VELUX EHF Champions League

Flensburg verliert Heimspiel gegen Zagreb 29:31

Flensburgs Trainer Maik Machulla zeigt sich über die Heimniederlage gegen Zagreb enttäuscht. Foto: Federico Gambarini
Drei Tage nach dem glanzvollen Start in die EHF Champions League hat der deutsche Handballmeister SG Flensburg-Handewitt eine Heimpleite gegen RK Zagreb kassiert. mehr »
Magdeburgs Marko Bezjak (M) setzt sich gegen die Kieler Hendrik Pekeler (l) und Steffen Weinhold durch. Foto: Ronny Hartmann
DKB Handball-Bundesliga

Kiel kassiert in Magdeburg zweite Saison-Niederlage

Top-Favorit THW Kiel hat mit einer empfindlichen 30:35 (16:18)-Niederlage beim weiter ungeschlagenen SC Magdeburg einen weiteren Rückschlag im Titelrennen der DKB Handball-Bundesliga erlitten. mehr »
Die SG Flensburg-Handewitt gewinnt das Derby gegen den THW Kiel mit 26:25. Foto: Frank Molter
DKB Handball-Bundesliga

Flensburg gewinnt Derby gegen THW Kiel 26:25

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben das 98. Schleswig-Holstein-Derby gegen den THW Kiel gewonnen. Der aktuelle Meister setzte sich gegen den Rekordchampion knapp mit 26:25 (15:13) durch und steht mit 8:0 Punkten an der Bundesligaspitze. mehr »
Der Berliner Jacob Tandrup Holm (r) jubelt über einen Treffer gegen Minden. Foto: Jörg Carstensen
DKB Handball-Bundelsiga

Favoritensiege für Meister Flensburg und Rhein-Neckar Löwen

Meister SG Flensburg-Handewitt und Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen haben am 2. Spieltag der Handball-Bundesliga klare Favoritensiege gefeiert. mehr »
Gudjon Valur Sigurdsson jubelt über den Sieg der Rhein-Neckar Löwen. Foto: Federico Gambarini
Pixum Super Cup

Rhein-Neckar Löwen gewinnen den ersten Titelder Saison

Gelungene Ouvertüre und willkommener Mutmacher - die Rhein-Neckar Löwen haben den ersten Titel der neuen Handball-Saison gewonnen. Im Spiel um den Supercup setzte sich der Pokalsieger mit 33:26 (18:16) gegen den Meister SG Flensburg-Handewitt durch. mehr »
Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen und Meister SG Flensburg-Handewitt treffen im 25. Supercup aufeinander. Foto/Archiv: Uwe Anspach Foto: Uwe Anspach
DKB Handball-Bundesliga

Super Cup als Standortbestimmung für Rhein-Neckar Löwen und Flensburg

Der erste Titel der Saison lockt. Mit einem Sieg im Supercup wollen sich Meister SG Flensburg-Handewitt und Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen Rückenwind für das Meisterschaftsrennen in der Handball-Bundesliga holen. mehr »
Die Handball-Fans in Deutschland sind in Sorge: Noch immer besteht kein gültiger Fernsehvertrag für die WM 2019. Droht damit wieder ein Blackout?
Männer-Weltmeisterschaft 2019 in Deutschland und Dänemark

Droht ein neuer Blackout im Fernsehen?

Die weltweit tätige Rechteagentur MP& Silva steht laut übereinstimmenden Medienberichten vor der Pleite. Zahlreiche Verbände wie die englische Premier League, Clubs und Unternehmen warten demnach auf Millionenzahlungen von der in London ansässigen Agentur. Das hat auch gravierende Auswirkungen auf die Handball-WM 2019 in Deutschland. mehr »
Was sagen die Trainer (hier Mail Machulla/Flensburg, Alfred Gislason/Kiel und Nikolaj Jacobsen/Rhein-Neckar Löwen) zur Meisterschaft 2019? Wer ist der Top-Favorit? Im neuen Sonderheft der HANDBALLWOCHE erfahren Sie es.
HANDBALLWOCHE Sonderheft

Exklusive Meister-Umfrage: So tippen die Trainer

Zebras oder Löwen? Die Mehrheit der Trainer aus der DKB Handball-Bundesliga sagen den THW Kiel als neuen Titelträger 2019 voraus. mehr »
Die Füchse Berlin haben für die Club-WM eine Wildcard erhalten
DKB Handball-Bundesliga

