Handball-Coach Petkovic kritisiert: «Manager respektlos»

Stuttgart (dpa) – Der frühere Füchse-Coach Velimir Petkovic sieht die Position des Trainers in der Handball-Bundesliga geschwächt und hofft auf einen positiven Effekt im Umgang miteinander als Folge der Corona-Krise. «Viele junge Manager sind respektlos, sie haben nicht mehr die nötige Achtung vor den Trainern», kritisierte der 63-Jährige in der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter

weiterlesen →

Velimir Petkovic wird russischer Nationaltrainer

Moskau (dpa) – Wenige Tage nach seiner Beurlaubung als Cheftrainer der Füchse Berlin hat Velimir Petkovic einen neuen Job gefunden. Der 63-Jährige wird neuer Coach der russischen Handball-Nationalmannschaft der Männer, wie Russlands Verband mitteilte. Petkovic erhält einen Vierjahresvertrag. «Für mich ist es eine riesige Ehre. Ich hatte Angebote von einigen europäischen Clubs, aber ich habe

weiterlesen →

Weißrussland als Stimmungsdämpfer? – DHB-Team gewarnt

Wien (dpa) – Uwe Gensheimer kann sich noch genau an die impulsiven Ausbrüche von Juri Schewzow erinnern. Und doch verlor der Kapitän der deutschen Handballer vor dem Wiedersehen mit dem Trainer von Weißrussland in der EM-Hauptrunde kein schlechtes Wort über seinen Ex-Coach. «Die Zeit unter ihm hat mir nicht geschadet, sondern hat mich vorangebracht. Auch

weiterlesen →

Weißrussland als Stimmungsdämpfer für deutsche Handballer?

Wien (dpa) – Uwe Gensheimer weiß noch genau, wie es unter Trainer Juri Schewzow war. Der Kapitän der deutschen Handballer verliert vor dem direkten Duell in der EM-Hauptrunde am Donnerstag (20.30 Uhr/ARD) kein schlechtes Wort über den Coach Weißrusslands. Aber Gensheimer er kann sich auch noch an Schewzows Lautstärke erinnern: «Er war einer meiner ersten

weiterlesen →

Oranje jubelt: Niederlande Frauenhandball-Weltmeister

Kumamoto (dpa) – Die Niederlande sind erstmals Frauenhandball-Weltmeister. Die Oranje-Auswahl mit sieben Bundesliga-Legionärinnen sicherte sich durch einen dramatischen 30:29 (16:13)-Endspielsieg gegen Spanien den Titel. Die ehemalige Bundesligaspielerin Lois Abbingh sorgte mit einem in letzter Sekunde verwandelten Siebenmeter für die Entscheidung und krönte sich mit 71 Treffern zur WM-Torschützenkönigin. Durch den Triumph qualifizierte sich der Champion

weiterlesen →

Russlands Handballerinnen gewinnen WM-Bronze

Kumamoto (dpa) – Olympiasieger Russland hat sich bei der Frauenhandball-Weltmeisterschaft in Japan die Bronzemedaille gesichert. Der viermalige Weltmeister gewann in Kumamoto das Spiel um Platz drei gegen Rekord-Europameister Norwegen mit 33:28 (18:15). Für die Russinnen, die ihre einzige Turnierniederlage im Halbfinale gegen die Niederlande kassiert hatten, war es die erste WM-Medaille seit dem Titelgewinn 2009.

weiterlesen →

Handballerinnen wollen ins WM-Halbfinale

Kumamoto (dpa) – Der Glühwein war tabu, dafür ließen sich die deutschen Handballerinnen gebrannte Mandeln und Pasta schmecken. Bei einem Besuch des Weihnachtsmarktes in Kumamoto stimmte sich die DHB-Auswahl auf den Hauptrunden-Showdown gegen Rekord-Europameister Norwegen ein. Adventsgefühle kamen bei T-Shirt-Wetter mit Temperaturen von über 15 Grad zwar nicht auf, dafür bekamen die Schützlinge von Bundestrainer

weiterlesen →

Russland im WM-Halbfinale – Möglicher DHB-Gegner

Kumamoto (dpa) – Russlands Handballerinnen haben als erstes Team bei der Weltmeisterschaft in Japan das Halbfinale erreicht. Nach dem 35:28 (17:16)-Erfolg gegen Montenegro im zweiten Hauptrundenspiel ist der Olympiasieger nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze seiner Gruppe zu verdrängen. Die Russinnen wären damit ein möglicher Gegner der deutschen Frauen, sollten diese sich ebenfalls

weiterlesen →

Russland besiegt: Brasilien leistet DHB-Team Schützenhilfe

Berlin (dpa) – Brasiliens Handballer haben der deutschen Nationalmannschaft mit dem 25:23 (15:10) gegen Russland die erhoffte Schützenhilfe geleistet und stehen dicht vor dem Einzug in die WM-Hauptrunde. Der dreimalige Panamerika-Meister kann mit einem weiteren Erfolg zum Vorrundenabschluss gegen Korea das Weiterkommen perfekt machen. In diesem Fall wäre Russland raus und der deutsche Punktverlust durch

weiterlesen →

Russland besiegt: Brasilien leistet DHB-Team Schützenhilfe

Berlin (dpa) – Brasiliens Handballer haben der deutschen Nationalmannschaft mit dem 25:23 (15:10) gegen Russland die erhoffte Schützenhilfe geleistet und stehen dicht vor dem Einzug in die WM-Hauptrunde. Der dreimalige Panamerika-Meister kann mit einem weiteren Erfolg zum Vorrundenabschluss gegen Korea das Weiterkommen perfekt machen. In diesem Fall wäre Russland raus und der deutsche Punktverlust durch

weiterlesen →