Handball-Champions-League ab neuer Saison bei DAZN

Stuttgart (dpa) – Die Spiele der Handball-Champions-League werden von dieser Saison an vom kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN übertragen. Zudem zeigt DAZN auch die Partien der EHF European League und des EHF European Cup, wie DAZN mitteilte. Die Vereinbarung gelte für die nächsten sechs Jahre. «Handball ist eine der beliebtesten Sportarten im deutschsprachigen Raum», sagte Deutschland-Chef Thomas de

weiterlesen →

Medien: Sky zeigt keine Handball-Champions-League mehr

Frankfurt/Main (dpa) – Die Handball-Champions-League ist nach Informationen der «Handballwoche» künftig nicht mehr bei Sky zu sehen. Nach sechs Jahren wird sich der Pay-TV-Sender aus der Königsklasse zurückziehen, bestätigte Unternehmenssprecher Jens Bohl dem Fachmagazin. «Beim Handball liegt unser klarer Fokus auf der langfristigen Übertragung der Bundesliga. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, den Vertrag

weiterlesen →

Noch kein deutscher TV-Sender für Handball-Champions-League

Wien (dpa) – Zwei Monate vor dem geplanten Start der neuen Champions-League-Saison im Handball gibt es noch keinen deutschen TV-Sender für die Übertragung der Spiele. Auch für die European League steht bislang kein deutscher Fernsehsender oder Streamingdienst fest. Die Verhandlungen mit potenziellen Interessenten für den deutschen Markt laufen, wie ein Sprecher der Europäischen Handball Föderation

weiterlesen →

Was der TV-Vertrag für Handball-Fans und Vereine bedeutet

Berlin (dpa) – So viel Geld gab es im Handball noch nie. Mindestens eine halbe Milliarde Euro spült der neue Medien- und Marketingvertrag in die Kassen der Europäischen Handballföderation EHF. Sogar 600 Millionen Euro kann der Rekordvertrag, der seit Beginn des Jahres läuft, durch Klauseln einbringen. Und auch für die Vereine und nationalen Verbände soll

weiterlesen →

TV-Rechte-Vergabe des Handball-Europapokals: Sky oder DAZN?

Berlin (dpa) – Nach Abschluss des Rekordvertrages der Europäischen Handball Föderation mit den Agenturen Infront und DAZN werden jetzt in Deutschland die TV-Rechte der europäischen Club-Wettbewerbe verhandelt. Der Vergabeprozess laufe, sagte EHF-Präsident Michael Wiederer der Deutschen Presse-Agentur. «Da werden Gespräche mit Sky genauso geführt wie mit allen anderen.» Der Pay-TV-Sender darf die Champions League noch

weiterlesen →

Deutsche Handballer im Spiel um Platz fünf gegen Portugal

BStockholm (dpa) – Die deutschen Handballer treffen bei der Europameisterschaft im Spiel um Platz 5 am Samstag (16.00 Uhr) in Stockholm auf Portugal. Das steht nach dem hohen 34:26-Sieg der Portugiesen am Mittwoch in Malmö gegen Ungarn fest, wodurch sie nicht mehr vom dritten Platz der Hauptrundengruppe II zu verdrängen sind. Die letzte EM-Partie der DHB-Auswahl wird

weiterlesen →

Handball satt: EM wird mit vier Anbietern zum TV-Event

Berlin (dpa) – Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist bei großen Turnieren ein Quotenhit. Aber auch die übrigen Spiele der Europameisterschaft in drei Ländern werden live gezeigt. Vier Sender sind beteiligt und sorgen für Handball satt in den kommenden Wochen. Wer zeigt die Spiele der deutschen Mannschaft? ARD und ZDF übertragen erneut die EM-Partien der DHB-Auswahl. Die

weiterlesen →

Handball satt: EM wird mit vier Anbietern zum TV-Event

Berlin (dpa) – Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist bei großen Turnieren ein Quotenhit. Aber auch die übrigen Spiele der Europameisterschaft in drei Ländern werden live gezeigt. Vier Sender sind beteiligt und sorgen für Handball satt in den kommenden Wochen. Wer zeigt die Spiele der deutschen Mannschaft? ARD und ZDF übertragen erneut die EM-Partien der DHB-Auswahl. Die

weiterlesen →

DHB-Team sorgt für neue TV-Rekord-Quote

Berlin (dpa) – Der verpasste Finaleinzug der deutschen Handballer hat für einen weitere Rekord-Quote gesorgt. Bei der Live-Übertragung des WM-Halbfinales gegen Norwegen saßen 11,91 Menschen vor dem Fernseher und sorgten nach Angaben der ARD für einen Marktanteil von 35 Prozent. Das war im neunten Spiel der höchste Zuschauerzuspruch der laufenden Titelkämpfe und die erfolgreichste TV-Sendung

weiterlesen →

DHB-Team sorgt für neue TV-Rekord-Quote

Berlin (dpa) – Der verpasste Finaleinzug der deutschen Handballer hat für einen weitere Rekord-Quote gesorgt. Bei der Live-Übertragung des WM-Halbfinales gegen Norwegen saßen 11,91 Menschen vor dem Fernseher und sorgten nach Angaben der ARD für einen Marktanteil von 35 Prozent. Das war im achten Spiel der höchste Zuschauerzuspruch der laufenden Titelkämpfe und die erfolgreichste TV-Sendung

weiterlesen →