Füchse Berlin nehmen wieder an Club-WM teil

Die Füchse Berlin nimmt zum vierten Mal in Serie an der inoffiziellen Club-Weltmeisterschaft in Doha teil. Der Vorjahres-Finalist erhielt für den Super Globe vom Weltverband IHF eine Wildcard für den Titelgewinn im EHF-Pokal, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Über diesen Weg hatten sich die Füchse bereits ihre erste Teilnahme im Jahr 2015 gesichert. Damals holten die Berliner direkt den Titel, den sie nur ein Jahr später verteidigten. mehr »
Christian Prokop empfängt mit dem DHB-Team im Oktober in Wetzlar Israels HandballerFoto: Sven Hoppe
Männer-Nationalmannschaft

DHB-Team bestreitet erstes EM-Qualifikationsspiel in Wetzlar

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird ihr erstes Qualifikationsspiel zur Europameisterschaft 2020 in Wetzlar bestreiten. Israel ist am 24. Oktober in der Rittal Arena der Gegner. mehr »
Hat schwere WM-Gruppengegner mit Deutschlands Handballern vor der Brust: DHB-Coach Christian Prokop. Foto: Monika Skolimowska
Weltmeisterschaft 2019 in Deutschland und Dänemark

Attraktive und anspruchsvolle WM-Gruppe für DHB-Team

Die deutschen Handballer haben für die Vorrunde der Weltmeisterschaft 2019 im eigenen Land starke Rivalen zugelost bekommen. Es geht gegen den Titelverteidiger und sechsmaligen Weltmeister Frankreich, den Ex-Champion Russland sowie Serbien, Brasilien und Südkorea. mehr »
Andreas Michelmann freut sich auf das Eröffnungsspiel bei der Heim-WM 2019 von Deutschland gegen ein gemeinsames Team Korea. Foto: Jörg Carstensen
Heim-WM 2019 in Deutschland und Dänemark

Deutschlands Handballer bestreiten WM-Eröffnung gegen Korea

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird ihr WM-Eröffnungsspiel beim Heimturnier 2019 gegen eine koreanische Auswahl bestreiten, teilte der Deutsche Handballbund mit. mehr »
Die Handball-EM 2024 findet in Deutschland statt. Foto: Jens Wolf
Europameisterschaft 2024

Deutschland richtet die EM 2024 aus

Deutschland hat die Abstimmung um die Vergabe der Handball-EM 2024 gewonnen. Das wurde beim Kongress der Europäischen Handball Föderation (EHF) in Glasgow entschieden. mehr »
Die deutsche Mannschaft feierte beim ersten Testspiel in Japan gegen Japan ein Torfestival
Männer-Nationalmannschaft

Wiedersehen mit Sigurdsson: Deutschlands Handballer gewinnen

Die deutschen Handballer haben beim ersten Wiedersehen mit Erfolgscoach Dagur Sigurdsson ein wahres Torfestival gefeiert. mehr »
Henk Groener ist der Trainer der deutschen Handballerinnen. Foto: Matthias Balk
Frauen-Nationlmannschaft

Schwierige EM-Aufgabe für Deutschlands Handballerinnen

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Frauen hat für die EM vom 29. November bis 16. Dezember in Frankreich eine schwierige Gruppe erwischt. mehr »
Andreas Wolff ist einer der Torhüter der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Foto: Bernd Thissen
Männer-Nationalmannschaft

Wolff bedauert Entwicklung seit Sigurdsson-Abschied

Handball-Torhüter Andreas Wolff bedauert die Entwicklung der deutschen Nationalmannschaft seit dem Abschied von Ex-Bundestrainer Dagur Sigurdsson. mehr »
Nach dem Sieg im Länderspiel gegen Polen wird Anna Loerper von den deutschen Handballerinnen verabschiedet
Frauen-Nationalmannschaft

Anna Loerper verabschiedet sich mit Erfolg gegen Polen

Die langjährige Spielführerin Anna Loerper hat sich mit einem Erfolg von den deutschen Handballerinnen verabschiedet. Im 246. und letzten Länderspiel der 33 Jahre alten Spielmacherin setzte sich die DHB-Auswahl mit 30:29 (15:14) im Testspiel gegen Polen durch. mehr »
Flensburgs Spieler feiern die zweite deutsche Meisterschaft ihres Vereins. Foto: Axel Heimken
DKB Handball-Bundesliga

Nicht mehr Ewiger Zweiter: Flensburg holt Meistertitel

Bis 45 Sekunden vor dem Saison-Schlusspfiff mussten die Handballer der SG Flensburg-Handewitt zittern, erst dann durften sie in den Meisterfeier-Modus umschalten: mehr »
Will mit Flensburg-Handewitt den zweiten Meistertitel der Vereinsgeschichte klar machen: Trainer Maik Machulla. Foto: Frank Molter
DKB Handball-Bundesliga

