Rhein-Neckar Löwen treffen weitere Maßnahmen

Mannheim (dpa) – Die Rhein-Neckar Löwen haben nach dem ersten bekannten Fall eines mit dem Coronavirus infizierten Profis in der Handball-Bundesliga weitere Maßnahmen ergriffen. Alle Mitspieler, die in den vergangenen Tagen persönlichen Kontakt zum positiv getesteten Mads Mensah hatten, wurden wie der dänische Rückraumspieler vom Club in häusliche Quarantäne überstellt. «Es ist eine harte Entscheidung,

weiterlesen →

Erster Coronavirus-Fall bei Profi der Handball-Bundesliga

Mannheim (dpa) – In der Handball-Bundesliga gibt es den ersten bekannten Fall eines mit dem Coronavirus infizierten Profis. Der dänische Nationalspieler Mads Mensah von den Rhein-Neckar Löwen ist positiv auf das Virus getestet worden, wie der Verein mitteilte. Der 28-Jährige, der sich nach eigener Aussage wieder fit und voll belastbar fühle, sei umgehend gemeinsam mit

weiterlesen →

SG Flensburg-Handewitt holt Weltmeister Mensah

Flensburg (dpa) – Der deutsche Handball-Meister SG  Flensburg-Handewitt hat den dänischen Weltmeister Mads Mensah verpflichtet. Der Rückraumspieler wird vom kommenden Sommer an für die Norddeutschen spielen. Wie der Verein mitteilte, erhält er einen Vertrag bis 2022. Der Olympiasieger ist in dieser Saison noch für die Rhein-Neckar Löwen aktiv. Einen Tag zuvor hatte der Club bekannt

weiterlesen →