SG Flensburg-Handewitt zu Gast bei gefährlichen Göppingern

Bis kurz vor dem einzigen Training der SG Flensburg-Handewitt vor dem Auswärtsspiel am Mittwoch bei Frisch Auf Göppingen (18.30 Uhr/Sky) wurde Maik Machulla auf die Folter gespannt. Erst eine Stunde bevor der Trainer des Bundesliga-Tabellenführers sein Team versammelte, kam die erlösende Nachricht: Die PCR-Tests aller SG-Handballer waren negativ ausgefallen. Dem Training und dem anschließenden Charterflug

weiterlesen →

Sieben Jahre, sieben Titel – das erfolgreichste SG-Jahrzehnt

Der Moment hat sich in Thomas Mogensens Gedächtnis gebrannt. Als am 3. Juni 2018 der Handball-Krimi gegen Göppingen ein erfolgreiches Ende findet und die SG Flensburg-Handewitt nach 14 Jahren Wartezeit wieder Deutscher Meister ist, sprintet die Club-Legende mit geballten Fäusten und hochgerissenen Armen auf die Nordtribüne der Flens-Arena zu. Eine Szene der puren Emotion, puren

weiterlesen →

Dänemarks Nationalcoach Jacobsen verlängert bis 2025

Der ohnehin noch bis 2024 laufende Kontrakt wurde per Option um ein weiteres Jahr verlängert, wie der dänische Verband mitteilte. „Wir freuen uns, dass Nikolaj mindestens bis zur WM 2025 in Dänemark als dänischer Nationaltrainer mit dabei ist. Das ist ein Geschenk für alle im dänischen Handball“, sagte Sportchef Morten Henriksen laut der Verbandsmitteilung. Der

weiterlesen →

Göppingen verlängert mit Nationalspieler Heymann

Der 23 Jahre alte Rückraumspieler habe trotz „etlicher konkurrierender Anfragen“ einen neuen bis 2024 gültigen Vertrag unterschrieben, teilten die Göppinger mit. Heymann spielt seit 2016 für die Schwaben und ist aktuell ein fester Bestandteil in den Planungen von Bundestrainer Alfred Gislason.

Gislasons kompliziertes Puzzle: Olympia-Planungen laufen an

Jetzt dürfte es für Alfred Gislason richtig kompliziert werden. Ein paar Wochen bleiben dem Handball-Bundestrainer immerhin noch, um über seinen Kader für die Olympischen Spiele zu grübeln. Seine Spieler machen dem Isländer die Entscheidung über die Nominierung schon jetzt nicht leicht. „Ich denke, das wird sogar schwerer“, sagte der 61-Jährige nach dem lockeren 35:20-Erfolg zum

weiterlesen →

Trainer Maik Machulla: „Du musst ein Menschenfänger sein“

Die Länderspielpause in der Handball-Bundesliga verschaffte Maik Machulla eine seltene Gelegenheit, durchzuatmen. Wobei: So recht gelang dem Trainer der SG Flensburg-Handewitt das nicht. Im Interview erzählt der 44-Jährige, warum ihm das Abschalten schwer fällt, ob ihn Corona als Menschen verändert hat und was er unter guter Mannschaftsführung versteht. Natürlich blickt er auch auf den Titelkampf

weiterlesen →

Handballer schließen EM-Quali erfolgreich ab

Alfred Gislason zeigte immerhin ein verhaltenes Lächeln. Zufrieden, aber ohne große Emotionen klatschte der Handball-Bundestrainer mit seinen Spielern ab, der lockere 35:20 (17:10)-Erfolg zum Abschluss der EM-Qualifikation in Stuttgart gegen Estland diente dem Coach aber nicht als Maßstab. Stattdessen will der Isländer die Erkenntnisse mit Blick auf die Olympischen Spiele im Sommer in Tokio nutzen.

weiterlesen →

Handballer schließen EM-Quali erfolgreich ab

Zum Abschluss der EM-Qualifikation setzte sich die DHB-Auswahl in Stuttgart mit 35:20 (17:10) gegen Außenseiter Estland durch. Das Ticket für die Endrunde 2022 in Ungarn und der Slowakei hatte die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason bereits vorher sicher, stattdessen durften sich die Wackelkandidaten im Kader für ein Tokio-Ticket empfehlen. Bester Werfer war Linksaußen Marcel Schiller,

weiterlesen →