SG Flensburg-Handewitt will nach 2004 erneut Meister werden

Die SG Flensburg-Handewitt will die zweite deutsche Handball-Meisterschaft der Vereinsgeschichte perfekt machen. mehr »
Die Flensburger wollen den zweiten Meistertitel nach 2004 holen. Foto: Frank Molter
DKB Handball-Bundesliga

Flensburgs Handballer vor Meisterschaft: «Vorfreude steigt»

60 Spielminuten trennen die Handballer der SG Flensburg-Handewitt noch von ihrem großen Traum. 60 Minuten, in denen die Schützlinge von Trainer Maik Machulla alles geben werden, um die zweite deutsche Meisterschaft nach 2004 in den hohen Norden zu holen. mehr »
Beste deutsche Werferin beim Sieg in Litauen: Anna Loerper
Frauen-Nationalmannschaft

Anna Loerper froh: Nach EM-Quali «Abschied genießen»

Ihre letzte sportliche Mission hat sie in der litauischen Provinz erfüllt, nun will Anna Loerper vor heimischer Kulisse den Abschied genießen. Noch zweimal wird die 33-Jährige die deutschen Handball-Frauen als Kapitänin aufs Feld führen, dann ist Schluss im Nationaltrikot. Die Rückraumspielerin steuerte als beste deutsche Werferin fünf Tore zum 25:11 (10:6)-Kantersieg in Litauen bei - und hatte damit maßgeblichen Anteil an der vorzeitigen Qualifikation für die Europameisterschaft Ende des Jahres in Frankreich. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener kann nicht mehr vom zweiten Platz in Qualifikationsgruppe 6 verdrängt werden. mehr »
Die Spieler aus Montpellier feiern den Gewinn der Champions League. Foto: Federico Gambarini
VELUX EHF FINAL4

Montpellier HB gewinnt Champions-League

Als die Jubel-Party des Champions-League-Siegers Montpellier HB in vollem Gang war, hatte Dominik Klein sein Lächeln bereits wiedergefunden. mehr »
Konnte sein Karriereende nicht mit dem Champions-League-Pokal krönen: Dominik Klein. Foto: Federico Gambarini
VELUX EHF FINAL4

Klein freut sich auf Zeit nach dem Handball

Trotz der verpassten Krönung zum Abschied blickte Handballer Dominik Klein nach dem verlorenen Champions-League-Finale mit HBC Nantes zufrieden auf seine Erfolgskarriere zurück. mehr »
Nantes Dominik Klein freut sich über den Sieg gegen Paris Saint-Germain. Foto: Federico Gambarini
VELUX EHF FINAL4

Außenseiter Nantes und Montpellier erreichen Champions-League-Finale

Dominik Klein hat mit seinem Club HBC Nantes durch einen unerwarteten Sieg gegen Favorit Paris Saint-Germain das Finale der Champions League erreicht. Im Finale trifft Klein auf das französische Team von Montpellier HB. mehr »
Will unbedingt gegen Dominik Klein die Champions-League gewinnen: Weltklasse-Linksaußen Uwe Gensheimer. Foto: Monika Skolimowska
VELUX EHF FINAL4

Champions-League-Träume: Gensheimer und Klein wollen Pott

Uwe Gensheimer will dunkle Gedanken an ein erneutes Scheitern gar nicht erst aufkommen lassen, Dominik Klein seinen letzten großen Auftritt auf der internationalen Handball-Bühne einfach nur genießen. mehr »
Das Final4-Turnier der Champions League findet in Köln statt. Foto: Marius Becker
VELUX EHF FINAL4

Kampf um Europas Handball-Krone

Die Bundesliga blickt wehmütig zum Final4 der Champions League nach Köln. Wie schon im Vorjahr sind die deutschen Topclubs nur Zaungast, wenn Titelverteidiger Vardar Skopje aus Mazedonien und ein Trio aus Frankreich um Topfavorit Paris St. Germain um Europas Handball-Krone kämpfen. mehr »
Nach rund 13 Jahren wird Anna Loerper das DHB-Trikot an dem Nagel hängen
Frauen-Nationalmannschaft

