Handballer in Tanktops? Liga-Chef für neue Kleiderordnung

Köln (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) sollte aus Sicht von Liga-Chef Frank Bohmann ihre Kleiderordnung verändern. «Um eine weiblichere und jüngere Klientel zu gewinnen, sollten Handballer auch an ihrem Outfit sofort erkennbar sein, wie etwa ein Basketball-, Rugby- oder Eishockeyspieler», schrieb der HBL-Geschäftsführer in einem Gastbeitrag für ein Sonderheft der «Sport Bild». Der 55-Jährige hat schon

weiterlesen →

HBL-Chef zu Fans in Hallen: Geld verdienen wieder möglich

Berlin (dpa) – HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann ist erleichtert über die geplante Teil-Rückkehr von Zuschauern in die Handball-Hallen. «Das bedeutet nicht nur für den Handball, sondern auch für den Basketball und für das Eishockey, dass ein großer Teil des Bereichs, wo wir Geld verdienen, mit Zuschauern und auch mit Spnsoring, dass das wieder möglich ist», sagte er

weiterlesen →

Handball-Chef Bohmann will «Chance» beim Supercup

Düsseldorf (dpa) – HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann fühlt sich nach der Absage der geplanten Handball-Pilot-Events vor Zuschauern in Düsseldorf von der Politik im Stich gelassen. Er hofft nun auf eine Chance für das eigene Konzept beim Supercup am 26. September. «Es müssen künftig endlich Entscheidungen auf Faktenbasis getroffen werden und nicht mehr – so wie es

weiterlesen →

Handball-Bundesliga startet am 1. Oktober in die Saison

Hamburg (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) wird wie geplant am 1. Oktober in die neue Saison starten. Darauf hätten sich die 20 Vereine bei einer Telefonkonferenz noch einmal verständigt, sagte HBL-Präsident Uwe Schwenker dem NDR Hörfunk. Damit sind die Spekulationen um eine mögliche Verschiebung des Auftakts der Saison beendet. Zuletzt hatten Vertreter des deutschen Meisters

weiterlesen →

«Nicht überlebensfähig»: Der Handball braucht die Fans

Köln (dpa) – Profihandball ohne Zuschauer? Das ginge vielleicht für ein paar Spiele gut, dann würden auch die ersten Bundesligisten massive wirtschaftliche Probleme bekommen. «Sollten bis Jahresende keine Zuschauer erlaubt sein, könnte die Existenz unserer Sportart gefährdet sein», warnt Geschäftsführerin Jennifer Kettemann von den Rhein-Neckar Löwen. Es ist ein Szenario, das die Clubs zumindest im

weiterlesen →

Handball-Bundesliga glaubt weiter an Start mit Zuschauern

Köln (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) gibt die Hoffnung auf einen Saisonstart mit Zuschauern nicht auf. Die Absage der Politik an eine Fan-Rückkehr in die Fußballstadien zum Bundesliga-Wiederbeginn Mitte September wertet die HBL nicht als Fingerzeig. «Mit Blick auf den Fußball bedauere ich das. Aber ich glaube nicht, dass damit ein Präzedenzfall geschaffen wurde für

weiterlesen →

Neue Regel und Zuversicht: Handballer kämpfen um Zukunft

Köln (dpa) – Liga-Präsident Uwe Schwenker und HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann verabschiedeten sich nach der Mitgliederversammlung der Handball-Bundesliga mit neuer Zuversicht in den Sommer. «Wir haben die Clubs eingeschworen, was alles noch zu tun ist. Derzeit spricht nichts dagegen, dass wir am 1. Oktober loslegen können», sagte Bohmann am Ende der zweitägigen Tagung in einem Kölner

weiterlesen →

Handball-Liga beschließt Regeländerung

Köln (dpa) – Die Vereine der Handball-Bundesliga haben eine Regeländerung für die kommende Saison beschlossen. In der Spielzeit 2020/21 entscheidet bei Punktgleichheit von zwei oder mehr Teams nicht wie bisher das Torverhältnis über die Platzierung, sondern der direkte Vergleich. «Das wurde auf ausdrücklichen Wunsch von Bundestrainer Alfred Gislason beschlossen», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann der Deutschen

weiterlesen →

Von Hygienekonzept bis DHB-Pokal: Beratung der HBL endet

Köln (dpa) – Wie gelingt der Neustart in der Handball-Bundesliga? Das beraten die Vertreter der 39 Vereine der Handball-Bundesligen bei der Mitgliederversammlung, die heute in Köln zu Ende geht. Neben der Planung der Saison, die am 1. Oktober starten soll, steht insbesondere das Hygienekonzept für die Spiele auf der Tagesordnung. «Fest steht, dass wir keine

weiterlesen →

Hygienekonzept & Co.: Handball-Liga berät über Zukunft

Köln (dpa) – Nach monatelangen Videokonferenzen freut sich HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann auf das erste persönliche Treffen mit den Managern der Handball-Bundesliga seit dem Beginn der Corona-Krise. «Das Wiedersehen tut uns gut. Darauf freuen sich alle», sagte Bohmann vor der zukunftweisenden Mitgliederversammlung der Liga am Mittwoch und Donnerstag. Bei der zweitägigen Präsenzveranstaltung in einem Kölner Hotel,

weiterlesen →