Kieler Handballer gewinnen in Hannover

Der THW Kiel hat sich zurück an die Tabellenspitze der Handball-Bundesliga gearbeitet. Der Rekordmeister setzte sich am Sonntag nach großem Kampf mit 29:27 (15:13) bei der TSV Hannover-Burgdorf durch und steht mit 10:0 Punkten dank der besten Tordifferenz auf Platz eins. Erfolgreichste Werfer waren mit jeweils acht Treffern der Hannoveraner Maximilian Gerbl und der Kieler

weiterlesen →

Dreikampf an der Tabellenspitze der HBL

Titelverteidiger Magdeburg, Rekordchampion Kiel und die Rhein-Neckar Löwen feiern den fünften Sieg im fünften Spiel. Flensburg verliert den Anschluss. In Stuttgart gibt es die erste Trainerentlassung.

Machulla nach Pleite bei den Löwen „extrem enttäuscht“

Frustriert saß Maik Machulla auf dem Podium und wischte sich immer wieder über das Gesicht. „Die Stimmung in der Kabine ist nicht überragend“, berichtete der Trainer des Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt nach der 27:28 (13:14)-Niederlage am Samstag bei den Rhein-Neckar Löwen. Es war nach dem Unentschieden gegen Berlin schon das zweite sieglose SG-Spiel nacheinander. Bittere Konsequenz: Schon

weiterlesen →

VfL Lübeck-Schwartau geht auch in Eisenach leer aus

Der VfL Lübeck-Schwartau hat auch sein zweites Auswärtsspiel verloren, unterlag in der 2. Handball-Bundesliga dem ThSV Eisenach mit 32:24 (11:9). „Das war ein gebrauchter Tag für uns. Schon die Anreise war totales Chaos, wir mussten siebeneinhalb Stunden ohne Pause fahren“, konstatierte VfL-Coach David Röhrig.