Handball-EM der Frauen soll stattfinden

Stuttgart (dpa) – Die Handball-Europameisterschaft der Frauen soll vom 3. bis 20. Dezember wie geplant in Dänemark und Norwegen stattfinden. In Norwegen wird dann allerdings nur noch in Trondheim und nicht wie ursprünglich geplant auch in Oslo und Stavanger gespielt, wie die Europäische Handballföderation (EHF) mitteilte. Zu diesem Entschluss sei der norwegische Verband gekommen, um das

weiterlesen →

Schwere EM-Vorrunde für deutsche Handballerinnen

Hamburg (dpa) – Ein leichtes Los hat es für die deutschen Handballerinnen nicht gegeben. «Das ist eine schwere Gruppe, aber bei dieser EM gibt es keine einfache Gruppe», sagte Nationalmannschaftskapitän Kim Naidzinavicius nach der Auslosung der Vorrundengruppen für die Europameisterschaft in Wien. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener trifft in der Gruppe D auf Gastgeber

weiterlesen →

DHB-Frauen in EM-Vorrunde gegen Gastgeber Norwegen

Hamburg (dpa) – Die deutschen Handballerinnen treffen bei der Europameisterschaft im Dezember in der Vorrundengruppe D auf Gastgeber Norwegen, Rumänien und Polen. Das ergab die Auslosung am 18. Juni bei der Europäischen Handball-Föderation (EHF) in Wien. Das Turnier findet vom 3. bis 20. Dezember in Dänemark und Norwegen statt. Um in die Hauptrunde zu gelangen, muss die Mannschaft

weiterlesen →

Morten Olsen: Titel mit Hannover wäre «krasser Traum»

Hannover (dpa) – Handball-Ass Morten Olsen glaubt an einen Titel mit der TSV Hannover-Burgdorf in dieser Saison. «Ich finde schon, dass das realistisch ist», sagte der 35 Jahre alte Spielmacher in einem Interview des «Sportbuzzer». Es wäre «der größte Traum meines Lebens, mit Hannover was zu gewinnen», sagte der dänische Olympiasieger und Weltmeister. In der Handball-Bundesliga

weiterlesen →

Enttäuschung in Dänemark nach «totalem EM-Fiasko»

Malmö (dpa) – Die Weltmeister blickten enttäuscht und konsterniert durch die Arena von Malmö, die völlig misslungene EM ließ die dänischen Handballer mit großer Ratlosigkeit zurück. Auch der bedeutungslose 31:28-Sieg gegen Russland zum Abschluss brachte nach dem frühzeitigen Ausscheiden kein Lächeln mehr auf die Gesichter von Superstar Mikkel Hansen und seinen Teamkollegen. «Als Team haben

weiterlesen →

Enttäuschung in Dänemark nach «totalem EM-Fiasko»

Malmö (dpa) – Das frühzeitige Aus von Weltmeister Dänemark bei der Handball-Europameisterschaft ist in der Heimat mit tiefer Enttäuschung aufgenommen worden. «Vom WM-Triumph zum totalen EM-Fiasko», schrieb die Zeitung «Berlingske». Der Sender TV2, der die EM-Spiele des Olympiasiegers um Superstar Mikkel Hansen übertrug, konstatierte: «Der Weltmeister ist raus bei der EM, bevor die überhaupt ernsthaft

weiterlesen →

Nächster Favoritensturz: Aus für Dänemark

Malmö (dpa) – Die Handball-EM hat ihren nächsten Favoritensturz. Schon vor dem abschließenden Gruppenspiel ist Weltmeister und Olympiasieger Dänemark ausgeschieden. Durch den 24:18 (9:12)-Sieg von Ungarn gegen Island büßte der große Gold-Favorit seine Chance auf das Erreichen der Hauptrunde ein. Die Dänen hatten gegen Island verloren und gegen Gruppensieger Ungarn nur unentschieden gespielt. Zuvor war

weiterlesen →

Nächster Favoritensturz: Aus für Dänemark

Malmö (dpa) – Die Handball-EM hat ihren nächsten Favoritensturz. Schon vor dem abschließenden Gruppenspiel ist Weltmeister und Olympiasieger Dänemark ausgeschieden. Durch den 24:18 (9:12)-Sieg von Ungarn gegen Island büßte der große Gold-Favorit seine Chance auf das Erreichen der Hauptrunde ein. Die Dänen hatten gegen Island verloren und gegen Gruppensieger Ungarn nur unentschieden gespielt. Zuvor war

weiterlesen →

Favorit Dänemark auf Island-Hilfe angewiesen

Malmö (dpa) – Während sich die Ungarn zufrieden abklatschten, ließ Dänemarks Handball-Star Mikkel Hansen nach dem 24:24-Unentschieden in Malmö für einen Moment enttäuscht den Kopf hängen. «Wir sind rein angriffsmäßig nie in Gang gekommen», sagte der über 60 Minuten blass gebliebene Hansen nach dem Spiel des Weltmeisters zerknirscht, nachdem es wie beim verpatzten EM-Auftakt gegen

weiterlesen →

Frühes Aus für Frankreich – Topfavorit Dänemark unter Druck

Malmö/Trondheim (dpa) – Das «Huh!» der freudetrunkenen isländischen Anhänger schmerzte in den Ohren von Dänemarks Superstar Mikkel Hansen – sein Pariser Vereinskollege Nikola Karabatic erlebte mit Frankreich sogar schon den EM-Abgesang. Während der Weltmeister und Olympiasieger die überraschende 30:31-Auftaktpleite gegen Island noch reparieren kann, ist der WM-Dritte durch ein 26:28 im Duell mit Co-Gastgeber Norwegen

weiterlesen →