Macht Ex-Fußballchef Christian Seifert den Handball sichtbarer?

Wo läuft Handball? Derzeit hat Sky die Rechte an der Handball-Bundesliga und in homöopathischen Dosen zeigt das öffentlich-rechtliche Fernsehen auch mal was aus der HBL. Vorteil: Sky bildet Handball kompetent und hochwertig ab – da gibt es nichts zu meckern. Nachteil: Es kostet extra, wodurch der Handball auf Reichweite verzichtet. Das könnte sich ändern, denn

weiterlesen →

SG Flensburg-Handewitt vertraut auf neue Energie im Nordderby

Keine Zeit zum Wunden lecken: Nach der 24:27-Niederlage im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League in Barcelona steht die SG Flensburg-Handewitt vor der nächsten gigantischen Aufgabe im 106. Handball-Nordderby gegen den THW Kiel am Sonntag (14 Uhr/Sky und Liveticker auf shz.de/derby). „Es wird eine Herausforderung, körperlich und mental die Bereitschaft wieder zu finden, auch gegen Kiel auf

weiterlesen →

Das Derby zwischen dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt in Zahlen

105 Mal standen sich der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt bisher gegenüber. 63 Mal siegten die „Zebras“, 38 Mal der Rivale. Liveticker aus der „Hölle Nord“: SG Flensburg-Handewitt erwartet den THW Kiel zum Derby Das Torverhältnis lautet 2909:2768 zugunsten der Handballer aus der Landeshauptstadt. Doch es gibt noch viel mehr Statistiken zu dem Klassiker.

weiterlesen →

Bittere Nachricht für THW Kiel: Hendrik Pekeler erleidet Achillessehnenriss

Handball-Bundesligist THW Kiel muss für lange Zeit auf Hendrik Pekeler verzichten. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler erlitt am Donnerstagabend im Champions-League-Heimspiel gegen Paris Saint-Germain (33:32) einen Achillessehnenriss am linken Fuß und wird „viele Monate ausfallen“, wie der deutsche Rekordmeister am Freitag mitteilte. Auch interessant: THW Kiel setzt sich in einem Drama gegen Paris St. Germain

weiterlesen →

Kiels Pekeler erleidet Achillessehnenriss – Lange Pause

Der 30 Jahre alte Abwehrspieler erlitt im Champions-League-Heimspiel gegen Paris Saint-Germain einen Riss der linken Achillessehne und wird „viele Monate ausfallen“, wie der deutsche Rekordmeister am Freitag mitteilte. Die Kieler machten durch den 33:32-Sieg zwar ihre achte Final-Four-Teilnahme in der europäischen Königsklasse am 18. und 19. Juni in Köln perfekt, müssen dabei aber ohne Kreisläufer

weiterlesen →

Handball-Luchse: Mit Sieg gegen Leverkusen in die Relegation

„Die Mädels sind entschlossen, mit vollem Einsatz einen weiteren Heimsieg zu erzielen“, sagte Prelcec und betonte: „Wir stellen uns auf harte 60 Minuten ein.“ Er zeigte sich zuversichtlich, dass man in dieser brisanten Partie mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem ungebrochenen Siegeswillen die Punkte im Luchsbau behalten werde.

Kiel träumt von Europa-Krone – Magdeburg vor Meisterkrönung

Rekordmeister THW Kiel feierte mit 10.000 begeisterten Fans die achte Teilnahme am Finalturnier der Champions League – schon an diesem Sonntag könnte die Jubel-Bühne dem Ligarivalen SC Magdeburg gehören. Gehen die Kieler im 106. Nord-Derby bei der SG Flensburg-Handewitt nicht als Sieger aus der Halle, kann der souveräne Tabellenführer mit einem Sieg beim HSV Hamburg

weiterlesen →

Kiel im Final 4, Flensburg trauert, Magdeburg vor dem Titel

Die Spieler des THW Kiel jubelten hinter dem blauen Banner, das deutlich anzeigte: Der deutsche Rekordmeister steht im Finalturnier der Handball-Champions-League am 18. und 19. Juni in Köln. Es war allerdings ein harter Kampf ehe die „Zebras“ am späten Donnerstagabend mit dem 33:32 (17:19) im Viertelfinal-Rückspiel über Paris Saint-Germain zum mittlerweile achten Mal das Ticket zum Final 4

weiterlesen →

THW Kiel setzt sich in einem Drama gegen Paris St. Germain durch

So viel Leidenschaft, so viel Mentalität, so viel Hingabe – an einem wahrhaft denkwürdigen Handball-Abend hat sich der THW Kiel das Ticket für das Final Four in der Champions League mit Zähnen und Klauen erkämpft und sich durch das 33:32 (17:19) gegen Paris St. Germain zugleich für das Viertelfinal-Aus vor exakt einem Jahr revanchiert. Das

weiterlesen →

SG Flensburg-Handewitt erwartet den THW Kiel zum Derby

Es prickelt vor dem 106. Nordderby zwischen der SG Flensburg-Handewitt und dem THW Kiel. Die „Hölle Nord“ ist seit Wochen ausverkauft, Handball-Fans zählen die Tage bis Sonntag herunter. Um 14 Uhr geht’s in der Flens-Arena los, Thies Marxen tickert für shz.de ab 13.45 Uhr live aus der Halle. Auf dem Feld geht es um nicht

weiterlesen →