Handball: Mehr TV-Geld und kostenfreie Live-Spiele

Mehr Übertragungen im frei zu empfangenden Fernsehen, Internet-Clips und doppelt soviel Geld für die Clubs: Bereits vor der neuen Saison der Handball-Bundesliga zeichnen sich enorme Veränderungen ab.

Bohmann: Corona-Hilfen haben Clubs am Leben gehalten

Frank Bohmann hat die Wichtigkeit der staatlichen Corona-Hilfen für die Clubs der Handball-Bundesliga betont. „Die Krise ist letztlich auch deswegen einigermaßen spurlos an uns vorbeigegangen, weil der Staat uns unterstützt hat.

Kiel feiert ersten Titel der Saison – Bohmann erleichtert

Düsseldorf (dpa) – Kapitän Domagoj Duvnjak küsste den Silberpokal, hinter ihm tanzten seine Mitspieler im Konfettiregen – doch außer dem kurzen Jubel des THW Kiel über den zehnten Supercup-Triumph war beim Comeback des deutschen Handballs nach 207 Tagen Corona-Pause nichts wie gewohnt. Sicherheit zuerst hieß das Motto im Düsseldorfer ISS Dome, wo sich der deutsche

weiterlesen →

Handballer in Tanktops? Liga-Chef für neue Kleiderordnung

Köln (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) sollte aus Sicht von Liga-Chef Frank Bohmann ihre Kleiderordnung verändern. «Um eine weiblichere und jüngere Klientel zu gewinnen, sollten Handballer auch an ihrem Outfit sofort erkennbar sein, wie etwa ein Basketball-, Rugby- oder Eishockeyspieler», schrieb der HBL-Geschäftsführer in einem Gastbeitrag für ein Sonderheft der «Sport Bild». Der 55-Jährige hat schon

weiterlesen →

Handball-Chef Bohmann will «Chance» beim Supercup

Düsseldorf (dpa) – HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann fühlt sich nach der Absage der geplanten Handball-Pilot-Events vor Zuschauern in Düsseldorf von der Politik im Stich gelassen. Er hofft nun auf eine Chance für das eigene Konzept beim Supercup am 26. September. «Es müssen künftig endlich Entscheidungen auf Faktenbasis getroffen werden und nicht mehr – so wie es

weiterlesen →

Handballer fordern verlässliche Rahmenbedingungen

Köln (dpa) – Im Kampf um einen Neustart mit Zuschauern fordert die Handball-Bundesliga einen klaren Kurs der Spitzenpolitik. «Wir verfahren nach wie vor nach der Maxime, dass die Gesundheit über allem steht. Was wir uns aber schon von der Politik erwarten ist, dass wir verlässliche Rahmenbedingungen bekommen», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann der Deutschen Presse-Agentur. «Wenn

weiterlesen →

«Nicht überlebensfähig»: Der Handball braucht die Fans

Köln (dpa) – Profihandball ohne Zuschauer? Das ginge vielleicht für ein paar Spiele gut, dann würden auch die ersten Bundesligisten massive wirtschaftliche Probleme bekommen. «Sollten bis Jahresende keine Zuschauer erlaubt sein, könnte die Existenz unserer Sportart gefährdet sein», warnt Geschäftsführerin Jennifer Kettemann von den Rhein-Neckar Löwen. Es ist ein Szenario, das die Clubs zumindest im

weiterlesen →