Handball-WM der Frauen findet mit Zuschauern statt

„Derzeit ist es nach Angaben der spanischen Regierung erlaubt, die Hallen zu 80 Prozent zu füllen“, sagte Weltverbandschef Hassan Moustafa in einem Interview der Fachzeitschrift „Handballwoche“. Für die gesamte Endrunde, die am Mittwoch beginnt, gilt die 2G-Regel. Moustafa rechnet daher nicht mit einem Corona-Chaos beim Turnier. „Die IHF wird ihr Möglichstes tun, um die Sicherheit

weiterlesen →

Raus aus dem Mittelmaß: Handballerinnen bei WM gefordert

Sportliche Enttäuschungen bei großen Turnieren haben Emily Bölk und Dinah Eckerle mit den deutschen Handballerinnen schon zur Genüge erlebt. Damit soll nun Schluss sein. Bei der an diesem Mittwoch beginnenden Weltmeisterschaft in Spanien wollen die Kapitänin und die Torhüterin mit der DHB-Auswahl endlich raus aus dem Mittelmaß. „Wir wollen einen guten Job machen. Ich hoffe,

weiterlesen →

Modus und Favoriten: So läuft die Handball-WM der Frauen

Am Mittwoch beginnt in Spanien die Handball-Weltmeisterschaft der Frauen. Die Deutsche Presse-Agentur beantwortet die wichtigsten Fragen zum Turnier vom 1. bis 19. Dezember. Wo werden die 108 Partien ausgetragen? Es gibt vier Spielorte: Granollers, wo auch alle K.o.-Spiele inklusive des Finals steigen, Castellón de la Plana, Torrevieja und Llíria. Dort trägt die deutsche Mannschaft ihre

weiterlesen →

SCM weiter souverän – THW und Füchse bleiben dran

Der SC Magdeburg steuert in der Handball-Bundesliga weiter ungebremst auf seinen ersten Meistertitel seit 2001 zu. Beim Tabellenletzten GWD Minden setzte sich der souveräne Spitzenreiter am Sonntag mit 31:26 (16:12) durch. Mit beeindruckenden 24:0-Punkten steht der SCM damit weiter verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Bester Werfer der Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert war der Niederländer Kay

weiterlesen →

Füchse bleiben am Spitzenreiter dran – SCM siegt weiter

Nach zuvor drei sieglosen Partien setzten sich die Berliner locker mit 32:17 (14:8) gegen den Bergischen HC durch. Bester Werfer der Mannschaft von Trainer Jaron Siewert war der Däne Hans Lindberg mit acht Treffern. Durch den Erfolg bleiben die Berliner einer der ersten Verfolger des souveränen Spitzenreiters SC Magdeburg. „Wir haben heute als Mannschaft sehr

weiterlesen →

Füchse Berlin bleiben am Spitzenreiter dran

Nach zuvor drei sieglosen Partien setzten sich die Berliner locker mit 32:17 (14:8) gegen den Bergischen HC durch. Bester Werfer der Mannschaft von Trainer Jaron Siewert war der Däne Hans Lindberg mit acht Treffern. Durch den Erfolg bleiben die Berliner einer der ersten Verfolger des souveränen Spitzenreiters SC Magdeburg, der erst am späteren Sonntagnachmittag gegen

weiterlesen →

Handballerinnen bereit für die WM: „Gutes Gefühl“

Wenige Tage vor der Weltmeisterschaft fiebern die deutschen Handballerinnen dem Turnier-Auftakt voller Selbstvertrauen entgegen. Trotz der knappen 22:23 (11:13)-Niederlage im abschließenden WM-Test gegen Spanien ist die DHB-Auswahl startklar. „Wir sind insgesamt gut aufgestellt und freuen uns, wenn die Weltmeisterschaft endlich losgeht“, sagte Kapitänin Alina Grijseels mit Blick auf das erste Spiel am Donnerstag (18.00 Uhr)

weiterlesen →

Handball-Frauen mit zweitem Sieg bei Vier-Länder-Turnier

Die DHB-Auswahl kam gegen den WM-Gruppengegner Slowakei zu einem 32:25 (12:13) und damit zum zweiten Sieg beim Vier-Länder-Turnier in Madrid. Zum Auftakt hatte es ein 31:27 gegen Polen gegeben. Im letzten Test vor der am kommenden Mittwoch beginnenden Endrunde trifft das Team von Bundestrainer Henk Groener am Sonntag (13.00 Uhr) auf WM-Gastgeber Spanien. „Wir waren

weiterlesen →

Handball-Frauen mit zweitem Sieg bei Vier-Länder-Turnier

Die DHB-Auswahl kam gegen den WM-Gruppengegner Slowakei zu einem 32:25 (12:13) und damit zum zweiten Sieg beim Vier-Länder-Turnier in Madrid. Zum Auftakt hatte es ein 31:27 gegen Polen gegeben. Im letzten Test vor der am kommenden Mittwoch beginnenden Endrunde trifft das Team von Bundestrainer Henk Groener am Sonntag (13.00 Uhr) auf WM-Gastgeber Spanien. „Wir waren

weiterlesen →

Andy Schmid ruft Handball-Fans zu respektvollem Umgang auf

Für einen Tag ein Löwe sein – in der Tierwelt wäre das eine aufregende Erfahrung. In der Handballwelt dieser Tage eine deprimierende. Die in dieser Saison zahmen Rhein-Neckar Löwen haben ein Händchen für dramatische Spielausgänge, allerdings zu ihrem Nachteil. Gegen Leipzig kassierten die Mannheimer am Dienstag in letzter Sekunde per spektakulärem Kempa von Tor zu

weiterlesen →