HBL-Chef zu Fans in Hallen: Geld verdienen wieder möglich

Berlin (dpa) – HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann ist erleichtert über die geplante Teil-Rückkehr von Zuschauern in die Handball-Hallen. «Das bedeutet nicht nur für den Handball, sondern auch für den Basketball und für das Eishockey, dass ein großer Teil des Bereichs, wo wir Geld verdienen, mit Zuschauern und auch mit Spnsoring, dass das wieder möglich ist», sagte er

weiterlesen →

Löwen-Chefin Kettemann erleichtert über Fan-Rückkehr

Mannheim (dpa) – Handball-Funktionärin Jennifer Kettemann hat die Teilzulassung von Zuschauern durch die Politik erleichtert aufgenommen. «Diese Entscheidung ist auf keinen Fall ein Freifahrtschein für die Vereine, gibt uns aber Rückenwind und Motivation für den nun startenden Spielbetrieb und ist ein großer Schritt zurück zum gewohnten Liga-Alltag. Ganz abgesehen von der großen wirtschaftlichen Bedeutung, die

weiterlesen →

Löwen-Chefin Kettemann erleichtert über Fan-Rückkehr

Mannheim (dpa) – Handball-Funktionärin Jennifer Kettemann hat die Teilzulassung von Zuschauern durch die Politik erleichtert aufgenommen. «Diese Entscheidung ist auf keinen Fall ein Freifahrtschein für die Vereine, gibt uns aber Rückenwind und Motivation für den nun startenden Spielbetrieb und ist ein großer Schritt zurück zum gewohnten Liga-Alltag. Ganz abgesehen von der großen wirtschaftlichen Bedeutung, die

weiterlesen →

Hessens Handball-Bundesligisten starten vor Zuschauern

Frankfurt/Main (dpa) – Hessens Handball-Bundesligisten dürfen den Saisonauftakt vor Zuschauern bestreiten. Die MT Melsungen erhielt für das erste Heimspiel am 6. Oktober gegen den TBV Lemgo Lippe die Freigabe für 2100 Fans, die HSG Wetzlar kann bereits am 4. Oktober vor bis zu 800 Besuchern gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt spielen. Dies teilten beide Vereine mit.

weiterlesen →

DHfK-Handballer können für Saisonstart mit 2100 Fans planen

Leipzig (dpa) – Der SC DHfK Leipzig kann zum Saisonstart in der Handball-Bundesliga im Oktober mit 2100 Zuschauern planen. Wie der Club mitteilte, bestätigte das Gesundheitsamt der Stadt das Hygienekonzept. «Ich hoffe, dass wir damit einen wichtigen Impuls für die Mannschaften in der HBL und anderen Indoor-Ligen setzen können und freue mich auf unseren Saisonauftakt

weiterlesen →

DHB-Kapitän Gensheimer für Handball-WM im Januar

Stuttgart (dpa) – Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer hat sich für eine Austragung der Handball-Weltmeisterschaft im Januar in Ägypten ausgesprochen. «Wir alle wissen, wie viele Zuschauer wir mit der Nationalmannschaft vor die Fernseher holen, dass wir das Zugpferd unserer Sportart sind. Und deswegen ist es nicht erstrebenswert, auf die WM verzichten», sagte der 33-Jährige im Interview des

weiterlesen →

Matschke wird 2021 neuer Trainer bei der HSG Wetzlar

Wetzlar (dpa) – Benjamin Matschke wird bei der HSG Wetzlar im kommenden Sommer Kai Wandschneider als Trainer ablösen, teilte der Handball-Bundesligist mit. Der 38 Jahre alte Matschke kommt 2021 vom Liga-Konkurrenten Eulen Ludwigshafen an die Lahn. Wandschneiders Vertrag läuft zum Ende der Saison aus, Matschke unterschrieb nach Clubangaben einen für zwei Jahre laufenden Kontrakt. «Ben

weiterlesen →

Stuttgarts Handball-Coach positiv auf Coronavirus getestet

Stuttgart (dpa) – Der Trainer und Geschäftsführer des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart, Jürgen Schweikardt, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Trotz des Befunds müssen sich Spieler, Betreuer und Mitarbeiter des Clubs nicht in häusliche Quarantäne begeben, da sie als Kontaktpersonen zweiten Grades gelten, wie der TVB nach Rücksprache mit den Behörden mitteilte. Die Stuttgarter wollen

weiterlesen →

Füchse-Boss Hanning: Wird zu Verschiebung in der Liga kommen

Berlin (dpa) – Bob Hanning hält eine Veränderung der Machtverhältnisse in der Handball-Bundesliga durch die Corona-Krise für möglich. Die MT Melsungen habe weiter aufgestockt und werde wohl auf Dauer einer der Profiteure der Krise sein, prophezeite der Geschäftsführer der Füchse Berlin in einem Interview des «Tagesspiegel» und ergänzte: «Kiel ist wahrscheinlich kein Profiteur der Krise,

weiterlesen →

Meister THW Kiel startet gegen Erlangen in die Saison

Köln (dpa) – Titelverteidiger THW Kiel startet am 4. Oktober mit einem Heimspiel gegen den HC Erlangen in die 55. Saison der Handball-Bundesliga. Dies geht aus dem von der HBL veröffentlichten Spielplan hervor. Vizemeister SG Flensburg-Handewitt muss am gleichen Tag bei der HSG Wetzlar antreten. Die Spielzeit 2020/21, in der wegen des Saison-Abbruchs ohne Absteiger

weiterlesen →