Kiels Handballer verlieren gegen Nantes

Kiel (dpa) – Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat die erste Niederlage in der Champions League kassiert. Gegen den französischen Vertreter HBC Nantes gab es eine unerwartete 27:35 (12:15)-Niederlage. Beste Werfer vor den 1523 Zuschauern in der Kieler Arena waren Sander Sagosen, Hendrik Pekeler, Niclas Ekberg und Magnus Landin mit je vier Toren für Kiel

weiterlesen →

Flensburgs Handballer überraschen mit Sieg in Paris

Flensburg (dpa) – Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben den zweiten Sieg in der Champions League gefeiert. Beim französischen Meister Paris Saint-Germain gewannen die Norddeutschen überraschend mit 29:28 (14:18). Beste Werfer der Partie waren Hampus Wanne mit sechs Treffern für Flensburg sowie Luka Karabatic, der fünf Tore für die Gastgeber erzielte. Die Mannschaft von SG-Trainer

weiterlesen →

SG BBM Bietigheim holt Nationalspielerin Xenia Smits

Bietheim (dpa) – Die SG BBM Bietigheim hat zur kommenden Saison die deutsche Handball-Nationalspielerin Xenia Smits verpflichtet. Die 25 Jahre alte Rückraumspielerin kommt im Sommer vom französischen Club Metz Handball und unterschrieb beim deutschen Meister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, wie die SG mitteilte. «Wir sind überglücklich, dass wir eine europaweit derart stark umworbene Topspielerin

weiterlesen →

«Ein Erdbeben»: Frankreich trauert nach Aus bei Handball-EM

Trondheim (dpa) – Nikola Karabatic nahm das überraschende EM-Aus der französischen Handballer nahezu ohne Regung hin. Der Superstar der Franzosen trottete mit ausdrucksloser Miene durch die Katakomben der Arena in Trondheim. Mit ruhiger Stimme blickte der 35-Jährige schon voraus: «Was machen wir mit dieser gescheiterten Euro, und was können wir daraus lernen?», fragte er. Eine

weiterlesen →

Frühes Aus für Frankreich – Topfavorit Dänemark unter Druck

Malmö/Trondheim (dpa) – Das «Huh!» der freudetrunkenen isländischen Anhänger schmerzte in den Ohren von Dänemarks Superstar Mikkel Hansen – sein Pariser Vereinskollege Nikola Karabatic erlebte mit Frankreich sogar schon den EM-Abgesang. Während der Weltmeister und Olympiasieger die überraschende 30:31-Auftaktpleite gegen Island noch reparieren kann, ist der WM-Dritte durch ein 26:28 im Duell mit Co-Gastgeber Norwegen

weiterlesen →

Topfavorit Dänemark bei EM unter maximalem Druck

Trondheim (dpa) – Das «Huh!» der freudetrunkenen isländischen Anhänger schmerzte in den Ohren von Dänemarks Superstar Mikkel Hansen. «Es ist ärgerlich, dass wir die vielen Fans enttäuscht und uns selbst unter unnötigen Druck gesetzt haben», sagte der dreimalige Welt-Handballer nach der überraschenden 30:31 (15:15)-Auftaktpleite des Weltmeisters und Olympiasiegers bei der Europameisterschaft. Nach dem WM-Dritten Frankreich,

weiterlesen →

Frankreich verliert überraschend bei Handball-EM

Trondheim (dpa) – Bei der Handball-EM hat es die erste große Überraschung gegeben. Mitfavorit Frankreich patzte in seinem Auftaktspiel in Trondheim und verlor gegen Portugal mit 25:28 (11:12). Gegen die starken Portugiesen fand der ehemalige Welt- und Europameister nie zu seinem Spiel und unterlag verdient. Bester Torschütze der Franzosen war Dika Mem mit fünf Toren,

weiterlesen →

Frankreich verliert überraschend bei Handball-EM

Trondheim (dpa) – Bei der Handball-EM hat es die erste große Überraschung gegeben. Mitfavorit Frankreich patzte in seinem Auftaktspiel in Trondheim und verlor gegen Portugal mit 25:28 (11:12). Gegen die starken Portugiesen fand der ehemalige Welt- und Europameister nie zu seinem Spiel und unterlag verdient. Bester Torschütze der Franzosen war Dika Mem mit fünf Toren,

weiterlesen →

Rune Dahmke verlängert bis 2022 bei Rekordmeister Kiel

Kiel (dpa/lno) – Der THW Kiel hat den Vertrag mit Linksaußen Rune Dahmke vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Das gab der Handball-Rekordmeister vor dem Heimspiel gegen GWD Minden bekannt. «Ich bin Kieler, und ich bleibe Kieler», sagte der 26-jährige Flügelspieler: «Wir haben eine tolle Mannschaft zusammen, und wir haben für die

weiterlesen →

Serie gerissen: Handball-Frauen verlieren gegen Frankreich

Yamaga (dpa) – Mit einem gequälten Lächeln nahm Emily Bölk nach der ersten Niederlage der deutschen Handball-Frauen bei der WM die Auszeichnung als «Beste Spielerin des Spiels» entgegen. Trotz einer überragenden Vorstellung der Rückraumspielerin verlor die DHB-Auswahl gegen Welt- und Europameister Frankreich mit 25:27 (12:14) und verpasste somit einen weiteren Coup bei der Endrunde in

weiterlesen →