Handball-Trainer wollen Sieben-gegen-Sechs-Regel kippen

Frankfurt/Main (dpa) – Der Keeper soll nicht mehr aus dem Tor: Schon die Einführung der Sieben-gegen-Sechs-Regel kurz vor Olympia 2016 wurde von großer Skepsis im Welt-Handball begleitet. Vier Jahre danach regt sich nun offener Widerstand gegen das taktische Mittel, den Torwart jederzeit durch einen Feldspieler ersetzen zu können. In einer Umfrage des Fachmagazins «Handballwoche» unter 38 internationalen

weiterlesen →

Trainer fordern Abschaffung der Sieben-gegen-Sechs-Regel

Frankfurt/Main (dpa) – Vier Jahre nach der Einführung der Sieben-gegen-Sechs-Regel im Handball fordern etliche Top-Trainer aus aller Welt die Abschaffung des taktischen Mittels. In einer Umfrage des Fachmagazins «Handballwoche» unter 38 Trainern votierte die überwiegende Mehrheit dafür, die kurz vor den Olympischen Spielen 2016 geschaffene Möglichkeit, den Torwart jederzeit durch einen Feldspieler ersetzen zu können,

weiterlesen →

Wegen Coronavirus: U18-WM der Handballerinnen nicht in China

Basel (dpa) – Die U18-Weltmeisterschaft der Handballerinnen wird wegen des Coronavirus’ nicht in China ausgetragen. Diese Entscheidung hat die Internationale Handball-Föderation in Absprache mit dem chinesischen Verband getroffen. «Die IHF dankt dem CHA für seine Unterstützung, sein Verständnis und seine Bereitschaft, die Rechte zur Austragung der Weltmeisterschaft zurückzugeben, da dies im besten Interesse der Spielerinnen

weiterlesen →

Ungewöhnlicher Video-Protest von Gensheimer & Co.

Hamburg (dpa) – Aktuell sind sie die besten Handballerinnen und Handballer, ihr Anliegen hingegen ist schon alt. Mit einem Video haben etliche Weltklasse-Spielerinnen und -Spieler gegen die zunehmende Belastung durch immer mehr Spiele und Turniere protestiert. In dem 1:43 Minuten langen Stück treten Profis wie der deutsche Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer, die Kieler Patrick Wiencek und Domagoj

weiterlesen →