Bohmann: Corona-Hilfen haben Clubs am Leben gehalten

Frank Bohmann hat die Wichtigkeit der staatlichen Corona-Hilfen für die Clubs der Handball-Bundesliga betont. „Die Krise ist letztlich auch deswegen einigermaßen spurlos an uns vorbeigegangen, weil der Staat uns unterstützt hat.

Eric Johansson ist beim THW Kiel ein Versprechen für die Zukunft

Der Schwede ist als amtierender Europameister zu den „Zebras“ gewechselt. Mit 22 Jahren soll er beim Rekordmeister behutsam aufgebaut werden und eine neue Ära prägen. Am Anfang kann er sich die Verantwortung im linken Rückraum – trotz des Fehlens von Sander Sagosen – mit einem Nationalmannschaftskollegen teilen.

Testspiel: Buxtehuder SV unterliegt Oldenburg deutlich

Handball-Bundesligist Buxtehuder SV hat im Rahmen seiner Saisonvorbereitung eine klare Niederlage erlitten. Dem Ligarivalen VfL Oldenburg unterlag die Mannschaft von Trainer Dirk Leun am Samstag in Osnabrück mit 21:30 (12:17). Anschließend betonte Leun: „Wir haben mit Spielerinnen gespielt, die lange nicht auf der Platte standen und müssen viele Neue in unser Spiel integrieren.“ Am Dienstag reist

weiterlesen →

THW Kiel will schwedischen Nationalspieler Wallinius holen

Handball-Rekordmeister THW Kiel hat offenbar einen neuen Rückraumspieler gefunden. Nach Informationen der „Kieler Nachrichten“ (Freitag) wird Karl Wallinius vom französischen Top-Club Montpellier HB zu den Schleswig-Holsteinern wechseln. Der 23 Jahre alte Schwede soll derzeit nicht zur Trainingsgruppe von Montpellier zählen, was auf einen anstehenden Wechsel hindeutet. Sein Vertrag bei den Franzosen ist bis 2025 datiert.

weiterlesen →

THW Kiel verpflichtet schwedischen Nationalspieler Wallinius

Handball-Rekordmeister THW Kiel hat einen neuen Rückraumspieler gefunden. Der Verein hat am Freitag die Verpflichtung von Karl Wallinius vom französischen Top-Club Montpellier HB bekanntgegeben. Der 23 Jahre alte Schwede erhält beim THW einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2027. Zuerst hatten die „Kieler Nachrichten“ (Freitag) darüber berichtet.

Ein schönes Gefühl: Flensburg startet in die Vorbereitung

Nach sechs Wochen Pause haben die Bundesliga-Handballer der SG Flensburg-Handewitt mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Trainer Maik Machulla begrüßte am Sonntag insgesamt 21 Spieler zur ersten Einheit. Zusätzlich zu den 16 Profis waren auch fünf Nachwuchsspieler dabei. „Das ist ein schönes Gefühl“, sagte der 45-Jährige: „Die Spieler sehen gut erholt aus.“

Wullenweber verlässt Hamburg: Wechsel zum TV Großwallstadt

Finn Wullenweber verlässt nach zwölf Jahren den Handball-Bundesligisten HSV Hamburg. Die Hanseaten gaben am Freitag bekannt, dass der 24 Jahre alte Rückraumspieler zum TV Großwallstadt in die 2. Liga wechselt. Zuvor war der noch ein Jahr gültige Vertrag mit dem Rechtshänder einvernehmlich aufgelöst worden. „Ich will mich nach so einer langen Zeit in Hamburg einer

weiterlesen →

Vorbereitungen: SG Flensburg-Handewitt startet am 24. Juli

Die SG Flensburg-Handewitt startet am 24. Juli mit ihren Vorbereitungen auf die kommende Saison in der Handball-Bundesliga. Wie die Schleswig-Holsteiner dazu am Donnerstag mitteilten, stehen an dem Sonntag (ab 10.00 Uhr) in Glücksburg an der Ostsee die ersten leistungsdiagnostischen Tests an. Im Anschluss daran werde das Team von Cheftrainer Maik Machulla dann auf der Anlage

weiterlesen →