Maik Machulla verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2026

Wenn Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt in der Vergangenheit zu einer außerordentlichen Pressekonferenz geladen hat, wurde stets eine Personalie von größerer Tragweite bekanntgegeben. Das war auch am Montag so. Maik Machulla hat seinen 2023 auslaufenden Vertrag bei dem Deutschen Meister von 2018 und 2019 vorzeitig bis 2026 verlängert. Kommentar: Vertrauen ist die Basis für neue Erfolge „Das

weiterlesen →

Maik Machulla verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2026

Es ist ein gegenseitiges Bekenntnis in einer schweren Zeit. Die SG Flensburg-Handewitt und Trainer Maik Machulla haben ihre Zusammenarbeit um drei Jahre ausgeweitet. Machullas neuer Vertrag läuft bis 2026, zuvor war der 44 Jahre alte zweimalige Meistercoach bis 2023 gebunden. Der Zeitpunkt der Bekanntgabe nach sechs Niederlagen aus den letzten neun Pflichtspielen war keinesfalls zufällig

weiterlesen →

Maik Machulla verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2026

Es ist ein gegenseitiges Bekenntnis in einer schweren Zeit. Die SG Flensburg-Handewitt und Trainer Maik Machulla haben ihre Zusammenarbeit um drei Jahre ausgeweitet. Machullas neuer Vertrag läuft bis 2026, zuvor war der 44 Jahre alte zweimalige Meistercoach bis 2023 gebunden. Der Zeitpunkt der Bekanntgabe nach sechs Niederlagen aus den letzten neun Pflichtspielen war keinesfalls zufällig

weiterlesen →

Maik Machulla verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2026

Wenn Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt in der Vergangenheit zu einer außerordentlichen Pressekonferenz geladen hat, wurde stets eine Personalie von größerer Tragweite bekanntgegeben. Das war auch am Montag so. Maik Machulla hat seinen 2023 auslaufenden Vertrag bei dem Deutschen Meister von 2018 und 2019 vorzeitig bis 2026 verlängert. Weiterlesen: Chancenlose SG Flensburg-Handewitt verliert 28:33 beim SC Magdeburg

weiterlesen →

Magdeburg setzt Erfolgsserie fort – Kiel nur Remis in Lemgo

Der SC Magdeburg stürmt weiter verlustpunktfrei und als Tabellenführer durch die Handball-Bundesliga, Rekordmeister THW Kiel hat dagegen den nächsten Sieg verpasst. Im Topspiel setzte sich Magdeburg zunächst mit 33:28 (18:13) gegen die SG Flensburg-Handewitt durch und verschärfte damit die sportliche Krise des Vizemeisters. Wenig später kam Kiel nicht über ein 21:21 (9:10)-Remis bei Pokalsieger TBV

weiterlesen →

Magdeburg übernimmt Tabellenführung – Flensburg in der Krise

Der SC Magdeburg stürmt weiter verlustpunktfrei und als Tabellenführer durch die Handball-Bundesliga. Im Topspiel setzte sich der SCM mit 33:28 (18:13) gegen die SG Flensburg-Handewitt durch und verschärfte damit die sportliche Krise des Vizemeisters. „Ich finde, die Mannschaftsleistung war einfach unglaublich heute“, sagte Magdeburgs Michael Damgaard, der mit sieben Treffern bester Torschütze des Spiels war,

weiterlesen →

Chancenlose SG Flensburg-Handewitt verliert 28:33 beim SC Magdeburg

Für die Handballer der SG Flensburg-Handewitt gab es am Sonntag beim SC Magdeburg nichts zu holen. In Anbetracht der Umstände, mit denen der Vizemeister zu kämpfen hat, war die 28:33 (13:18)-Niederlage beim frisch gebackenen Club-Weltmeister und mit 14:0 Punkten neuen Bundesliga-Spitzenreiter keine Überraschung. Von den letzten neun Pflichtspielen in Liga, Champions League und Pokal hat

weiterlesen →

Chancenlose SG Flensburg-Handewitt verliert 28:33 beim SC Magdeburg

Für die Handballer der SG Flensburg-Handewitt gab es am Sonntag beim SC Magdeburg nichts zu holen. In Anbetracht der Umstände, mit denen der Vizemeister zu kämpfen hat, war die 28:33 (13:18)-Niederlage beim frisch gebackenen Club-Weltmeister und mit 14:0 Punkten neuen Bundesliga-Spitzenreiter keine Überraschung. Von den letzten neun Pflichtspielen in Liga, Champions League und Pokal hat

weiterlesen →

Spielabbruch im Handball wegen Notfalls – Sorge um Fans

Die Begegnung in Wuppertal war in der 52. Minute unterbrochen worden, weil ein Fan notärztlich versorgt werden musste. Nach Angaben des Bergischen HCs kam es zu „zwei medizinischen Notfällen während und nach der Partie“. Demnach einigten sich beide Teams und die Spielleitung nach dem ersten Notfall bereits auf den Abbruch der Begegnung. Zum Zeitpunkt des

weiterlesen →

SG-Legende Thomas Mogensen beendet Karriere

Nach der Saison ist Schluss: Thomas Mogensen beendet im Sommer 2022 seine Karriere als Handballer und wechselt ins Management seines Clubs SönderjyskE. Der 38 Jahre alte Däne spielte von 2007 bis 2018 für die SG Flensburg-Handewitt, wurde mit ihr Champions-League-Sieger, Deutscher Meister und Pokalsieger und wurde bei seinem Abschied in die Hall of Fame aufgenommen.

weiterlesen →