Schober: Wollen «stärkste Handball-Nation» der Welt werden

Berlin (dpa) – DHB-Vorstandschef Mark Schober hat nach Platz fünf bei der vergangenen EM die ambitionierten Ziele des Deutschen Handballbundes bekräftigt. «Unser Ziel ist es, die stärkste Handball-Nation der Welt zu werden und dauerhaft mit Frankreich, Dänemark und Norwegen mithalten zu können – nicht nur sportlich, sondern auch strukturell», sagte Schober der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».

weiterlesen →

Fast 100 Tage nach Heim-WM: Handball soll im Alltag ankommen

Stuttgart (dpa) – Volle Hallen, begeisterte Zuschauer und Handball als Gesprächsthema auch auf der Arbeit: Während der Heim-Weltmeisterschaft im vergangenen Januar ist all das dank der teils berauschenden Auftritte der deutschen Nationalmannschaft über weite Strecken gelungen. Das reicht dem Deutschen Handballbund (DHB) aber längst nicht. Knapp 100 Tage nach dem von Deutschland und Dänemark ausgerichteten

weiterlesen →

Handball-Boss Schober: «Wollen wieder 800.000 Mitglieder»

Stuttgart (dpa) – Der Deutsche Handballbund (DHB) zeigt sich knapp 100 Tage nach der Heim-WM mit der Entwicklung seiner Mitgliederzahlen zufrieden und peilt eine weitere Erhöhung an. «Wir haben aktuell rund 760.000 Mitglieder und wir wollen wieder 800.000 Mitglieder», sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober der Deutschen Presse-Agentur. «Die WM ist für uns eine Leuchtturm-Veranstaltung gewesen und

weiterlesen →

DHB will weitere Handball-Turniere nach Deutschland holen

Hamburg (dpa) – Der Deutsche Handballbund bemüht sich um die Ausrichtung von Titelkämpfen für Frauen und Nachwuchsmannschaften. «Wir beschäftigen uns nach der erfolgreichen Männer-WM natürlich mit der strategischen Frage, weitere internationale Turniere auszurichten», sagte DHB-Vorstandsvorsitzender Mark Schober dem Fachmagazin «Handballwoche». «Wir stellen uns grundsätzlich gerne der internationalen Verantwortung, aber welche Events dies sein könnten, ist

weiterlesen →