Wechsel von Simon Hald von Flensburg nach Aalborg perfekt

Der Ausverkauf von Stars der Handball-Bundesliga Richtung Norden geht weiter. Mehrfach hatten wir über die bevorstehende Rückkehr von Simon Hald zu seinem Heimatverein Aalborg Håndbold berichtet. Jetzt haben beide Vereine die Personalie bestätigt. Großer Umbruch 2023 Im Sommer 2023 verlässt der Kreisläufer zusammen mit den norwegischen Rückraumspielern Göran Sögard und Magnus Röd (beide zu Kolstad

weiterlesen →

Wechsel von Simon Hald von Flensburg nach Aalborg perfekt

Der Ausverkauf von Stars der Handball-Bundesliga Richtung Norden geht weiter. Mehrfach hatten wir über die bevorstehende Rückkehr von Simon Hald zu seinem Heimatverein Aalborg Håndbold berichtet. Jetzt haben beide Vereine die Personalie bestätigt. Großer Umbruch 2023 Im Sommer 2023 verlässt der Kreisläufer zusammen mit den norwegischen Rückraumspielern Göran Sögard und Magnus Röd (beide zu Kolstad

weiterlesen →

SG Flensburg-Handewitt plant Rest der Saison ohne Franz Semper

Drei Wochen kein Handball-Spiel mit der SG Flensburg-Handewitt – und das mitten im April. „So eine Situation hatte ich als Trainer noch nie“, sagte Maik Machulla am Sonntag nach dem 30:19-Erfolg gegen das Bundesliga-Schlusslicht TuS N-Lübbecke. Erst am 30. April ist die aus dem Pokal ausgeschiedene SG wieder im Einsatz, wenn der HSV Hamburg in

weiterlesen →

30:19 – Konzentrierter Auftritt der SG Flensburg-Handewitt gegen Lübbecke

Die SG Flensburg-Handewitt bleibt den Füchsen Berlin und dem THW Kiel im Kampf um Champions-League-Platz zwei auf den Fersen. Am Sonntag besiegte der Handball-Bundesligist das ebenfalls durch Verletzungen und Erkrankungen dezimierte Schlusslicht TuS N-Lübbecke mit 30:19 (14:9). Zum ersten Heimspiel dieses Jahres, das ohne Corona-Einschränkungen stattfand, waren 4214 Zuschauer in die Flens-Arena gekommen, die ein

weiterlesen →

30:19 – Konzentrierter Auftritt der SG Flensburg-Handewitt gegen Lübbecke

Kevin Möller herzte seinen Teamkollegen Anton Lindskog in den Katakomben der Flens-Arena und sagte zu ihm: „Das war richtig gut.“ Bei den Handballern der SG Flensburg-Handewitt herrschte am Sonntag beste Laune, nachdem sie das Bundesliga-Schlusslicht TuS N-Lübbecke mit 30:19 (14:9) besiegt hatten. Weiterlesen: Sogar der Trainer tanzt – Flensburg genießt Einzug ins Viertelfinale Anton Lindskog

weiterlesen →

Warum Kreisläufer Anton Lindskog seit Wochen auf der Bank sitzt

Anton Lindskog feuert seine Mitspieler an, er feiert mit ihnen, er leidet mit ihnen – aber direkten Anteil an den jüngsten Erfolgserlebnissen der SG Flensburg-Handewitt hatte der Handballer nicht. Zuletzt stand der Kreisläufer am 13. März beim 35:21 gegen Balingen für einige Minuten auf dem Feld. Seitdem sitzt der 28-Jährige auf der Bank. „Hölle Nord“-Podcast:

weiterlesen →

Warum Kreisläufer Anton Lindskog seit Wochen auf der Bank sitzt

Anton Lindskog feuert seine Mitspieler an, er feiert mit ihnen, er leidet mit ihnen – aber direkten Anteil an den jüngsten Erfolgserlebnissen der SG Flensburg-Handewitt hatte der Handballer nicht. Zuletzt stand der Kreisläufer am 13. März beim 35:21 gegen Balingen für einige Minuten auf dem Feld. Seitdem sitzt der 28-Jährige auf der Bank. „Hölle Nord“-Podcast:

weiterlesen →

Sogar der Trainer tanzt – Flensburg genießt Einzug ins Viertelfinale

Selbst Maik Machulla hüpfte auf dem Spielfeld mit seinem Team im Kreis. Normalerweise wählt der Trainer der SG Flensburg-Handewitt den direkten Weg in die Kabine oder vor die TV-Kameras. Doch nach dem 35:36 bei Pick Szeged, das nur auf dem Papier eine Niederlage war, übernahmen die Emotionen. „Es war ein Impuls. Ich wollte den Moment

weiterlesen →

Sogar der Trainer tanzt – Flensburg genießt Einzug ins Viertelfinale

Selbst Maik Machulla hüpfte auf dem Spielfeld mit seinem Team im Kreis. Normalerweise wählt der Trainer der SG Flensburg-Handewitt den direkten Weg in die Kabine oder vor die TV-Kameras. Doch nach dem 35:36 bei Pick Szeged, das nur auf dem Papier eine Niederlage war, übernahmen die Emotionen. „Es war ein Impuls. Ich wollte den Moment

weiterlesen →