Cupverteidiger Kiel erreicht souverän das Pokal-Achtelfinale

Cupverteidiger THW Kiel hat souverän die 3. Runde des DHB-Pokalwettbewerbs erreicht. Im Gastspiel bei Zweitliga-Aufsteiger 1. VfL Potsdam setzte sich der deutsche Handball-Rekordmeister am Donnerstagabend am Ende sicher mit 38:23 (19:16) durch und spazierte locker und leicht ins Achtelfinale.

THW Kiel erreicht souverän das Pokal-Achtelfinale

Cupverteidiger THW Kiel hat souverän die 3. Runde des DHB-Pokalwettbewerbs erreicht. Im Gastspiel bei Zweitliga-Aufsteiger 1. VfL Potsdam setzte sich der deutsche Handball-Rekordmeister am Ende sicher mit 38:23 (19:16) durch und spazierte locker und leicht ins Achtelfinale. 

Neuer HSVH ohne Mühe erstmals im Pokal-Achtelfinale

Der Handball-Sportverein Hamburg hat sich erstmals seit seiner Neugründung 2016 für das Achtelfinale im DHB-Pokalwettbewerb qualifiziert. Die Norddeutschen setzen sich am Mittwochabend beim Drittligisten TuS Fürstenfeldbruck locker mit 42:26 durch. Die Bedenken, es könnte wie zwei Jahre zuvor in der 2. Liga werden, spielten schnell keine Rolle mehr. Damals hatte der HSVH mit 27:29 in

weiterlesen →

Empor Rostock muss sich nach großem Kampf Gummersbach beugen

Für den Handball-Zweitligisten HC Empor Rostock war in der zweiten Runde des DHB-Pokals erwartungsgemäß Endstation. Die Ostseestädter unterlagen am Mittwochabend in heimischer Arena Halle dem Bundesligisten VfL Gummersbach mit 31:40 und schieden aus. „Wir haben gut gespielt, aber Gummersbach war natürlich überlegen“, räumte Trainer Till Wiechers ein. Nach knapp einer Viertelstunde führte Empor mit 8:6.

weiterlesen →

Flensburg-Handewitt mit Sieg über Füchse Berlin

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat den Liga-Rivalen Füchse Berlin aus dem DHB-Pokal geworfen. Im Spitzenspiel der zweiten Runde setzten sich die Schleswig-Holsteiner am Mittwochabend in heimischer Halle gegen den in der Bundesliga unbesiegten Tabellenzweiten mit 34:32 (16:14) durch und zogen ins Achtelfinale ein.

Flensburg-Handewitt mit Sieg über Füchse im Achtelfinale

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat den Liga-Rivalen Füchse Berlin aus dem DHB-Pokal geworfen. Im Spitzenspiel der zweiten Runde setzten sich die Schleswig-Holsteiner am Mittwochabend in heimischer Halle gegen den in der Bundesliga unbesiegten Tabellenzweiten mit 34:32 (16:14) durch und zogen ins Achtelfinale ein. Für die Gastgeber war Emil Jakobsen mit zehn Toren bester Schützen. Bei den

weiterlesen →

Handball-Pokalkracher Flensburg gegen Berlin im Livestream

Das Topduell in der zweiten Runde des deutschen Handball-Pokals zwischen der SG Flensburg-Handewitt und den Füchsen Berlin wird am 19. Oktober im kostenfreien Stream auf der Internetplattform „skysport.de“ übertragen. Das teilte der Bezahlsender am Dienstag mit. Die Partie in der Flens-Arena wird um 18.30 Uhr angepfiffen. Beide Teams standen sich bereits am vierten Bundesliga-Spieltag gegenüber.

weiterlesen →