Abstimmung

Wer wird Handballer/in des Jahres 2018?
Hier geht es zu den Abstimmungen:

Aktuelle Ausgabe

  • Mein Weg, mein Team, mein Ziel

    Was für ein Wandel: In der Saison 2016/17 stellte der TBV Lemgo zusammen mit dem HSC 2000 Coburg die schlechteste Abwehr der Liga. Zwei Jahre später finden sich die Lipper plötzlich im oberen Drittel der Verteidigungskünstler wieder. Ein großer Verdienst von Florian Kehrmann, der exklusiv in der HANDBALLWOCHE  über seine Arbeit als Trainer spricht
  • Die zweite Reformstufe

    Die Reduzierung der Anzahl der Landesverbände ist ein erklärtes Ziel der DHB-Spitze. Während einige Funktionäre zur Ruhe mahnen, regen sich in anderen Regionen Fragen und Widerspruch. Für den Dachverband ist die Reform allerdings eine absolute Notwendigkeit, um sich für eine erfolgreiche Zukunft aufzustellen. Am Freitag tagt erstmals eine neue Arbeitsgruppe. Die HANDBALLWOCHE schuat auf das richtungsweisende Treffen voraus
  • Die heiße Phase beginnt

    Vor den Achtelfinals in der EHF Champions League: Wie stehen die Chancen der beiden deutschen Vereine SG Flensburg-Handewitt und Rhein-Neckar Löwen? Paris und Barcelona warten bereits in der Runde der letzten Acht. Die HANDBALLWOCHE analysiert die sechs Achtelfinal-Duelle.