Kieler Filip Jicha zum Handball-Trainer des Jahres gewählt

Kiel (dpa) – Die Trainer und Geschäftsführer der Handball-Bundesliga haben Filip Jicha zum «Trainer der Saison» 2019/20 gewählt. Der 38 Jahre alte Tscheche führte die Kieler in seiner Premierensaison als Chefcoach zur ersten deutschen Meisterschaft seit fünf Jahren. Zudem gelangte der Rekordmeister unter Jichas Regie im DHB-Pokal und in der Champions League in das Final-Four-Turnier.

weiterlesen →

Spiele mit Fans ab September? Handballer planen Neustart

Köln (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) arbeitet an der «Königsdisziplin» – so nennt HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann einen Teil des Konzepts, mit dem die Liga den Neustart schaffen will. Anders als im Fußball oder Basketball planen die HBL den Beginn der kommenden Saison auch mit Zuschauern – zumindest zum Teil. Aber es gibt auch zahlreiche andere

weiterlesen →

Handball-Bundesliga plant Saisonstart auch mit Zuschauern

Köln (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) setzt auf weitere Corona-Lockerungen und plant den Start der neuen Saison auch mit Zuschauern. Bis Mitte Juni will die Liga ein entsprechendes Konzept ausgearbeitet haben. «Natürlich schauen wir uns auch viel von den Konzepten der Fußballer und Basketballer ab. Aber die Königsdisziplin ist es, ein Konzept mit Zuschauern auszuarbeiten»,

weiterlesen →

Handball-Bundesliga plant Saisonstart auch mit Zuschauern

Köln (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) setzt auf weitere Corona-Lockerungen und plant den Start der neuen Saison auch mit Zuschauern. Bis Mitte Juni will die Liga ein entsprechendes Konzept ausgearbeitet haben. «Natürlich schauen wir uns auch viel von den Konzepten der Fußballer und Basketballer ab. Aber die Königsdisziplin ist es, ein Konzept mit Zuschauern auszuarbeiten»,

weiterlesen →

Füchse Berlin starten in neuer Europa Liga

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin wird auch in der nächsten Saison international vertreten sein. Das verkündete der europäische Verband EHF auf seiner Internetseite. Den freien Platz in der neuen Europa Liga, der aufgrund des ausgefallenen Finalturniers in Berlin nicht wie üblich an den Titelverteidiger vergeben werden kann, teilte die EHF Deutschland zu. Als Tabellensechster

weiterlesen →

Handball-Bundesliga entscheidet Mitte Juni über Saisonstart

Köln (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) will in rund drei Wochen eine Entscheidung über den Start der neuen Saison treffen. «Wir werden das entscheiden Mitte Juni, wo die Clubs dann Kalkulationssicherheit haben, wann sie wie mit dem Training wieder beginnen können», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann dem NDR-Hörfunk. «Bis dahin warten wir ab, wie die weitere

weiterlesen →

Kiels Duvnjak wertvollster Spieler der Handball-Bundesliga

Kiel (dpa) – Domagoj Duvnjak erlebt in der Corona-Krise gerade aufregende und schöne Tage. Ende April wurde der Weltklasse-Handballer erstmals seit fünf Jahren wieder deutscher Meister mit dem THW Kiel, vor zwei Wochen zum ersten Mal Vater und nun zum zweiten Mal nach 2013 zum wertvollsten Spieler der Bundesliga gekürt. Wäre da nicht die Coronavirus-Pandemie,

weiterlesen →

Kiels Duvnjak wertvollster Spieler der Handball-Bundesliga

Köln (dpa) – Domagoj Duvnjak vom deutschen Handball-Meister THW Kiel ist zum wertvollsten Spieler der wegen der Coronavirus-Krise abgebrochenen Bundesligasaison gekürt worden. Der 31 Jahre alte Kroate setzte sich bei der Wahl unter den Trainern und Geschäftsführern der 18 Vereine sowie den Fans vor dem dänischen Weltmeister Morten Olsen von der TSV Hannover-Burgdorf sowie seinen

weiterlesen →

Füchse Berlin trennen sich von Müller

Berlin (dpa) – Die Füchse Berlin trennen sich von ihrem Rückraumspieler Michael Müller. Wie der Handball-Bundesligist am Montag mitteilte wurde der noch bis 2021 datierte Vertrag mit dem ehemaligen Nationalspieler einvernehmlich aufgelöst. Als Grund nannten die Berliner den durch die Coronavirus-Krise entstandenen Sparzwang. «In unserer Situation ist es unabdingbar an allen Stellschrauben zu drehen. Daher

weiterlesen →

Rekordmann Glandorf fordert Spielplan-Revolution im Handball

Frankfurt/Main (dpa) – Der ehemalige Weltmeister Holger Glandorf fordert eine Spielplan-Revolution in der Handball-Bundesliga zum besseren Schutz der Spieler vor einer Überbelastung. «Was man als Erfahrung aus der Corona-Krise überlegen kann, sind kombinierte Spieltage mit Gegnern aus einer Region, um die Reisebelastungen gering zu halten», sagte der Feldtor-Rekordschütze der Bundesliga in einem Interview der Zeitungen

weiterlesen →