20 statt 18 Spieler: Mehr Wechselmöglichkeiten bei WM in Ägypten

Gute Nachrichten für Alfred Gislason und die deutsche Mannschaft: Alle 32 Mannschaften dürfen bei der Weltmeisterschaft 2021 in Ägypten jetzt 20 statt wie bisher 18 Spieler nominieren. Dies bestätigte Patric Strub, Wettkampfdirektor des Weltverbandes IHF, der HANDBALLWOCHE. „Das IHF-Council hat diese Änderung bei der vergangenen Sitzung beschlossen, im Sinne der Spieler und zum Wohle des

weiterlesen →

SG baut Startrekord und Tabellenführung aus

Die Fans skandierten „Die Nummer eins im Land sind wir“ und die gestandenen Kerle aus dem hohen Norden hüpften wie kleine Kinder über das Parkett. Der ausgelassene Jubel der Flensburger Handballer nach dem ebenso knappen wie verdienten 26:25-Sieg im Topspiel gegen den SC Magdeburg trug fast schon meisterliche Züge. Doch obwohl der Titelverteidiger mit 22:0

weiterlesen →

26:25 – Flensburg triumphiert im Spitzenspiel gegen Magdeburg

Die beeindruckende Rekordserie hält, die Revanche für das schmerzhafte Pokal-Aus ist gelungen: Nach zuvor zehn Siegen in den ersten zehn Bundesligaspielen – saisonübergreifend waren es sogar 18 Erfolge in Folge – gelang den Handballern der SG Flensburg-Handewitt am Donnerstagabend auch der elfte Streich. Der deutsche Meister triumphierte in der „Hölle Nord“ mit 26:25 (14:11) gegen

weiterlesen →

Lindberg beklagt Belastung: Keiner hört auf Handball-Spieler

«Alle wollen immer mehr und mehr – und keiner ist bereit, abzuspecken. Die quantitative Belastung ist einfach zu hoch», sagte der 37 Jahre alte Däne der «Berliner Morgenpost». Es höre keiner auf die Spieler. «Und dann werden jetzt auch noch die Teilnehmerzahlen bei EM und WM aufgestockt.» Die Weltmeisterschaft wird von 2021 an mit 32

weiterlesen →

Gipfeltreffen in Flensburg: SG will Revanche gegen SC Magdeburg

Im Showdown mit Verfolger SC Magdeburg will der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt seine makellose Bundesliga-Tabellenführung ausbauen und Revanche für das bittere Pokal-Aus vor gut zwei Wochen nehmen. „Die Eindrücke sind noch frisch“, sagte SG-Trainer Maik Machulla vor dem Topspiel Erster gegen Zweiter an diesem Donnerstag in der heimischen Flens-Arena. Weiterlesen: SG Flensburg-Handewitt scheitert im Achtelfinale

weiterlesen →

Deutsche Handballer siegen klar in der EM-Qualifikation

Die letzte Pflichtaufgabe ist erledigt, jetzt kann die Heim-WM kommen: Die deutschen Handballer haben ihr EM-Qualifikationsspiel beim krassen Außenseiter Kosovo klar mit 30:14 (15:5) gewonnen und biegen nun auf die Zielgerade zur WM-Eröffnung am 10. Januar in Berlin ein. Kapitän Uwe Gensheimer und Franz Semper waren vor rund 2300 Zuschauern in Pristina mit jeweils vier

weiterlesen →

Fäth und Quenstedt für Länderspiel nachnominiert

Fäth von den Rhein-Neckar Löwen rückt für den angeschlagenen Lemgoer Tim Suton ins DHB-Aufgebot. «Steffen Fäth wird uns auf den Positionen Rückraum Mitte und links verstärken. Wir werden ihn unter Wettkampfbedingungen in unsere spieltaktischen Abläufe integrieren. Das ist auf dem Weg zur Heim-WM wichtig», sagte Bundestrainer Christian Prokop. Magdeburgs Keeper Quenstedt ersetzt Silvio Heinevetter vom

weiterlesen →

Notstand im rechten Rückraum: Semper darf für WM vorspielen

Fabian Wiede, Steffen Weinhold, Kai Häfner: Im rechten Rückraum verfügen die deutschen Handballer über klangvolle Namen. Knapp elf Wochen vor dem Anpfiff der Heim-Weltmeisterschaft plagt sich das Klassetrio jedoch mit Verletzungen – und so darf plötzlich Neuling Franz Semper für die WM vorspielen. Nach seinem gelungenen Auswahl-Debüt gegen Israel will der 21-Jährige vom Bundesligisten SC

weiterlesen →

Pokal-Viertelfinale THW gegen Melsungen wird vorgezogen

Wie der hessische Club mitteilte, wird die Partie in Kiel bereits am 27. November um 19.00 Uhr, und nicht wie vorgesehen am 18./19. Dezember ausgetragen. Der THW habe um die Verlegung gebeten, weil am ursprünglich vorgesehenen Termin die Kieler Sparkassen-Arena mit einer Eisrevue belegt ist.

THW Kiel gegen MT Melsungen: Viertelfinale wird vorverlegt

Eigentlich war die Runde der acht besten Teams für den 17. und 18. Dezember terminiert, doch zu diesem Zeitpunkt steht die Sparkassenarena wegen einer anderen Veranstaltung nicht zur Verfügung. Stattdessen geht der THW Kiel nun am 27. November gegen die MT Melsungen aufs Spielfeld. Ebenfalls endgültig festgelegt sind die Spiele der „Zebras“ in der dritten

weiterlesen →