DHB-Frauen in EM-Vorrunde gegen Gastgeber Norwegen

Hamburg (dpa) – Die deutschen Handballerinnen treffen bei der Europameisterschaft im Dezember in der Vorrundengruppe D auf Gastgeber Norwegen, Rumänien und Polen. Das ergab die Auslosung am 18. Juni bei der Europäischen Handball-Föderation (EHF) in Wien. Das Turnier findet vom 3. bis 20. Dezember in Dänemark und Norwegen statt. Um in die Hauptrunde zu gelangen, muss die Mannschaft

weiterlesen →

SCM-Trainer drängt auf «klare Aussagen» für kommende Saison

Magdeburg (dpa) – Trainer Bennet Wiegert vom SC Magdeburg erhofft sich von der Handball Bundesliga (HBL) eine zeitnahe Entscheidung zum Start der neuen Saison. «Wir brauchen endlich klare Aussagen und klare Pläne. Ob die dann so umsetzbar sind, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Aber der Handball muss wieder Ziele und Termine vorgeben», sagte Wiegert

weiterlesen →

EM-Quali: Deutsche Handballer mit lösbaren Aufgaben

Wien (dpa) – Deutschlands Handballer haben für die Qualifikation zur Europameisterschaft 2022 lösbare Aufgaben erhalten. Die DHB-Auswahl trifft in der Gruppe 2 auf Österreich, Bosnien-Herzegowina sowie Estland. «Unser Ziel ist natürlich das Ticket zur EM, und ich freue mich auf diese Gruppe», kommentierte Bundestrainer Alfred Gislason die Auslosung in Wien. Die jeweils beiden ersten Teams

weiterlesen →

Handball-Bundesliga erwägt Doppelspieltage

Hamburg (dpa) – Die Handball-Bundesliga arbeitet an Terminen und Konzepten für die neue Saison. «Wir hoffen, dass wir irgendwann im Herbst anfangen können», sagte der Trainer der Rhein-Neckar Löwen, Martin Schwalb, im «Sportclub» des NDR-Fernsehens. «Wir brauchen dringend unsere Zuschauer und Sponsoren in den Hallen.» Die Monate September und Oktober werden derzeit als Starttermin für

weiterlesen →

Schulter-Operation: DHfK Leipzig monatelang ohne Janke

Leipzig (dpa) – Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig muss bis zum Jahresende auf Nationalspieler Maximilian Janke verzichten. Wie der Verein mitteilte, muss sich der 27-Jährige am kommenden Montag an der Wurfschulter operieren lassen. Der Rückraumspieler laboriert schon seit längerer Zeit an Schulterbeschwerden. Eine zunächst begonnene konservative Therapie brachte jedoch nicht die erhoffte Besserung. Die aktuelle MRT-Diagnostik zeigte eine

weiterlesen →

Alfred Gislason: Große Sorgen um Zukunft des Handballs

Frankfurt/Main (dpa) – Bundestrainer Alfred Gislason macht sich wegen der anhaltenden Corona-Pandemie große Sorgen um die Zukunft des Handballs und sieht die Sportart in der nächsten Saison vor enormen Herausforderungen. «Die Krise hat gezeigt: Handball ist viel anfälliger als Fußball. Wir sind extrem abhängig von Zuschauern in den Arenen», sagte Gislason in einem Interview der

weiterlesen →

Alfred Gislason: Große Sorgen um Zukunft des Handballs

Frankfurt/Main (dpa) – Bundestrainer Alfred Gislason macht sich wegen der anhaltenden Corona-Pandemie große Sorgen um die Zukunft des Handballs und sieht die Sportart in der nächsten Saison vor enormen Herausforderungen. «Die Krise hat gezeigt: Handball ist viel anfälliger als Fußball. Wir sind extrem abhängig von Zuschauern in den Arenen», sagte Gislason in einem Interview der

weiterlesen →

Weltmeister-Treffen von Brand & Co. fällt aus

Frankfurt/Main (dpa) – Das jährliche Treffen mit den Weltmeister-Kollegen und langjährigen Begleitern durch schwere Zeiten ist für Joachim Deckarm immer ein Highlight. Im verschworenen Kreis der Handball-Helden von 1978, die mit dem WM-Triumph deutsche Sport-Geschichte schrieben, fühlt sich der seit einem schlimmen Sportunfall vor 41 Jahren auf Pflege angewiesene Deckarm besonders wohl. Doch in diesem

weiterlesen →

Weltmeister-Treffen von Brand & Co. fällt aus

Frankfurt/Main (dpa) – Das jährliche Treffen mit den Weltmeister-Kollegen und langjährigen Begleitern durch schwere Zeiten ist für Joachim Deckarm immer ein Highlight. Im verschworenen Kreis der Handball-Helden von 1978, die mit dem WM-Triumph deutsche Sport-Geschichte schrieben, fühlt sich der seit einem schlimmen Sportunfall vor 41 Jahren auf Pflege angewiesene Deckarm besonders wohl. Doch in diesem

weiterlesen →

Kein Treffen der Handball-Weltmeister von 1978

Frankfurt/Main (dpa) – Die Corona-Krise bringt die Handball-Weltmeister von 1978 um ihr jährliches Treffen rund um Fronleichnam. «Wir wollten uns in Heidelberg treffen. Das ist leider nicht möglich», sagte Heiner Brand in einem Gespräch der Deutschen Presse-Agentur. Die Corona-Krise haben alle noch lebenden Weltmeister bisher gut bewältigt – auch der seit einem schlimmen Sportunfall vor

weiterlesen →