Bohmann: Corona-Hilfen haben Clubs am Leben gehalten

Frank Bohmann hat die Wichtigkeit der staatlichen Corona-Hilfen für die Clubs der Handball-Bundesliga betont. „Die Krise ist letztlich auch deswegen einigermaßen spurlos an uns vorbeigegangen, weil der Staat uns unterstützt hat.

Ex-Profi Glandorf: Handballspiele mit Maske unvorstellbar

Flensburg (dpa) – Holger Glandorf hält Handballspiele mit einer Maske zur Verhinderung einer Corona-Infektion für undurchführbar. «Ich kann mir gar nicht vorstellen, darunter Luft zu bekommen. Und man muss auch sehen, wie schnell die Masken feucht werden», sagte der frühere Profi der SG Flensburg-Handewitt dem Norddeutschen Rundfunk. In Spanien war am Wochenende ein Erstliga-Spiel mit

weiterlesen →

Geglückter Handball-Saisonstart befeuert Zuversicht

Köln (dpa) – Der geglückte Saisonstart in der Handball-Bundesliga befeuert die Zuversicht der Branche auf ein wirtschaftliches Überleben in der Corona-Krise. Nach dem reibungslosen Auftakt vor Zuschauern – nur in Mannheim gab es ein Geisterspiel – sieht sich die Liga in ihrem Konzept bestätigt und hofft zeitnah auf weitere Erleichterungen für die Vereine. «Organisatorisch war

weiterlesen →

Geglückter Handball-Saisonstart befeuert Zuversicht

Köln (dpa) – Der geglückte Saisonstart in der Handball-Bundesliga befeuert die Zuversicht der Branche auf ein wirtschaftliches Überleben in der Corona-Krise. Nach dem reibungslosen Auftakt vor Zuschauern – nur in Mannheim gab es ein Geisterspiel – sieht sich die Liga in ihrem Konzept bestätigt und hofft zeitnah auf weitere Erleichterungen für die Vereine. «Organisatorisch war

weiterlesen →

Hessens Handball-Bundesligisten starten vor Zuschauern

Frankfurt/Main (dpa) – Hessens Handball-Bundesligisten dürfen den Saisonauftakt vor Zuschauern bestreiten. Die MT Melsungen erhielt für das erste Heimspiel am 6. Oktober gegen den TBV Lemgo Lippe die Freigabe für 2100 Fans, die HSG Wetzlar kann bereits am 4. Oktober vor bis zu 800 Besuchern gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt spielen. Dies teilten beide Vereine mit.

weiterlesen →

DHfK-Handballer können für Saisonstart mit 2100 Fans planen

Leipzig (dpa) – Der SC DHfK Leipzig kann zum Saisonstart in der Handball-Bundesliga im Oktober mit 2100 Zuschauern planen. Wie der Club mitteilte, bestätigte das Gesundheitsamt der Stadt das Hygienekonzept. «Ich hoffe, dass wir damit einen wichtigen Impuls für die Mannschaften in der HBL und anderen Indoor-Ligen setzen können und freue mich auf unseren Saisonauftakt

weiterlesen →

DHB-Kapitän Gensheimer für Handball-WM im Januar

Stuttgart (dpa) – Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer hat sich für eine Austragung der Handball-Weltmeisterschaft im Januar in Ägypten ausgesprochen. «Wir alle wissen, wie viele Zuschauer wir mit der Nationalmannschaft vor die Fernseher holen, dass wir das Zugpferd unserer Sportart sind. Und deswegen ist es nicht erstrebenswert, auf die WM verzichten», sagte der 33-Jährige im Interview des

weiterlesen →

Stuttgarts Handball-Coach positiv auf Coronavirus getestet

Stuttgart (dpa) – Der Trainer und Geschäftsführer des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart, Jürgen Schweikardt, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Trotz des Befunds müssen sich Spieler, Betreuer und Mitarbeiter des Clubs nicht in häusliche Quarantäne begeben, da sie als Kontaktpersonen zweiten Grades gelten, wie der TVB nach Rücksprache mit den Behörden mitteilte. Die Stuttgarter wollen

weiterlesen →

Handball-Chef Bohmann will «Chance» beim Supercup

Düsseldorf (dpa) – HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann fühlt sich nach der Absage der geplanten Handball-Pilot-Events vor Zuschauern in Düsseldorf von der Politik im Stich gelassen. Er hofft nun auf eine Chance für das eigene Konzept beim Supercup am 26. September. «Es müssen künftig endlich Entscheidungen auf Faktenbasis getroffen werden und nicht mehr – so wie es

weiterlesen →