EM- und WM-Tickets für DHB-Teams – Kiel im Final Four

Wien (dpa) – Die Europäische Handballföderation (EHF) hat mit der Absage zahlreicher Wettbewerbe auf die Corona-Krise reagiert und den deutschen Handballern vorzeitig ein WM-Ticket beschert. Auch die deutschen Frauen stehen nach dem Abbruch der EM-Qualifikation in der Endrunde der Europameisterschaft im Dezember in Dänemark und Norwegen. Zudem sicherte sich der THW Kiel durch das umfassende

weiterlesen →

Flensburg-Handewitt gewinnt 300. Europapokalspiel

Flensburg (dpa) – Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben das 300. Europapokalspiel der Clubgeschichte gewonnen. Der deutsche Meister setzte sich zum Abschluss der Champions-League-Vorrunde in eigener Halle mit 29:26 (15:12) gegen den slowenischen Titelträger RK Celje durch. Durch den Erfolg erhielt sich die SG die Chance auf den vierten Platz in der Gruppe A. Bester Flensburger Werfer

weiterlesen →

Handball-Bundesligisten mit makelloser Europacup-Bilanz

Frankfurt/Main (dpa) – Fünf Spiele, fünf Siege: Die Handball-Bundesligisten haben ihre internationalen Aufgaben am Wochenende erfolgreich gelöst. Der deutsche Meister SG Flensburg-Handewitt holte in der Königsklasse einen wichtigen 26:25 (11:9)-Sieg beim kroatischen Rekord-Champion HC PPD Zagreb und bleibt auf Kurs Achtelfinale. Im EHF-Pokal starteten alle vier deutschen Clubs erfolgreich in die Gruppenphase. Die Füchse Berlin

weiterlesen →

Flensburgs Handballer gewinnen in Zagreb

Zagreb (dpa) – Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben ihre Durststrecke in der Champions League überwunden. Nach zuletzt sechs Niederlagen in Serie setzte sich der deutsche Meister beim kroatischen Champion HC Zagreb mit 26:25 (11:9) durch. In der Vorrundengruppe A bleiben die Flensburger mit jetzt 9:13 Punkten auf Platz fünf und somit klar auf Kurs Richtung

weiterlesen →

Schock für Flensburg: Norweger Rød verletzt

Malmö/Flensburg (dpa) – Schock für Norwegen und die SG Flensburg-Handewitt: Rückraumspieler Magnus Rød hat im EM-Hauptrundenspiel gegen Schweden einen Haarriss im rechten Fuß erlitten und fällt mehrere Wochen aus. Der 22-Jährige fehlt damit nicht nur dem WM-Zweiten im Kampf um eine EM-Medaille, sondern auch dem deutschen Handball-Meister im Titelrennen der Bundesliga. «Das ist eine Katastrophe

weiterlesen →

Flensburg schlägt die Rhein-Neckar Löwen

Mannheim (dpa) – Die SG Flensburg-Handewitt ist vorerst auf den zweiten Platz der Handball-Bundesliga zurückgekehrt. Der deutsche Meister gewann das Topspiel bei den Rhein-Neckar Löwen mit 24:22 (14:13) und sorgte damit für die bereits fünfte Saisonniederlage der Mannheimer. Mit nun 28:10-Punkten sind die Flensburger damit zumindest erst mal bis zum Sonntag wieder erster Verfolger von

weiterlesen →

Filip Jicha führt Kiels Handballer wieder an die Spitze

Kiel (dpa) – Trainer-Novize Filip Jicha bringt die Handballer des THW Kiel wieder auf volle Fahrt. Seit Saisonbeginn ist der 37 Jahre alte Tscheche Chef bei den «Zebras», die sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League auf Erfolgskurs sind. Die Norddeutschen feierten einen 33:30 (17:16)-Sieg beim französischen Vertreter Montpellier HB, mit dem

weiterlesen →

Flensburgs Handballer bezwingen Zagreb mit 20:17

Flensburg (dpa) – Die SG Flensburg-Handewitt bleibt in der Vorrunde der Handball-Champions-League ungeschlagen. Der deutsche Meister setzte sich mit 20:17 (10:10) gegen den kroatischen Rekordchampion RK Zagreb durch und übernahm mit jetzt 7:1 Punkten zumindest bis zum Wochenende die Tabellenführung in der Gruppe A. Erfolgreichster Werfer der Gastgeber war Kreisläufer Johannes Golla, der bei einer 100-prozentigen

weiterlesen →

Flensburgs Handballer spielen 24:24 in Szeged

Flensburg (dpa) – Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt bleiben in der Vorrunde der Champions League ungeschlagen. Keine 48 Stunden nach der 22:23-Niederlage beim Bundesligarivalen TSV Hannover-Burgdorf spielte der deutsche Meister beim ungarischen Vertreter Pick Szeged 24:24 (12:12). Bester SG-Werfer war Göran Johannessen mit neun Toren. Für die Gastgeber erzielte der frühere Flensburger Bogdan Radivojevic elf

weiterlesen →

Flensburg siegt zum Champions-League-Auftakt 25:24 in Celje

Flensburg (dpa) – Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben einen Fehlstart in der Champions League verhindert. Der deutsche Meister setzte sich beim slowenischen Titelträger RK Celje mit 25:24 (13:12) durch. Kreisläufer Johannes Golla erzielte sechs Treffer für die SG, bei Celje war Josip Sarac mit fünf Treffern der erfolgreichste Werfer. Die Norddeutschen fanden gut in die Partie,

weiterlesen →