Schwer verletzter Ernst stand bereits im DHB-Kader

Zagreb (dpa) – Simon Ernst spielte in den Personalplanungen von Handball-Bundestrainer Christian Prokop schon wieder eine feste Rolle. Der Rückraumstratege von den Füchsen Berlin stand im Aufgebot der DHB-Auswahl für die beiden Testspiele gegen Kroatien an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) in Zagreb sowie am Samstag (14.30 Uhr) in Hannover. Doch dann riss sich der 25-Jährige

weiterlesen →

Enttäuschte Handballer hoffen auf kleines Happy End

Herning (dpa) – Auf der nächtlichen Busfahrt von Hamburg nach Herning schwor Bundestrainer Christian Prokop die tief enttäuschten deutschen Handballer auf den Kampf um WM-Bronze ein. «Er hat das Team aufgemuntert», berichtete DHB-Sportvorstand Axel Kromer. «Die Jungs wissen, dass sie nur mit guter Stimmung wieder erfolgreich sein können.» Nach dem geplatzten Gold-Traum durch das 25:31

weiterlesen →

Enttäuschte Handballer hoffen auf kleines Happy End

Herning (dpa) – Auf der nächtlichen Busfahrt von Hamburg nach Herning schwor Bundestrainer Christian Prokop die tief enttäuschten deutschen Handballer auf den Kampf um WM-Bronze ein. «Er hat das Team aufgemuntert», berichtete DHB-Sportvorstand Axel Kromer. «Die Jungs wissen, dass sie nur mit guter Stimmung wieder erfolgreich sein können.» Nach dem geplatzten Gold-Traum durch das 25:31

weiterlesen →

Der nächste deutsche WM-Gegner Frankreich

Herning (dpa) – Bei der Handball-Weltmeisterschaft trifft die deutsche Mannschaft im Spiel um den dritten Platz am Sonntag (14.30 Uhr/ZDF) auf Rekord-Weltmeister Frankreich. FRANKREICH Frankreich zählt zum Besten, was der Welthandball zu bieten hat. Das wird auch nach der überraschend klaren Halbfinal-Niederlage gegen Dänemark (30:38) so bleiben. Trainer Didier Dinart kann bei der Zusammenstellung seines

weiterlesen →

DHB-Team sorgt für neue TV-Rekord-Quote

Berlin (dpa) – Der verpasste Finaleinzug der deutschen Handballer hat für einen weitere Rekord-Quote gesorgt. Bei der Live-Übertragung des WM-Halbfinales gegen Norwegen saßen 11,91 Menschen vor dem Fernseher und sorgten nach Angaben der ARD für einen Marktanteil von 35 Prozent. Das war im neunten Spiel der höchste Zuschauerzuspruch der laufenden Titelkämpfe und die erfolgreichste TV-Sendung

weiterlesen →

Enttäuschte Handballer hoffen auf kleines Happy End

Herning (dpa) – Auf der nächtlichen Busfahrt von Hamburg nach Herning schwor Bundestrainer Christian Prokop die tief enttäuschten deutschen Handballer auf den Kampf um WM-Bronze ein. Nach dem geplatzten Gold-Traum durch das 25:31 (12:14) im Halbfinale gegen Norwegen strebt die DHB-Auswahl an diesem Sonntag (14.30 Uhr/ZDF) mit einem Erfolg gegen Rekord-Champion Frankreich ein kleines Happy

weiterlesen →

DHB-Team sorgt für neue TV-Rekord-Quote

Berlin (dpa) – Der verpasste Finaleinzug der deutschen Handballer hat für einen weitere Rekord-Quote gesorgt. Bei der Live-Übertragung des WM-Halbfinales gegen Norwegen saßen 11,91 Menschen vor dem Fernseher und sorgten nach Angaben der ARD für einen Marktanteil von 35 Prozent. Das war im achten Spiel der höchste Zuschauerzuspruch der laufenden Titelkämpfe und die erfolgreichste TV-Sendung

weiterlesen →

Trostpreis statt Titel: DHB-Team spielt um WM-Bronze

Hamburg (dpa) – Im Schneegrieseln kletterten die deutschen Handballer am späten Freitagabend in den Bus und machten sich von Hamburg aus auf den Weg gen Norden ins dänische Herning. Im Gepäck: viel Frust. Die Enttäuschung über das letztlich verdiente 25:31 gegen Norwegen saß bei Uwe Gensheimer und seinen Mitspielern tief. «Wir haben auch heute um jeden Zentimeter

weiterlesen →

DHB-Coach Prokop: Ein Handball-Maniac mit Visionen

Hamburg (dpa) – Christian Prokop ist endlich in seinem Job angekommen. Der Bundestrainer der deutschen Handballer hat bei der Heim-WM einen souveränen Auftritt hingelegt und den schlechten Eindruck von der EM 2018 endgültig revidiert. «Er hat hier eine überragende Leistung abgeliefert», lobte DHB-Präsident Andreas Michelmann den 40-Jährigen schon vor dem Halbfinale am Freitagabend gegen Norwegen. «Nachdem

weiterlesen →

«Noch nicht fertig»: DHB-Team will ins WM-Finale

Hamburg (dpa) – Bundestrainer Christian Prokop bastelte auf dem Weg von Köln nach Hamburg am Matchplan für das WM-Halbfinale gegen Norwegen, seine Schützlinge träumten schon vom ersten Medaillencoup seit zwölf Jahren. «Wir haben unser Ziel Hamburg erreicht, aber wir sind noch nicht fertig», sagte Kapitän Uwe Gensheimer vor dem Showdown der weiter ungeschlagenen deutschen Handballer

weiterlesen →