Nationalspieler Julius Kühn verlängert in Melsungen

Melsungen (dpa) – Handball-Nationalspieler Julius Kühn hat seinen Vertrag beim Bundesligisten MT Melsungen vorzeitig um vier Jahre bis zum Sommer 2024 verlängert. Der 26 Jahre alte Rückraumschütze war 2017 vom VfL Gummersbach gekommen und in der Vorsaison mit 224 Toren zweitbester Bundesligaschütze. Wegen eines im Oktober des Vorjahres erlittenen Kreuzbandrisses hatte der 50-fache Nationalspieler die

weiterlesen →

WM-Ausfall von Kühn schockt deutsche Handballer

Pristina (dpa) – Der bittere WM-Ausfall von Rückraum-Ass Julius Kühn rückte den lockeren Aufgalopp der deutschen Handballer in die EM-Qualifikation in den Hintergrund und trübte 73 Tage vor dem Anpfiff der Heim-Endrunde die Vorfreude im DHB-Team. Der 25-Jährige vom Bundesligisten MT Melsungen zog sich am Sonntagabend beim 30:14-Sieg im Kosovo einen Kreuzbandriss zu und fällt

weiterlesen →