mal die WM-Krone aufsetzte. Durch einen 30:29-Endspielsieg gegen Spanien feierte die Oranje-Auswahl bei der Weltmeisterschaft in Japan den bisher größten Triumph. Bronze ging an Olympiasieger Russland, der das Spiel um Platz drei gegen

weiterlesen →

Oranje jubelt: Niederlande Frauenhandball-Weltmeister

Kumamoto (dpa) – Die Niederlande sind erstmals Frauenhandball-Weltmeister. Die Oranje-Auswahl mit sieben Bundesliga-Legionärinnen sicherte sich durch einen dramatischen 30:29 (16:13)-Endspielsieg gegen Spanien den Titel. Die ehemalige Bundesligaspielerin Lois Abbingh sorgte mit einem in letzter Sekunde verwandelten Siebenmeter für die Entscheidung und krönte sich mit 71 Treffern zur WM-Torschützenkönigin. Durch den Triumph qualifizierte sich der Champion

weiterlesen →

Russlands Handballerinnen gewinnen WM-Bronze

Kumamoto (dpa) – Olympiasieger Russland hat sich bei der Frauenhandball-Weltmeisterschaft in Japan die Bronzemedaille gesichert. Der viermalige Weltmeister gewann in Kumamoto das Spiel um Platz drei gegen Rekord-Europameister Norwegen mit 33:28 (18:15). Für die Russinnen, die ihre einzige Turnierniederlage im Halbfinale gegen die Niederlande kassiert hatten, war es die erste WM-Medaille seit dem Titelgewinn 2009.

weiterlesen →

Olympia-Traum geplatzt: Handball-Frauen nur WM-Achte

Kumamoto (dpa) – Am Ende war nur noch Leere. Geschockt und frustriert verabschiedeten sich Deutschlands Handball-Frauen nach dem geplatzten Olympia-Traum mit Tränen in den Augen von der WM in Japan. Das 24:35 (13:18) im Spiel um Platz sieben gegen Schweden kostete die DHB-Auswahl die letzte Chance auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen, die im

weiterlesen →

Hopp oder topp: DHB-Frauen kämpfen um Olympia-Traum

Kumamoto (dpa) – Die Verbandsführung drückt auf der Tribüne die Daumen – und selbst Männer-Bundestrainer Christian Prokop fiebert in der Heimat mit. Im Spiel um Platz sieben gegen Schweden geht es für die deutschen Handball-Frauen bei der Weltmeisterschaft in Japan um alles oder nichts. «Olympia ist unser Traum und Ziel, es geht um etwas Großes.

weiterlesen →

Enttäuschung pur: Handball-Frauen verpassen WM-Halbfinale

Kumamoto (dpa) – Die deutschen Handball-Frauen haben sich den Traum von der ersten WM-Medaille seit zwölf Jahren nicht erfüllen können und müssen weiter um ihre Olympia-Chance zittern. Die DHB-Auswahl verlor in Kumamoto ihr letztes WM-Hauptrundenspiel gegen Rekord-Europameister Norwegen mit 29:32 (16:17) und schloss die Gruppe I mit 5:5 Punkten als Vierter ab. Das Team von

weiterlesen →

Handballerinnen wollen ins WM-Halbfinale

Kumamoto (dpa) – Der Glühwein war tabu, dafür ließen sich die deutschen Handballerinnen gebrannte Mandeln und Pasta schmecken. Bei einem Besuch des Weihnachtsmarktes in Kumamoto stimmte sich die DHB-Auswahl auf den Hauptrunden-Showdown gegen Rekord-Europameister Norwegen ein. Adventsgefühle kamen bei T-Shirt-Wetter mit Temperaturen von über 15 Grad zwar nicht auf, dafür bekamen die Schützlinge von Bundestrainer

weiterlesen →

Russland im WM-Halbfinale – Möglicher DHB-Gegner

Kumamoto (dpa) – Russlands Handballerinnen haben als erstes Team bei der Weltmeisterschaft in Japan das Halbfinale erreicht. Nach dem 35:28 (17:16)-Erfolg gegen Montenegro im zweiten Hauptrundenspiel ist der Olympiasieger nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze seiner Gruppe zu verdrängen. Die Russinnen wären damit ein möglicher Gegner der deutschen Frauen, sollten diese sich ebenfalls

weiterlesen →

So kommen Deutschlands Handballerinnen ins WM-Halbfinale

Kumamoto (dpa) – Deutschlands Handball-Frauen dürfen vor dem Abschluss der WM-Hauptrunde gegen Rekord-Europameister Norwegen an diesem Mittwoch (12.30 Uhr) weiter von Olympia und dem ersten WM-Halbfinale seit zwölf Jahren träumen. Das Team steht in Japan bereits mindestens im Spiel um Platz sieben, der das Ticket für eines von drei Qualifikationsturnieren für die Olympischen Spiele 2020

weiterlesen →