Handball: Nordclubs am 22. Dezember im Pokal-Einsatz

Der Deutsche Handball-Bund hat am Freitag die Spiele des Pokal-Achtelfinales zeitgenau angesetzt. Das Nordduell zwischen den beiden Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt und HSV Hamburg findet dabei ebenso am 22. Dezember statt wie der Auftritt von Titelverteidiger THW Kiel beim Zweitligisten SG BBM Bietigheim. Die Partie in Flensburg beginnt um 19 Uhr, die in Bietigheim um 19.30

weiterlesen →

Schweriner Handballerinnen freuen sich auf Bundesligist BSV

Die Rollenverteilung ist klar: Die Frauen vom Handball-Drittligisten SV Grün-Weiß Schwerin sind im Zweitrunden-Spiel um den DHB-Pokal am Sonntag (16.00 Uhr) gegen Bundesligist Buxtehuder SV klarer Außenseiter. „Es ist für uns natürlich sehr interessant. Neben dem tollen Effekt für unsere Spielerinnen können wir auch unseren Zuschauern und Sponsoren eine für uns unbekannte, überregionale und hochklassige

weiterlesen →

VfL Lübeck-Schwartau erreicht zweite Runde im DHB-Pokal

Die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau stehen in der zweiten Runde des DHB-Pokals. Die Lübecker setzten sich am Samstag mit 38:29 (20:17) beim ostfriesischen Drittligisten OHV Aurich durch. Bester VfL-Werfer war Linksaußen Jan-Eric Speckmann mit neun Treffern.

Finalturnier um Handball-Pokal im Februar

Hamburg (dpa) – Die Handball-Bundesliga gibt das Finalturnier um den DHB-Pokal nicht auf und hat es nun ins neue Jahr verlegt. Als neuer Termin für das Final Four wurde das Wochenende am 27. und 28. Februar 2021 angesetzt, wie die HBL mitteilte. Austragungsort für das Event mit den bereits qualifizierten Bundesligisten THW Kiel, TSV Hannover-Burgdorf,

weiterlesen →

Trainer Müller plädiert für Ausfall von Pokal-Turnier

Erfurt (dpa) – Nach dem Abbruch der Saison in der Handball-Bundesliga der Frauen will der Trainer des Thüringer HC am liebsten auch das Final-Turnier im Pokal streichen. «So gern ich dieses Final Four spielen und den Titel holen würde, das macht keinen Sinn. Wenn man dieses Jahr keinen Meister und keinen Absteiger hat, dann braucht es

weiterlesen →

Kiel im Halbfinale gegen Lemgo – Hannover gegen Melsungen

Hamburg (dpa) – Titelverteidiger THW Kiel trifft im Halbfinale des deutschen Handball-Pokals auf den Bundesliga-Konkurrenten TBV Lemgo Lippe, wie die Auslosung in Hamburg ergab. Im zweiten Semifinale loste Jonas Boldt, Sportvorstand des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, die MT Melsungen gegen die TSV Hannover-Burgdorf. Das Final4 findet am 4. und 5. April 2020 in der Hansestadt statt. Die Reihenfolge der

weiterlesen →

Hannover-Burgdorf komplettiert Pokal-Final-Four

Mannheim (dpa) – Die TSV Hannover hat als letzte Mannschaft die Endrunde um den deutschen Handball-Pokal erreicht. Die Niedersachsen gewannen etwas überraschend mit 31:30 (17:14) bei den Rhein-Neckar Löwen. Vor 7620 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena war Morten Olsen mit zehn Treffern bester Torschütze der Hannoveraner, für die Löwen war Andy Schmid 16 Mal

weiterlesen →

Hannovers Handballer werfen Meister Flensburg aus dem Pokal

Hamburg (dpa) – Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt ist im Achtelfinale des DHB-Pokals gescheitert. Die Norddeutschen unterlagen vor 4855 Zuschauern in der heimischen Arena dem Bundesliga-Tabellenführer TSV Hannover-Burgdorf mit 20:26 (9:15). Beste Werfer des Spiels waren Jim Gottfridsson mit sechs Toren für Flensburg sowie Morten Olsen und Timo Kastening mit je fünf Treffern für die Gäste aus Niedersachsen. Die Hannoveraner, die vor einer Woche das

weiterlesen →

THW Kiel und Rhein-Neckar Löwen mit Mühe ins Viertelfinale

Hamburg (dpa) – Der THW Kiel hat sich in das Viertelfinale des deutschen Handball-Pokals gekämpft. Der Titelverteidiger gewann seine Achtelfinal-Partie bei der HSG Wetzlar mit 26:25 (12:14). Vier Minuten vor dem Abpfiff hatten die Mittelhessen mit 25:24 geführt, doch Nikola Bilyk und Hendrik Pekeler warfen die «Zebras» noch zum Sieg. Große Probleme hatten auch die Rhein-Neckar Löwen.

weiterlesen →

SC Magdeburg überrollt FrischAuf Göppingen

Magdeburg (dpa) – Der SC Magdeburg hat als letztes Team das Final Four-Turnier um den DHB-Pokal erreicht. Nach dem THW Kiel, den Füchsen Berlin und TSV Hannover-Burgdorf zogen die Magdeburger Handballer durch ein überraschend deutliches 40:27 (21:12) gegen FrischAuf Göppingen ins Finalturnier ein. Das Finale wird am 6. und 7. April 2019 traditionell in Hamburg

weiterlesen →