Frust und Enttäuschung: Handballer verlieren Auftakt

Mit leeren Blicken verließen die enttäuschten deutschen Handballer nach der bitteren 27:28 (13:12)-Niederlage gegen Europameister Spanien zum Auftakt des Olympia-Turniers in Tokio das Parkett. „Ich bin tief gefrustet. Wir haben ein gutes Spiel und vieles richtig gemacht“, sagte Torwart-Oldie Johannes Bitter und fügte mit wütendem Blick hinzu: „Dass wir dieses Spiel verlieren, kann ich mir

weiterlesen →

Deutsche Handballer verlieren Auftakt gegen Spanien

Deutschlands Handballer haben trotz einer ansprechenden Vorstellung gleich zum Auftakt ihrer olympischen Gold-Mission in Tokio einen Rückschlag hinnehmen müssen. „Wir haben ein sehr, sehr gutes Spiel gemacht. Ich denke, wir haben am Ende ein bisschen Pech gehabt“, sagte Bundestrainer Alfred Gislason am Samstag im ZDF nach dem 27:28 (13:12) gegen Europameister Spanien. Durch die Niederlage

weiterlesen →

Handballer Drux: Kannst auch Gold gewinnen

„Ich finde es völlig in Ordnung, sich hohe Ziele zu setzen, und wenn du Bronze gewinnst, dann kannst du auch Gold gewinnen“, sagte der 26 Jahre alte Profi von den Füchsen Berlin in einem Interview der „Frankfurter Rundschau“. „Ich denke schon, dass wir das Zeug haben, um die Medaillen mitzuspielen. Aber der Weg ist schwer“,

weiterlesen →

Handballer starten Gold-Mission – Gislason: „Sind gut drauf“

Der Blick auf das Olympia-Parkett im Yoyogi National Stadium blieb Bundestrainer Alfred Gislason und den deutschen Handballern vor dem Start in die Gold-Mission mit dem Auftakt-Kracher gegen Europameister Spanien noch verwehrt. „Die Bewachung ist sehr streng. Wir durften nicht in die Spielhalle“, berichtete Gislason nach dem Abschlusstraining und machte den Fans in der Heimat zugleich

weiterlesen →

Handball-Oberliga: Die Gruppeneinteilung steht fest

Bis zum geplanten Saisonstart der Handball-Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein am 11./12. September ist es zwar noch etwas hin, doch die Aktiven und Funktionäre blicken voller Vorfreude dem Auftakt entgegen. Der Modus sieht bei den Männern und Frauen wie in der zurückliegenden, abgebrochenen Corona-Saison erst eine Gruppenphase und anschließend eine Auf- und Abstiegsrunde, in der die Auf- und

weiterlesen →

13 Jahre nach Peking: Handball-Oldie Bitter will Medaille

Voller Vorfreude bezog Johannes Bitter mit den deutschen Handballern das olympische Dorf – und dieses Mal will der Torwart-Oldie länger bleiben als bei seinem verpatzten Debüt unter den fünf Ringen vor 13 Jahren in Peking. „Olympia ist das Größte. Ich freue mich auf das Turnier“, sagte Bitter vor dem Start in die Medaillen-Mission der DHB-Auswahl

weiterlesen →

Olympia-Aus für SG-Handballer Göran Sögard

Aus der Olympia-Traum! Für Handballprofi Göran Sögard sind die Sommerspiele in Tokio beendet, bevor sie überhaupt begonnen haben. Der norwegische Nationalspieler von der SG Flensburg-Handewitt musste wegen Leistenbeschwerden, mit denen er sich schon seit Monaten herumplagt, verletzt aus der japanischen Metropole abreisen. Das bestätigte der norwegische Handballverband am Mittwoch. Weiterlesen: Flensburgs Geschäftsführer blickt auf „extreme“

weiterlesen →

Deutsche Handballer nicht bei Olympia-Eröffnungsfeier

Diese Entscheidung haben DHB-Sportvorstand Axel Kromer und Bundestrainer Alfred Gislason nach Rücksprache mit dem Team getroffen. „Wir wissen aus den Erfahrungen von Rio 2016, welch positiven Effekt dieses Ereignis für jeden einzelnen und eine Mannschaft haben kann. Auf diesen besonderen Moment in Tokio werden wir jedoch mit Blick auf unsere sportliche Aufgabe bewusst verzichten“, begründete

weiterlesen →

Füchse Berlin verpflichten Europameister Morros von PSG

Der Club aus der Hauptstadt gab die Verpflichtung bekannt. Morros wechselt von Paris Saint-Germain an die Spree. „Zum jetzigen Zeitpunkt einen solch großartigen Spieler noch verpflichten zu können, ist für die Füchse Berlin etwas ganz Besonderes“, sagte Manager Bob Hanning. Der 37 Jahre alte Morros gewann mit Spanien 2013 den WM-Titel, 2018 und 2020 wurde

weiterlesen →

Handballer vor Olympia: Ziel „erstmal das Halbfinale“

„Die Temperaturen sind relativ angenehm, es hat knappe 30 Grad. Wir wohnen direkt am Meer. Die Halle ist gut klimatisiert, ansonsten gibt es einen Garten. Sonst kommen wir nicht so viel mit dem Klima in Berührung“, sagte Gislason in einer Medienrunde im japanischen Tokushima, wo sich die Handballer derzeit auf das Olympia-Turnier vorbereiten. Am Hotel

weiterlesen →