Kapitänin Loerper beendet Karriere im DHB-Team

Kapitänin Anna Loerper hat ihren Abschied aus der Nationalmannschaft angekündigt. Nach rund 13 Jahren in der DHB-Auswahl wird die 33-Jährige am 6. Juni in der Münchner Olympiahalle gegen Polen ihr letztes Länderspiel bestreiten, wie der Deutsche Handballbund mitteilte. mehr »
Der drohende Abstieg seines Herzensvereins Gummersbach macht Handball-Legende Heiner Brand zu schaffen
DKB Handball-Bundesliga

Heiner Brand zittert um seinen VfL Gummersbach

Handball-Legende Heiner Brand schläft derzeit gar nicht gut. Dabei hat sich der 66-Jährige gerade auf einer Kreuzfahrt im Arabischen Meer erholt. Doch der drohende Abstieg seines Herzensvereins VfL Gummersbach macht dem Weltmeister-Trainer von 2007 arg zu schaffen. mehr »
Der VfL Oldenburg gewinnt den DHB-Pokal der Frauen 2018
DHB-Pokal der Frauen

Oldenburg zum vierten Mal Champion

Der VfL Oldenburg hat die Sensation wahrgemacht: In einem mit Spannung geladenen Endspiel des OLYMP Final4 schlug der norddeutsche Club den Favoriten SG BBM Bietigheim und holte damit den vierten Pokaltitel in der Vereinsgeschichte. mehr »

Mein Verein

Wählen Sie Ihren Lieblingsverein aus!

Klicken Sie auf Ihren Lieblingsverein. Dann erhalten Sie ab sofort immer die neuesten Nachrichten Ihres Vereins direkt hier auf der Homepage.
Und auf der Seite „Mein Verein“ erhalten Sie ausführliche Nachrichten rund um Ihren Verein.

Diese Sektion nicht mehr anzeigen




Die sieben Tore von Gudjon Valur Sigurdsson haben den Löwen nicht ausgereicht
DKB Handball-Bundesliga

Titelrennen wieder spannend: Löwen nur remis in Erlangen

Das Rennen um die deutsche Meisterschaft ist nach einem Patzer von Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen wieder offen. Die Mannheimer kamen beim HC Erlangen nicht über ein 25:25 (14:13) hinaus und mussten die Tabellenführung an die SG Flensburg-Handewitt abgeben, die sich gegen GWD Minden zu einem 24:23-Sieg zitterte. Allerdings kann der Meister, der ein Spiel weniger absolviert hat, die Spitzenposition mit einem Heimsieg gegen die MT Melsungen zurückerobern mehr »
Die Füchse jubeln nach ihrem knappen Sieg
DKB Handball-Bundesliga

Füchse schlagen Hannover 25:24 - Spannung im Tabellenkeller

Bundesligist Füchse Berlin haben ihren Anspruch auf einen Champions-League-Startplatz untermauert. Der drittplatzierte Hauptstadtclub gewann sein Heimspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf in letzter Sekunde mit 25:24 (13:12) und rückte mit 49:13 Zählern bis auf einen Punkt an die SG Flensburg-Handewitt (50:12) auf Platz zwei heran. mehr »
Berlins Steffen Fäth (l) hat sich im Duell mit den Löwen verletzt
DKB Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen patzen in Berlin

Die Rhein-Neckar Löwen sind im Titelrennen der DKB Handball-Bundesliga gestolpert, halten bei der Jagd nach dem ersten Double der Vereinsgeschichte aber weiter alle Trümpfe in der Hand. Nach der 23:29 (11:12)-Pleite beim Tabellendritten Füchse Berlin weist der Spitzenreiter aus Mannheim (50:10) vier Spiele vor Saisonschluss zwar nur noch zwei Minuspunkte weniger auf als der spielfreie Vizemeister SG Flensburg-Handewitt (50:12), glaubt angesichts seines leichten Restprogramms aber weiter fest an den Titel-Hattrick. mehr »
Uwe Gensheimer steht bei Paris Saint-Germain unter Vertrag. Foto: Axel Heimken
VELUX EHF Champions League

Deutsches Spielerduell im Halbfinale

Deutschlands Handball-Star Uwe Gensheimer trifft mit Topfavorit Paris Saint-Germain im Halbfinale der EHF Champions League auf HBC Nantes um den früheren Kieler Dominik Klein. mehr »
Objekt der Begierde im europäischen Vereinshandball: Der Königsklassen-Pokal Foto: Marius Becker
EHF Champions League

Bald nur noch ein deutscher Startplatz in Königsklasse

Die Handball-Bundesliga erhält ab der Saison 2019/2020 nur noch einen garantierten Startplatz für die EHF Champions League. mehr »