Schwere EM-Vorrunde für deutsche Handballerinnen

Hamburg (dpa) – Ein leichtes Los hat es für die deutschen Handballerinnen nicht gegeben. «Das ist eine schwere Gruppe, aber bei dieser EM gibt es keine einfache Gruppe», sagte Nationalmannschaftskapitän Kim Naidzinavicius nach der Auslosung der Vorrundengruppen für die Europameisterschaft in Wien. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener trifft in der Gruppe D auf Gastgeber

weiterlesen →

DHB-Frauen in EM-Vorrunde gegen Gastgeber Norwegen

Hamburg (dpa) – Die deutschen Handballerinnen treffen bei der Europameisterschaft im Dezember in der Vorrundengruppe D auf Gastgeber Norwegen, Rumänien und Polen. Das ergab die Auslosung am 18. Juni bei der Europäischen Handball-Föderation (EHF) in Wien. Das Turnier findet vom 3. bis 20. Dezember in Dänemark und Norwegen statt. Um in die Hauptrunde zu gelangen, muss die Mannschaft

weiterlesen →

Wie kommt der Handball durch die Corona-Krise?

Stuttgart (dpa) – Auch für eine zeitnahe Rückkehr in den Spielbetrieb hat der Deutsche Handballbund (DHB) gemeinsam mit den Bundesligen der Frauen und Männer eine Taskforce gegründet. Mithilfe verschiedener Experten soll unter anderem geklärt werden, wie die Mannschaften bei einer Wiederaufnahme des Ligabetriebs unter Beachtung der Hygieneauflagen reisen oder trainieren könnten. «Zentrale Frage für DHB,

weiterlesen →

Deutschen Handball-Frauen droht schwere Vorrundengruppe

Wien (dpa) – Den deutschen Handballerinnen droht bei der Europameisterschaft im Dezember eine schwere Vorrundengruppe. Das Team von Bundestrainer Henk Groener wurde vor der Auslosung der Gruppen am 18. Juni (11.00 Uhr) dem dritten von vier Lostöpfen zugeteilt, wie die Europäische Handballföderation (EHF) mitteilte. Damit könnte die DHB-Auswahl beispielsweise in eine Gruppe mit Weltmeister Niederlande

weiterlesen →

Dortmunds Bürgermeister will Meistertitel für BVB-Damen

Dortmund (dpa) – Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat den Vorstand der Handball Bundesliga Frauen (HBF) in einem Offenen Brief zu einem Umdenken in der Meisterfrage aufgefordert. Die Entscheidung, dem BVB-Team nach dem Abbruch der Saison als Tabellenführer nicht den Titel zuzusprechen, sei empörend. «Für mich als ehemaliger Handballer steht die Sportart vor anderen für Fairness

weiterlesen →

Meister-Streit im Frauenhandball: BVB verzichtet auf Klage

Dortmund (dpa) – Im Streit um die verpasste Meisterschaft seiner Handballerinnen verzichtet Borussia Dortmund auf eine Klage gegen die Handball Bundesliga Frauen (HBF). «Wir führen keinen Prozess, das ist ganz klar, aber es schadet dem Frauen-Handball. Das wollen wir klar und deutlich machen», sagte BVB-Präsident Reinhard Rauball dem TV-Sender Sky Sport News HD. Anders als

weiterlesen →

Liga-Chef wehrt sich gegen Diskriminierungsvorwürfe des BVB

Dortmund (dpa) – Andreas Thiel, Vorstandschef der Handball-Bundesliga der Frauen (HBF), wehrt sich gegen Diskriminierungsvorwürfe. Nach dem Entschluss, die Saison wegen der Coronavirus-Pandemie abzubrechen und in diesem Jahr keinen Meister zu küren, ist Tabellenführer Borussia Dortmund nach wie vor wütend. Im sozialen Netzwerk Instagram posteten die BVB-Spielerinnen Porträt-Fotos mit montierten Bärten und schrieben: «Wäre ich ein

weiterlesen →

Trainer Müller plädiert für Ausfall von Pokal-Turnier

Erfurt (dpa) – Nach dem Abbruch der Saison in der Handball-Bundesliga der Frauen will der Trainer des Thüringer HC am liebsten auch das Final-Turnier im Pokal streichen. «So gern ich dieses Final Four spielen und den Titel holen würde, das macht keinen Sinn. Wenn man dieses Jahr keinen Meister und keinen Absteiger hat, dann braucht es

weiterlesen →

Saison-Abbruch in der Frauenhandball-Bundesliga

Frankfurt/Main (dpa) – Die Bundesligasaison der Handball-Frauen ist wegen der Coronavirus-Pandemie abgebrochen worden. Dies entschied der HBF-Vorstand. Sowohl in der 1. als auch der 2. Bundesliga gibt es in dieser Spielzeit keine sportlichen Absteiger. Über mögliche Aufsteiger sowie die Vergabe der internationalen Startplätze wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Die HBF reagierte mit dem Beschluss

weiterlesen →

Coronavirus bedroht den Handball: Hilferuf der Bundesliga

Stuttgart (dpa) – Die sich zuspitzende Corona-Krise bedroht die Existenz von Handball-Clubs und hat für einen beispiellosen Hilferuf der Bundesliga an die Politik gesorgt. «Der Ruf nach Hilfe ist einheitlich laut», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. «Oberstes Ziel ist jetzt die bestmögliche Absicherung der Liquidität der Clubs und der HBL selbst.

weiterlesen →