THW Kiel gewinnt souverän bei MT Melsungen und ist Tabellenführer

Titelverteidiger THW Kiel hat auch das zweite Spiel in der Handball-Bundesliga gewonnen. Bei der MT Melsungen setzte sich die Mannschaft von Trainer Filip Jicha am Samstag mit 33:26 (16:12) durch. Vor den 3186 Zuschauern waren Magnus Landin und Niclas Ekberg mit je sechs Treffern die besten Werfer der Kieler. Für die MT war Michael Allendorf

weiterlesen →

Kevin Möller – zurück in Flensburg

Fünfzehn Paraden, 45 Prozent gehaltener Würfe! Das war schon mal eine klare Ansage, die Kevin Möller am Mittwoch zum Bundesliga-Start der SG Flensburg-Handewitt bei GWD Minden machte. Der zwei Meter große Torhüter verdiente sich das Attribut „Matchwinner“ und nahm beim 31:18-Kantersieg seines Clubs eine Hauptrolle ein. Versprechen gehalten Kevin – zurück in Flensburg! Und er

weiterlesen →

Kevin Möller – wieder zu Haus

Fünfzehn Paraden, 45 Prozent gehaltener Würfe! Das war schon mal eine klare Ansage, die Kevin Möller am Mittwoch zum Bundesliga-Start der SG Flensburg-Handewitt bei GWD Minden machte. Der zwei Meter große Torhüter verdiente sich das Attribut „Matchwinner“ und nahm beim 31:18-Kantersieg seines Clubs eine Hauptrolle ein. Versprechen gehalten Kevin – zurück in Flensburg! Und er

weiterlesen →

SG Flensburg-Handewitt mit schmalem Rückraum gegen HC Erlangen

Neue Saison, alte Sorgen bei der SG Flensburg-Handewitt. Die Knieverletzung bei Magnus Röd, der schon beim 31:18-Auftaktsieg in der Handball-Bundesliga in Minden gefehlt hatte, stellte sich am Freitag bei einer MRT-Untersuchung als Anriss der Patellasehne im rechten Bein heraus. Der Linkshänder, der sich beim Aufwärmen zum Jacob-Cement-Cup gegen Ribe-Esbjerg verletzt hatte, wird dem Vizemeister für

weiterlesen →

SG Flensburg-Handewitt mit schmalem Rückraum gegen HC Erlangen

Neue Saison, alte Sorgen bei der SG Flensburg-Handewitt. Die Knieverletzung bei Magnus Röd, der schon beim 31:18-Auftaktsieg in der Handball-Bundesliga in Minden gefehlt hatte, stellte sich am Freitag bei einer MRT-Untersuchung als Anriss der Patellasehne im rechten Bein heraus. Der Linkshänder, der sich beim Aufwärmen zum Jacob-Cement-Cup gegen Ribe-Esbjerg verletzt hatte, wird dem Vizemeister für

weiterlesen →

Trainer Maik Machulla über Druck, die neue Saison und Personalspiele

Maik Machulla blickt im Interview optimistisch, aber auch mit gewissen Sorgen auf die lange und harte Handball-Saison, die vor der SG Flensburg-Handewitt liegt. Zwei Mal Meister, zwei Mal Vize – wie wird Ihre fünfte Saison als Cheftrainer?Wir haben den Ehrgeiz, ganz oben stehen zu wollen. Wir haben vier Jahre sehr konstant auf hohem Niveau gespielt.

weiterlesen →

„Am Ende müssen wir liefern“

Maik Machulla blickt im Interview optimistisch, aber auch mit gewissen Sorgen auf die lange und harte Handball-Saison, die vor der SG Flensburg-Handewitt liegt. Zwei Mal Meister, zwei Mal Vize – wie wird Ihre fünfte Saison als Cheftrainer? Wir haben den Ehrgeiz, ganz oben stehen zu wollen. Wir haben vier Jahre sehr konstant auf hohem Niveau

weiterlesen →

SG Flensburg-Handewitt will Warnsignale noch früher erkennen

Was können wir aus Verletzungen lernen? Was können wir besser machen? Haben wir überhaupt etwas falsch gemacht? Diese Fragen beschäftigen Michael Döring, den Athletiktrainer des Handball-Vizemeisters SG Flensburg-Handewitt, ununterbrochen. „Das ist ein ständig andauernder Prozess“, sagt Döring, der von Coach Maik Machulla 2018 ins Trainerteam geholt wurde. „In den zwei Meisterjahren hatten wir viel Glück

weiterlesen →