Neue Ära der Handball-Königsklasse beginnt in Corona-Zeiten

Frankfurt/Main (dpa) – Neuer Modus, mehr Geld – aber auch viele Corona-Fragezeichen. Noch ehe der Sieger der vergangenen Saison gekürt ist, beginnt für den deutschen Handball-Meister THW Kiel und Vizemeister SG Flensburg-Handewitt die Jagd nach dem Millionen-Jackpot in der reformierten Champions League. Dank eines üppig dotierten Vermarktungsvertrages, der der Europäischen Handball-Föderation in den nächsten zehn

weiterlesen →

Handball-Champions-League ab neuer Saison bei DAZN

Stuttgart (dpa) – Die Spiele der Handball-Champions-League werden von dieser Saison an vom kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN übertragen. Zudem zeigt DAZN auch die Partien der EHF European League und des EHF European Cup, wie DAZN mitteilte. Die Vereinbarung gelte für die nächsten sechs Jahre. «Handball ist eine der beliebtesten Sportarten im deutschsprachigen Raum», sagte Deutschland-Chef Thomas de

weiterlesen →

Noch kein deutscher TV-Sender für Handball-Champions-League

Wien (dpa) – Zwei Monate vor dem geplanten Start der neuen Champions-League-Saison im Handball gibt es noch keinen deutschen TV-Sender für die Übertragung der Spiele. Auch für die European League steht bislang kein deutscher Fernsehsender oder Streamingdienst fest. Die Verhandlungen mit potenziellen Interessenten für den deutschen Markt laufen, wie ein Sprecher der Europäischen Handball Föderation

weiterlesen →

EM-Quali: Deutsche Handballer mit lösbaren Aufgaben

Wien (dpa) – Deutschlands Handballer haben für die Qualifikation zur Europameisterschaft 2022 lösbare Aufgaben erhalten. Die DHB-Auswahl trifft in der Gruppe 2 auf Österreich, Bosnien-Herzegowina sowie Estland. «Unser Ziel ist natürlich das Ticket zur EM, und ich freue mich auf diese Gruppe», kommentierte Bundestrainer Alfred Gislason die Auslosung in Wien. Die jeweils beiden ersten Teams

weiterlesen →

Europas Handballverband plant Spiele mit Zuschauern

Köln (dpa) – Die Europäische Handballföderation (EHF) plant die Ausrichtung des Champions-League-Finalturniers Ende Dezember in Köln mit Zuschauern. «Wir gehen aktuell davon aus, dass das Final Four – wie auch die Frauen-Europameisterschaft im Dezember in Dänemark und Norwegen – mit Zuschauern durchgeführt werden können», sagte David Szlezak, Geschäftsführer der EHF Marketing, der «Handballwoche». Wegen der

weiterlesen →

Füchse Berlin gehen vom «Turnaround zum Überleben» aus

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin hofft nach drei Monaten des Bangens auf eine geregelte Zukunft. «Das ist die schwierigste Zeit der letzten 16 Jahre, durch die ich den Verein gerade durchbringen muss», sagte Füchse-Manager Bob Hanning der «Berliner Morgenpost». Der 52-Jährige fühlte sich «sieben Wochen lang auf Treibsand unterwegs», geht jetzt aber davon aus,

weiterlesen →

Deutschen Handball-Frauen droht schwere Vorrundengruppe

Wien (dpa) – Den deutschen Handballerinnen droht bei der Europameisterschaft im Dezember eine schwere Vorrundengruppe. Das Team von Bundestrainer Henk Groener wurde vor der Auslosung der Gruppen am 18. Juni (11.00 Uhr) dem dritten von vier Lostöpfen zugeteilt, wie die Europäische Handballföderation (EHF) mitteilte. Damit könnte die DHB-Auswahl beispielsweise in eine Gruppe mit Weltmeister Niederlande

weiterlesen →

EM- und WM-Tickets für DHB-Teams – Kiel im Final Four

Wien (dpa) – Die Europäische Handballföderation (EHF) hat mit der Absage zahlreicher Wettbewerbe auf die Corona-Krise reagiert und den deutschen Handballern vorzeitig ein WM-Ticket beschert. Auch die deutschen Frauen stehen nach dem Abbruch der EM-Qualifikation in der Endrunde der Europameisterschaft im Dezember in Dänemark und Norwegen. Zudem sicherte sich der THW Kiel durch das umfassende

weiterlesen →

Nach Saison-Abbruch: Handballer fürchten Termin-Stress

Frankfurt/Main (dpa) – Die Bundesliga wurde auf 20 Teams aufgestockt, der Saisonstart Anfang September ist ungewiss, und im Sommer 2021 steigen auch noch die Olympischen Spiele in Tokio. Den ohnehin schon an der Belastungsgrenze agierenden Handballern steht in der kommenden Spielzeit ein beispielloser Termin-Stress bevor. Vor der Kalendersitzung der Europäischen Handball-Föderation am 24. April (10.00

weiterlesen →

Coronavirus bedroht den Handball: Hilferuf der Bundesliga

Stuttgart (dpa) – Die sich zuspitzende Corona-Krise bedroht die Existenz von Handball-Clubs und hat für einen beispiellosen Hilferuf der Bundesliga an die Politik gesorgt. «Der Ruf nach Hilfe ist einheitlich laut», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. «Oberstes Ziel ist jetzt die bestmögliche Absicherung der Liquidität der Clubs und der HBL selbst.

weiterlesen →